Youtube Facebook Twitter

Filter und Pumpe Frage!?! Brauche Hilfe!!!

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von Lorenz, 1. Apr. 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. Lorenz

    Lorenz Mitglied

    Registriert seit:
    1. Apr. 2007
    Beiträge:
    12
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca 12000
    Hallo Leute! :)
    Ich bin ganz neu hier, habe aber schon bisschen Erfahrung mit Gartenteichen sammeln können.
    Ich habe meiner Schwester geholfen einen ca 12.000l Teich zu bauen.
    Ist sehr schön geworden, und es sprießt jetzt seit ca 2 Jahren wiklich alles.

    Nun wollen wir einen kleinen Plätschernden Wasserfall bauen.

    MEINE FRAGE:

    Was für eine Pumpe und Filter empfehlt ihr mir?
    Es sollte wenns geht eine Normale Förderpumpe am Teichgrund sein, und ein externer Filter!
    Es sollte wenns geht nicht viel mehr als 300 euro kosten.
    (Ich weiß, is nich leicht zu bekommen)
    Ich hab leider mit Teichtechnik nie viel am Hut gehabt. :(

    Danke schonmal im Voraus

    Gruß Lorenz
     
  2. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.256
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: Filter und Pumpe Frage!?! Brauche Hilfe!!!

    Hallo Lorenz,

    Willkommen im Forum!

    Leider fehlen da noch ein paar Angaben um überhaupt was sagen zu können. ;)
    Wie hoch soll der Wasserlauf denn werden und wie breit? Da entscheidet sich schon mal die Frage, welche Pumpe für Eure Anforderungen geeignet ist.

    Zweite Frage von mir: Hat der Teich schon einen biologischen Filter? Sind die Wasserwerte damit optimal?
    Falls ja, könntet Ihr auf einen weiteren Biofilter verzichten und statt dessen, direkt vor den Wasserlauf einen "einfachen" Schmutzfilter (Vorfilter) z.B. in Form von einem Spaltsieb einbauen.
    Das ist aber auch nur erforderlich, wenn Ihr mit ein paar Staustufen, Substrat und Pflanzen arbeiten wollt.
    Für ein paar GFK-Bachlaufschalen tuts auch eine simple Pumpe, denn da kann nicht verdrecken.

    Also was genau schwebt Euch da vor?
    Vielleicht gibts für uns auch noch ein paar Bildchen der (werdenden) Baustelle?! :cool:
     
  3. Lorenz

    Lorenz Mitglied

    Registriert seit:
    1. Apr. 2007
    Beiträge:
    12
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca 12000
    AW: Filter und Pumpe Frage!?! Brauche Hilfe!!!

    Hallo!
    Der Bachlauf soll ca 1,20 lang werden, vllt 30 cm breit und nur über ein paar Steine herunterplätschern!
    Die Förderleistung der Pumpe muss also nicht riesig sein.
    Wir haben nichts an Technik drin, außer eine kleine "Springbrunnenpumpe", die wir im sommer als Sauerstoffzufuhr nutzen.
    Mir geht es eigentlich hauptsächlich um den Filter.
    Das Prinzip von den Oase sets gefällt mir persönlich ganz gut!
    Ich habe mal bei der Firma OASE auf der Internetseite gestöbert.Die 12000l variante wäre für uns die richtige denke ich!
    DER HAKEN ist nur der Preis :roll:
    Hat jemand schon Erfahrungen mit Oaseprodukten gemacht, oder kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich Günstiger an Klares Wasser komme und gleichzeitig den kleinen wasserfall speisen kann?

    Vielen dank schonmal :)
     
  4. Lorenz

    Lorenz Mitglied

    Registriert seit:
    1. Apr. 2007
    Beiträge:
    12
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca 12000
    AW: Filter und Pumpe Frage!?! Brauche Hilfe!!!

    So hier ein paar Bilder! (Leider nur Handy)
    Der Wasserfall soll dort sein, wo der Steinhaufen am Rand ist. (Fussball zur Dimesionsanschauung)
    Bzw. von schräg oben rechts (Wo die Pflanzsteine sind) herunter plätschern!

    P.S. Wie kann man denn hier normale Bilder posten.
    Man bekommt die doch niemals unter 244 kb oder? :shock:
     

    Anhänge:

  5. Lorenz

    Lorenz Mitglied

    Registriert seit:
    1. Apr. 2007
    Beiträge:
    12
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca 12000
    AW: Filter und Pumpe Frage!?! Brauche Hilfe!!!

    Hier noch ein anderes Bild
     

    Anhänge:

  6. Uwe Dolling

    Uwe Dolling Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2006
    Beiträge:
    1
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    300
    AW: Filter und Pumpe Frage!?! Brauche Hilfe!!!

    Hi Lorenz,

    Wenn der Teich so wie auf Bild 2 seit 2 Jahren aussieht, dürfte er bald kaputt sein. Bevor Du also an den Wasserfall oder Filter gehst, müsste dringend die Folie so bedeckt werden, daß sie nirgendwo mehr dem Tageslicht ausgesetzt ist.

