Fertigteich oder Teichfolie ...

crossmaster

Email prüfen!
Dabei seit
10. Mai 2007
Beiträge
3
Ort
38159
Teichvol. (l)
?
Besatz
?
Hallo und einen wunderschönen Sonntag! Neu hier und gleich Fragen.
Ursprünglich wollte ich ein kleines Teichbecken mit ca. 300 Liter als nette Deko zur Pergola. Nun lese ich seit Tagen hier im Forum und meine Vorstellungen von einem Teich haben sich stark verändert. Ich will mehr :D

Ich möchte gern ein Biotop ohne Fischbesatz und dafür viele Pflanzen. Auf Technik möchte ich verzichten, eventuell lediglich einen Bachlauf mit entsprechender Pumpe. Zur Verfügung habe ich eine Fläche von ca. 3 x 4 Meter. Und nun kommt das Problem: Meinem Mann wird ganz schlecht bei der Vorstellung, dass ich nun auch noch einen Teich baue :rolleyes: Wir wohnen hier zur Miete, ich würde den Teich allein bauen müssen und habe keine Ahnung wie das funktioniert und die Kosten sind nicht absehbar.

Gestern waren wir in sämtlichen Baumärkten der Umgebung. Ein Fertigbecken mit 800 Liter, einer Länge von 2,40 m und Breite von 1,40 Meter würde passen, die Kosten wären eher kalkulierbar und eigentlich würde es ausreichen . Aber auch nur eigentlich. Ich müßte auf die ausgeweitete Sumpfzone verzichten. Und gerade die find ich so schön. Oder kann ich später noch eine Sumpfzone zum Fertigbecken bauen? Je mehr ich über das Projekt nachdenke, umso verrückter und aufwendiger werden die Ideen.

Ich zeige Euch mal ein Foto von dem zukünfigen Teichplatz. (falls ich das mit dem Foto schaffe) Vielleicht können mir erfahrene Teichbauer sagen, was einfach realistisch ist. Fertigteich oder doch größer und mit Folie.
 

Anhänge

  • garten 001.jpg
    garten 001.jpg
    122,6 KB · Aufrufe: 26
Zuletzt bearbeitet:

Olli.P

Mod-Team
Dabei seit
30. Apr. 2006
Beiträge
4.098
Ort
48268 Deutschland
Teichfläche ()
24
Teichtiefe (cm)
180
Teichvol. (l)
30500
Besatz
24 Koi
AW: Fetigteich oder Teichfolie ...

Hallo Birgit,

dann sag ich mal an dieser Stelle :

Herzlich Willkommen im Forum!!!


Mach den Teich lieber mit Folie da bist du dann nicht von den vorgegebenen Formen und Zonen abhängig!!

Und je nach dem wie groß er dann wird, kostet die Folie sicherlich nicht wesentlich mehr Geld wie so 'ne Schale........
 

sabo2706

Mitglied
Dabei seit
4. Mai 2007
Beiträge
22
Ort
33***
Teichvol. (l)
22000
Besatz
3 Kais 3 Jahre alt, und 30 Kois unter einem Jahr (
AW: Fetigteich oder Teichfolie ...

Ich würde auch Folie nehmen. Du kannst dann flexibel den Verlauf des Teiches planen und anpassen. Den Bachlauf würde ich an Deiner Stele Adacta legen - hier muss viel Wasser bewegt werden, wenn es optisch wirklen soll und dies setzt eine hohe Pumpenleistung voraus. Diese passt aber wahrscheinlich nicht zu Deinem Teich. Als absoluter Anfänger kann ich dir nur einen Folienteich von Natarugart empfehlen. Da ist alles im Paket mit drin (auch Pflanzen) und die Kosten sind somit fix! Hier mal der LINK:
Ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen und wünsche noch einen schönen Sonntag.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

ernstel

Mitglied
Dabei seit
2. Mai 2007
Beiträge
9
Ort
49377
Teichvol. (l)
ca 1000 l
Besatz
7Goldorfen,3 Goldfische und 3 Schleierschwänze
AW: Fertigteich oder Teichfolie ...

Hallo Birgit
Ich habe damals als ich meinen ersten Teich plante auch lange überlegt,ob Fertigteich oder Folie.Ich habe mich dann für Folie entschieden,was auch richtig war.Ich wollte auch einen bachlauf haben.Habe mich aber denn für einen stufigen Wasserlauf entschieden,was auch vom Platz besser war.Die Pumpe dafür habe ich gleichzeitig auch als Fotäne benutzt.
Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen,wenn noch Fragen sind sehr gerne.

Ernst
 

Ulumulu

Mitglied
Dabei seit
3. Mai 2006
Beiträge
536
Ort
56424
Teichvol. (l)
ca.9000 L
Besatz
6 Koi
AW: Fertigteich oder Teichfolie ...

Hallo

Wie die anderen zuvor würde ich dir auch die Teichfolie empfehlen, denn erstens ist sie günstiger als so eine Teichschale und zweitens man kann selber bestimmen welche Formen und Tiefzonen der Teich haben soll.

Allerdings würde ich dann schon die 1mm starke Folie empfehlen. Wichtig ist das du auch ein Schutzvlies darunter legst damit die Folie geschützt ist vor spitzen Steinen usw.

Und was auch wichtig ist je größer der Teich nachher ist desto besser . :oki

Gruß Daniel
 

crossmaster

Email prüfen!
Dabei seit
10. Mai 2007
Beiträge
3
Ort
38159
Teichvol. (l)
?
Besatz
?
AW: Fertigteich oder Teichfolie ...

Guten Morgen und Hallo!

Vielen Dank für die Entscheidungshilfe :)
Wir waren gestern den ganzen Tag im Garten und sind um unseren zukünftigen Teich geschlichen. Wir haben uns nun für einen Folienteich entschieden. Einfach, weil ich die Gegebenheiten meinen Vorstellungen doch besser anpassen kann. Sogar mein Mann bekommt langsam Lust und es sieht so aus, als ob ich nicht allein buddeln muss :D

Der Bachlauf ist zur Seite geschoben und ich werde aus dem Aushub einen Wall zur Bepflanzung anlegen. Für heute werde ich mich mit Informationen zur Planung "füttern". Mir ist noch nicht ganz klar, wie groß Uferwall und Ufergraben sein sollen und wie eine Kapilarsperre (ist das so richtig?) funktioniert und gebaut werden soll. Ich geh dann erst einmal die Fachbeiträge lesen und zeige Euch in den nächsten Tagen meine Planung.

Habt alle einen schönen, sonnigen Tag.
 

sabo2706

Mitglied
Dabei seit
4. Mai 2007
Beiträge
22
Ort
33***
Teichvol. (l)
22000
Besatz
3 Kais 3 Jahre alt, und 30 Kois unter einem Jahr (
AW: Fertigteich oder Teichfolie ...

:oki Prima! Freue mich über die Entscheidung sehr! Gutes Gelingen!
 
Oben Unten