Filter ausreichend?

gunner 6023

Mitglied
Dabei seit
13. Sep. 2007
Beiträge
28
Ort
71686
Teichvol. (l)
22000liter
Besatz
6 koi
Hallo nochmal,

habe einen 20000 Literteich

will ein paar koi in meinem teich halten 6 stück genau
habe einen biotec 18, bitron 55c und ein aquamax 160000 reicht dieses filtersystem aus für einen 20000 Literteich.
 

jochen

Mitglied
Dabei seit
31. Aug. 2005
Beiträge
2.270
Ort
963**
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
8000
Besatz
4 Goldfische
AW: Filter ausreichend?

Hallo gunner,

Meiner Meinung nach...:neinnein

Selbst vom Hersteller,

wird dieses von dir gewähltes System bei Koibesatz nur für eine Teichgröße bis 13000 ltr. für iO. befunden, obwohl laut weitläufiger Meinung die Hersteller die Schraube eher nach oben drehen.

Schau dich doch ein wenig in der Selbstbauecke um,

hier wird momentan aktuell von Olli ein gutes Spaltsieb (Siebfilter) gebastelt.

Den Siebfilter brauchst du als mechanische Vorabscheidung deines biologischen Filter.

Anschließend könntest du dich über den Bau eines Patronenfilter (biologicher Filter) schlau machen, welche hier in verschiedenen Varianten sogar bebildert vorgestellt sind.

Natürlich gibt es genügend Filter zu kaufen, geht halt in`s Geld.....

definitiv ist dein gewähltes System zu gering bemessen.

PS,

wieviel Volumen hat dein Teich jetzt denn ungefähr,
im Beitrag steht 20000 im Profil 22000..?
 
Zuletzt bearbeitet:

kwoddel

Mitglied
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
582
Ort
45770
Teichtiefe (cm)
2,30
Teichvol. (l)
80 m3
Besatz
25 Koi
AW: Filter ausreichend?

Hallo Gunnar

DITO!!!! baue ihn größer, besser und du hast weniger Probleme
 

geecebird

Mitglied
Dabei seit
25. Juli 2007
Beiträge
310
Ort
52428
Teichtiefe (cm)
150
Teichvol. (l)
35000
Besatz
Koi
AW: Filter ausreichend?

Also ich denke auch, dass das grenzwertig ist. Ich hatte in meinem alten Teich rund 12.000 Liter und hatte den mit dem Biotech 12 + Bitron 36c betrieben. Dazu hatte ich (man möge mich steinigen ;o) eine einfache 10.000l/h Baumarkttauchpumpe, welche ich einmal pro Jahr neu kaufen musste. Es ging so gerade. Wenn ich das nun auf 20.000 Liter und Biotec 18 hochrechne, dann wird das sehr eng werden. OK, nun hast du aber diese Dinge und daher würde ich nach einer Selbstbaulösung als Bypass suchen, dann aber ohne UVC. Hast du die Chance einen Pflanzenfilter hinzuzufügen, der nach dem Filter kommt?
 

gunner 6023

Mitglied
Dabei seit
13. Sep. 2007
Beiträge
28
Ort
71686
Teichvol. (l)
22000liter
Besatz
6 koi
AW: Filter ausreichend?

Ich weis ich nicht ob ich da noch einen Pflanzenfilter dran hängen kann, ich höre nur von jedem etwas anderes. In einem anderen Forum aht zb. ein Mann geschrieben der hat einen 35 oooo Literteich und da klapt es zb. wunderbar mit einem biotec 18.
 

jochen

Mitglied
Dabei seit
31. Aug. 2005
Beiträge
2.270
Ort
963**
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
8000
Besatz
4 Goldfische
AW: Filter ausreichend?

Hi Gunner,

gunner 6023 schrieb:
ich höre nur von jedem etwas anderes.

:kopfkratz :kopfkratz :kopfkratz ....

Hier im Forum drei Antworten von verschiedenen Usern und eine Meinung...

von jeden was anderes, ist für mich was anderes...

glaub uns, mit den Biotec 18 wirst du bei Koibesatz in deiner Teichgröße nicht viel Wohlfühlfaktor am Teich haben,


gehen tut aber alles...:?

stell doch mal Bilder wie schon geschrieben ein.
 

ra_ll_ik

Mitglied
Dabei seit
20. Feb. 2007
Beiträge
408
Ort
268**
Teichtiefe (cm)
200
Teichvol. (l)
23765l
Besatz
15 Koi
AW: Filter ausreichend?

ein paar koi in meinem teich halten 6 stück genau

Moin
also der Hersteller sagt, die Kombination ist für einen Koiteich mit 14m3 geeignet.
Basis der Berechnung ist ein Fischbesatz von 1-3 kg pro 1000 Liter.

Hier ein Auszug aus den mittleren Koigewichten. (Angaben ohne Gewär)

30 cm 560 g
40 cm 1.200 g
50 cm 2.800 g
60 cm 5.000 g
70 cm 7.000 g
77 cm 7.500 g
80 cm 11.500 g

Andererseits soll der Filter 27m3 für einen Gartenteich mit bis zu 1kg pro 1000 Liter filtern können.

Jetzt ist es an dir mal zu rechnen.

Ich traue den Herstellerangaben nicht, egal was die Rechnung ergibt, daher würde ich persönlich die Sache einfach ausprobieren,
die Hardware ist vorhanden, das Geld ist ausgegeben, also teste es, ändern kannst du dann immer noch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Users who are viewing this thread

Oben Unten