    LG
    Uwe
     
  7. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.256
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: Filter und Pumpe Frage!?! Brauche Hilfe!!!

    Hallo Lorenz,

    ich muss Uwe Recht geben... bitte baut den Randbereich fertig, bevor die UV-Strahlung die Folie kaputt macht!

    Zum Thema Wasserfall - das Beste wäre, den Wasserfall fertig zu bauen und dann auszutesten, wieviel Liter Wasser da runterfließen sollen. Bei einer regelbaren Pumpe braucht man das nicht, aber die sind sicherlich nochmal teurer...
    Wenn Du weißt, wieviel Liter Du benötigst und wie hoch (nicht lang!!) das Schlauchende über der Teichoberfläche liegt, suchst Du Dir von den Pumpen die Pumpenkennlinien heraus. Anhand dieser Kennlinie findest Du dann die Pumpe mit der passenden Wasserleistung bei Deiner Höhe.
    Natürlich gibt es auch grobe Erfahrungswerte... allerdings nicht von mir. ;)

    Ich persönlich bin von den "schwarzen Kisten" von O..e nicht sehr begeistert. Wenn Du da was halbwegs passendes erwerben willst, wirst Du sehr tief in die Tasche greifen müssen...
    Vielleicht ist für Dich in der Selbstbaurubrik was brauchbares zu finden?!
    Allerdings sind 300Euro nicht besonders reichlich bemessen. :?
     
  8. Lorenz

    Lorenz Mitglied

    Registriert seit:
    1. Apr. 2007
    Beiträge:
    12
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca 12000
    AW: Filter und Pumpe Frage!?! Brauche Hilfe!!!

    Also der Teich sieht um Gotteswillen nicht so aus! Die Folie war komplett abgedeckt. Doch leider größten Teils mit "Rasen".
    Da dieser aber viel Wasser zieht, habe ich den Randbereich jetzt meinen neuen Gestaltungsplänen (große Steine, bzw teilweise Holzgittertrittplatten) unterzogen!
    Is halt grad ein Baustellenfoto ;-)
    Ich habe mir mittlerweile bei Ebay eine Aquamax 12000 ersteigert!
    Sie soll den kleinen "Wasserlauf" speisen.
    Er wird vom tiefsten Punkt des Teiches ca 150cm ca 2,5 m entfernt sein (nur vertikal). Also soll er ca 1m herunterplätschern.
    Ich werde mich dann wenn ich mehr Zeit und Geld zur Verfügung habe der Filterfrage witmen.

    Ein weiteres Problem, wo ihr mir vllt weiterhelfen könnt, ist trübes Wasser.
    Der Teich war immer sehr sehr klar.. auch jetzt so bis ca Februar.
    Fängt jetzt aber an, richtig trüb zu werden.
    Ich führe es ja auf die steigenden Temperaturen und mehr Lichteinfall und das damit verbundene Algenwachstum zurück, bin mir aber nich sicher.
    Ich könnte mir ja vorstellen, dass einfach zuviel organischer "Müll" drin zu sein scheint.
    Aber ich bin kein Fachmann, deswegen frage ich euch!
    Was kann ich dagegen machen??

    Danke :)
    is echt ein cooles Forum!
     
  9. Olli.P

    Olli.P Mod-Team

    Registriert seit:
    30. Apr. 2006
    Beiträge:
    4.091
    Galerie Fotos:
    66
    Teichfläche (m²):
    24
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    30500
    AW: Filter und Pumpe Frage!?! Brauche Hilfe!!!

    Hi Lorenz,

    erst einmal Herzlich Willkommen hier im Forum!!!!

    Das mit dem Trüben Wasser kann schon die alljährliche Frühjahrsalgenblüte sein, wobei ich im Moment eher auf den Organischen Müll tippen würde......:D

    Wie viel Laub etc. kann da denn wohl reingefallen sein????

    Leider ist auf den Bildern ja nicht allzuviel vom Umfeld zu erkennen.........:roll:

    Den Organischen Müll abfischen, bzw. raussuchen damit er nicht weiter in Lösung übergehen kann.....................:D
     
  10. Lorenz

    Lorenz Mitglied

    Registriert seit:
    1. Apr. 2007
    Beiträge:
    12
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca 12000
    AW: Filter und Pumpe Frage!?! Brauche Hilfe!!!

    Hallo Oli! :)

    Also es steht halt leider ein großer Holunderbaum direkt nebenan. :-(
    Aber ich hatte schon versucht, den Müll so gering wie möglich zu halten.
    Habe im Winter alles was mit "trockener Rohrkolben" anfängt entfernt.
    Ich bin weiterhin bemüht, alles was nichts drin zu suchen hat, abzufischen,aber es tut sich nich all zuviel...

    Diese Frühjahr algenblüte... Ist das normal? bzw Wie lange dauert das und reguliert sich das von alleine?

    Sorry für die vielen Fragen :oops:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden