Youtube Facebook Twitter

Fieberquellmoos

Dieses Thema im Forum "Pflanzen im und am Teich" wurde erstellt von Digicat, 14. Aug. 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. Digicat

    Digicat Mod-Team Mod-Team

    Registriert seit:
    27. Okt. 2004
    Beiträge:
    10.091
    Galerie Fotos:
    165
    Beruf:
    im Ruhestand
    Teichtiefe (cm):
    250
    Teichvol. (l):
    35000
    Servus Pflanzenfreunde

    Da mein Teich erst am entstehen ist, mache ich mir aber jetzt schon Gedanken, was ich in dieser Problemzone pflanzen kann.
    Würde gerne Fieberquellmoos (Fontinalis antipyretica) unter der Teichterasse pflanzen. Tiefe -80cm . Ganztägiger Schatten.

    Habe die Datenbank bemüht, dort steht bei
    Kann das nicht richtig deuten :kopfkraz

    Wer kann helfen.

    Liebe Grüsse
    Helmut
     
  2. Christine

    Christine Mod-Team Mod-Team

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    11.575
    Galerie Fotos:
    189
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    3500
    AW: Fieberquellmoos

    Hallo Helmut,

    ich habe da sehr unterschiedliche Angaben gefunden. Die einen sagen wächst in 30 cm Tiefe und wird bis zu 1 m lang, die anderen sagen wird bis zu 30 cm lang und wächst in bis zu 1 m Tiefe :kopfkraz

    Ich denke es muss richtig heißen: 100-0 / 30 cm.

    Also Wachstum in bis zu 100 cm Wassertiefe, Wuchshöhe (oder in diesem Fall Länge) der Pflanze 30 cm. Guckst Du auch hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Quellmoos

    Liebe Grüße
    Christine

    PS: Bei mir hängt es vorzugsweise genau an der Wasserkannte und flutet in der Strömung. Wenn man es "erntet" Vorsicht: 1. gut bewohnt 2. voll Wasser wie ein Schwamm.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Aug. 2007
  3. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.258
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: Fieberquellmoos

    Hallo Helmut,

    bei Werner konnt ich nur das hier finden:
    Meins ist mir eingegangen... wie wäre denn Nadelsimse als Unterwasserrasen? Wäre aber auch nur für sonnig geeignet - laut Werner.
     
  4. Dr.J

    Dr.J Pöser Admin Admin-Team

    Registriert seit:
    17. Aug. 2004
    Beiträge:
    6.786
    Galerie Fotos:
    31
    Teichfläche (m²):
    6
    Teichtiefe (cm):
    60
    Teichvol. (l):
    3000
    AW: Fieberquellmoos

    Hallo Annett,

    Nadelsimse hab ich auch versucht, aber bei mir muckert sie vor sich hin. Weiss auch nicht, wo da das Problem liegt.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden