Youtube Facebook Twitter

Filter für den Miniteich im Minigarten?

Dieses Thema im Forum "Miniteiche" wurde erstellt von Teichforum.info, 3. März 2005.

Die Seite wird geladen...
  1. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Moin! Habe einen winzigen Gartenteich (ca. 500 l) :lol: von meinem Vormieter übernommen. Darin sind 4 kleine Goldfische, 1 Teichmuschel und etwas Bepflanzung mit Schilf und Schwertlilien. Den Tieren geht es offenbar noch gut, obwohl der Teich nur ca. 50 cm tief ist und das Wasser im Sommer wohl schnell mal trübe wird (mein Vorgänger hat das immer mit der chemischen Keule bekämpft). Eine kleine Pumpe „Ubbink Elimax 500“ ist auch drin.

    Meine Frage(n): Lässt sich an diese Pumpe ein dezenter, kleiner Filter (am liebsten Außen-Druckfilter zum Einbuddeln) anschließen? Entziehe ich der Muschel die Lebensgrundlage? Ist auch der kleinste Filter (bis 2000 l, was ich so gesehen habe) für so einen Teich völlig überdimensioniert? Gibt es kleinere Druckfilter als z.B. den Super Fish Cyclon 2000?

    Vielen Dank für einen Lösungsvorschlag.
     
  2. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    hallo peer,

    nach meiner meinung sollten in einen so kleinen teich keine fische, weil alle werte zu instabil sind.

    es ist doch auch schön dieses kleine wasser reservoir nur mit pflanzen und amphibien die sich von selbst ansiedeln zu betreiben.

    gruß jürgen
     
  3. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Es gibt Fisch

    Hast Recht ... und morgen ist ja praktischerweise Freitag. :wink:

    Mal im Ernst ... die Fischis sind nun mal da und waren bis zum Wintereinbruch quicklebendig. Soll ich sie jetzt etwa vor die Tür setzen? Ts.

    Ach ja ... und außer ein oder zwei Amphibienfahrzeugen im Jahr kommt hier nichts dergleichen durch die Bremer Innenstadt gekreucht. Da geh ich mal schwer von aus.
     
  4. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
  5. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Nemo Maki

    ... das ist soo herzlos! :cry:

    Hat denn keiner mal 'ne etwas konkretere Antwort parat?
     
  6. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    hallo peer,

    weißt du was herzlos ist - fische in so einer ungeeigneten umgebung zu halten :?

    welche " konkretere " antwort würdest du denn gerne hören ?

    gruß jürgen
     
  7. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    mit "konkreter" meine ich "auf die ursprüngliche frage bezogen" ...

    den fischen ist nämlich nicht damit geholfen, wenn ich mich neben den teich setze, mir asche auf den kopf streue und ihnen trost zuspreche. :wink:

    vielleicht sollte man in den zoos auch in erwägung ziehen, das wasser der pinguine nicht mehr aufzubereiten, weil das becken eh viel zu klein für eine artgerechte tierhaltung ist.

    nix für ungut. ich kann die vorbehalte ja durchaus nachvollziehen, aber kann man denn nicht wenigstens versuchen, den fischen das wasser bestmöglich aufzubereiten? schließlich geht's hier nicht um eine teichplanung, sondern um einen bestehenden(!) teich mit ebenso bestehendem(!) fischbesatz.
     
  8. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    hallo peer,

    die beste möglichkeit deine wasserwerte zu verbessern ist ein regelmäßiger wasserwechsel mit frischwasser.

    falls es machbar ist, wäre es auch von vorteil ein separates becken aufzustellen(einzugraben) mit starkwachsenden pflanzen und über eine sehr kleine pumpe das wasser dort durchzuleiten - ein rücklauf über einen winzigen bachlauf würde optisch sicher angenehm wirken.

    gruß jürgen
     
  9. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Frischwasser

    hallo jürgen,

    das ist doch schon mal ein tipp. das mit dem zusatzbecken wird allerdings platztechnisch etwas schwierig. trotzdem danke.

    falls noch jemand etwas zum thema filter sagen möchte ... nur zu. ich bin für infos diesbezüglich immer noch empfänglich.

    peer
     
  10. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    hallo peer,

    drehen wir die frage mal - was möchtest du mit dem filter erreichen - was für auswirkungen versprichst du dir davon ?

    bist du informiert für was ein filter am teich installiert wird ?

    gruß jürgen
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden