Youtube Facebook Twitter

Filterümrüstung

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von sanke10, 3. Jan. 2006.

Die Seite wird geladen...
  1. sanke10

    sanke10 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    195
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    180c
    Teichvol. (l):
    40000
    Hallo ! Und ein Frohes Neues Jahr mit wenig Problemen am Teich !!!!!

    Möchte nur Euren Rat zum Umbau meines Filters. Habe geplant eine Filterkammer zum Patronenfilter umzubauen, bin mir nur nicht sicher welche Kammer .

    Habe als 2 Kammer einen Vortex wo die Vortexwände aus einem Sieb bestehen ( Marke Eigenbau ,das Sieb 200um wird mittels Spüharm saubergehalten ) und die 3 ist die Bürstenkammer,in der 4 Kammer Japanmatten und Blähton,5 Kammer Schaumstoffmatten fei und als letzte kammer Kaldnes belüftet.

    Welche Kammer würdet Ihr umrüsten?

    Lenhart
    Hobby-Gartenteich.de
     
  2. bonsai

    bonsai Mitglied

    Registriert seit:
    22. Okt. 2004
    Beiträge:
    263
    Galerie Fotos:
    68
    Teichvol. (l):
    25m³
    Hallo Lenhart,
    auch Dir ein frohes und glückvolles Jahr 2006.

    Wenn Du unbedingt eine Kammer umbauen willst, halte ich die vorletzte für die beste. Die Kaldnes werden durch die Belüftung immer die Biomasse abgeben, die dann die feinen Poren der Filterpatronen verstopfen.
    Nach den Siebfilter ist die Bürstenkammer, dicht gepackt, sicherlich nicht verkehrt und muss wohl nur zum Jahresende gereinigt werden. In die 4. Kammer würde ich dann die feinen Matten legen und auf und auf die Japanmatten und den Blähton verzichten. Für den dann anschließenden Patronenfilter solltes Du dann allerdings die feinen Filterpatronen verrwenden. Die Notwendigkeit für den Umbau kann ich allerdings nicht nachvollziehen - außer Lust am werkeln.
    Bei 6 vorhandenen Filterkammern wäre meine Lösung 2x3 Kammern im Parallelbetrieb, das erhöht die Ausfallsicherheit und ich kann mir schwer vorstellen, dass die Bakkies bei Deinem Aufbau in der letzten Kammer noch viel zu fressen finden.

    Gruß
    Norbert
     
  3. Thorsten

    Thorsten Mitglied

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    3.923
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca. 15000
    Hi Lenhart,

    also wenn Du eine Kammer als Patronenfilter umrüsten möchtest, dann würde ich die 5. Kammer (Schaumstoffmatten) nehmen.
    Die anderen Kammern halte ich für sehr effektiv und würde diese nicht verändern.

    Wenn ich mal fragen darf, warum möchtest du Umbauen, gibt es spezielle Gründe ?
     
  4. sanke10

    sanke10 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    195
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    180c
    Teichvol. (l):
    40000
    Filterumrüstung

    Hallo Thorsten!

    Probleme gibt es keine , nur man versucht ja es immer noch besser zumachen.

    Habe die Filterpatronen und die passenden Siebrörchen günstig bekommen. Und da ich ja nun mal gerne Bastle ,und Patronenfilter eine sehr Hohe Besiedlungfläche haben , werde ich die 3 Kammer umbauen
    und das Kaldnes von der 5 Kammer in die Vierte und die 5 Kammer mit Japanmatte und feinen Schaumstoffmatten bestücken.


    Gruß Lenhart
     
  5. Thorsten

    Thorsten Mitglied

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    3.923
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca. 15000
    Hi Lenhart,

    nun ja die Kammer mit den Bürsten hätte ich schon gelassen....

    Die Bürsten nehmen doch recht viel Dreck auf, was so ohne die Bürsten direkt im Patronenfilter landet.

    Welche PPI Zahl willst Du den bei den Patronen verwenden?
     
  6. sanke10

    sanke10 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    195
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    180c
    Teichvol. (l):
    40000
    Filterumrüstung !

    Hallo Thorsten !

    Die Filterpatronen 20 ppi also mittel und davon kommen 60 Stck. in die Filterkammer .
    Du schreibst , die Bürsten nehmen sehr viel Schmutz auf . Bei mir bleibt der grobe Schmutz in meinem Siebvortex (Sieb 200 um ) Hätte also auch die Bürsten weglassen können, lasse sie nur zur Sicherheit ,vals doch mal etwas groberes durchgeht.

    Gruß Lenhart
     
  7. graubart48

    graubart48 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Feb. 2005
    Beiträge:
    109
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    160cm
    Teichvol. (l):
    35000l
    Hallo Lenhart,
    :D dann willst du doch bestimmt deine Bürsten loswerden. :D ich kenne jemanden der sucht gerade welche.
    schönen Tag noch
    Graubart Erwin
     
  8. sanke10

    sanke10 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    195
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    180c
    Teichvol. (l):
    40000
    Filterumrüstung

    Hallo Erwin !

    Die Bürsten lasse ich im Filter, die Filterkammer nach den Bürsten wird umgebaut . Habe es aber auch so geschrieben!

    Falls ich es mir noch ander Überlege gebe ich Dir bescheidt.

    Gruß Lenhart
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden