Youtube Facebook Twitter

Filter mauern

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von 147, 18. Aug. 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. 147

    147 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2007
    Beiträge:
    2
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    12.000
    Hallo, also mein Teich hat nun nach der Vergrößerung ein Volumen von ca. 12000 Liter und beinhaltet 11 Goldorfe.
    Da der jetzige Filter natürlich viel zu klein geworden ist, wollte ich einen Filter selber mauern. Hatte da an ca. 70x70x200 cm Innenmaße gedacht. Als Medien zuerst Bürsten, dann Patronen und noch eine Biokammer.
    Der Filter soll gepumpt laufen und auf der Erde (bzw. Fundament) stehen und evtl. als Sitzbank dienen. Meine Frage wäre jetzt, ob das so funktionieren würde und welche Steine man zum Mauern benutzt, bzw. wie man diese dann abdichtet.

    MfG
    Dennis
     
  2. Haitu

    Haitu Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    212
    Galerie Fotos:
    11
    Teichtiefe (cm):
    2m
    Teichvol. (l):
    in Arbeit
    AW: Filter mauern

    Hallo,

    ob der Filter so funktioniert, kann ich nicht beurteilen. Da gibt es hier im Forum Wissendere als mich.
    Was ich aber sagen kann ist, dass du bei den Maßen die du angegeben hast mit 11,5x11,5x24cm Kalksandstein auskommen wirst.
    Die Abdichtung kannst du mit Dichtschlämme vornehmen.
    Als Beispiel ein Becken bei mir.
    http://www.wohngruppe-ahuette.de/17.html
     
  3. Hikari-Alex

    Hikari-Alex Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    49
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    2
    Teichvol. (l):
    130.000l
    AW: Filter mauern

    Haudi, das mit dem Mauern ist die beste Lösung, jedoch sehe ich bei mir, das die Dichtschlämme allein nicht hundertprozentig dichtet, also würde ich an deiner Stelle nochmal mit flüssiger Teichfarbe oder blauer Swimmingpoolfarbe aus dem Baumarkt zweimal drüber gehen, hat bei mir auch geholfen.

    MfG Alex:oki
     
  4. 147

    147 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2007
    Beiträge:
    2
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    12.000
    AW: Filter mauern

    Danke für die schnellen Antworten. Ist echt ein super Forum hier:toll:

    Eine Frage hättte ich noch und zwar wie das mit einem Schlammablass ist.
    Sollte ich bei dieser Größe einen einbauen oder ist das nicht nötig?

    MfG
    Dennis
     
  5. Ulumulu

    Ulumulu Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    536
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca.9000 L
    AW: Filter mauern

    Hallo Dennis

    Ich hab da was Interessantes für dich.
    Schau mal hier nach http://www.hobby-gartenteich.de/forum/showpost.php?p=72694&postcount=3
    Gestern hat sich Buratino hier mit seinem Teich vorgestellt.
    Ich hatte daraufhin gefragt wie sein Filter aufgebaut ist und er hat ihn auch gemauert.
    Er hat als Schlammablass einfach im Boden ein HT-Rohr einbetoniert wo die Muffe nach oben zeigt und darauf einfach ein langes HT-Rohr gesteckt.
    Wenn er das Wasser ablassen will zieht er einfach das Rohr raus und es läuft ab.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Aug. 2007
  6. sternchen

    sternchen Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    1
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,60
    Teichvol. (l):
    28 q³
    AW: Filter mauern

    Hallo,
    wir wollen in diesem Jahr unseren Koiteich vergrößern. Ein großes Becken mit seperatem Pflanzbecken direkt im Anschluß vom Teich. Auch ein kleines Becken ist geplant. Dieses soll aber seperat stehen. Für Jungtiere. Wir haben ein Volumen von insgesamt 30000 L geplant. Kann mir jemand helfen beim Filterbau und mir ein paar Tips geben. Wir wollen den Filter mauern. Danke im Voraus.

    Gruß Heike
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden