Youtube Facebook Twitter

Filteranlage - Welches System ist zu empfehlen?

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von Wattbutscher, 24. Juni 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. Wattbutscher

    Wattbutscher Mitglied

    Registriert seit:
    28. Aug. 2006
    Beiträge:
    7
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,2
    Teichvol. (l):
    ca. 4,5 m³
    Moin Moin !!

    Beim Bau eines Gartenteiches habe ich hier wertvolle Hinweise erhalten.
    Insofern ist bis jetzt alles relativ gut abgelaufen.

    Nun stellt sich für mich die nächste Frage: Welche Filteranlage benötige ich?

    - Teichoberfläche 5x4 mtr.
    - Wasservolumen ca. 4,5 m³
    - Nur Pflanzen, kein Fischbesatz
    - EPDM-Folie 1,1 mm
    - geplanter Wasserfall ca. 1,2 mtr. hoch

    Welcher Filterhersteller mit welchem Modell ist hier zu empfehlen?
    Ist ein UVC-Filter sinnvoll?
    Aus optischen Gründen ist geplant, die Filterbox ins Erdreich zu setzen.
    Der Stromverbrauch sollte natürlich auch nicht zu hoch sein.

    Bei der Vielzahl der Angebote im Internet, bin ich jetzt total verunsichert.
    (Alle bieten ja nur das beste System *Lach*)

    Ich wäre dankbar für jeden Beitrag, um keinen Fehlkauf zu tätigen.

    Gruß Wattbutscher
     
  2. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.258
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: Filteranlage - Welches System ist zu empfehlen?

    Moin Moin zurück.:cool:

    Wenn die Planung auch weiterhin keine Fische vorsieht, brauchst Du Dir m.M.n. keine Gedanken um irgend einen Filter zu machen. Steck das Geld lieber in Pflanzen, dann bleibt das Wasser auf natürlichem Wege klar.

    Allerdings wäre vielleicht ein Skimmer mit nachgeschaltetem Spaltsieb interessant für Dich.
    Schlägst Du doch so mind. 3 Fliegen mit einer Klappe.
    -Pumpe für den Wasserfall brauchst Du eh
    -Spaltsieb, damit der Wasserlauf sauber bleibt, es sei denn, er soll direkt nur hochgepumpt werden und dann senkrecht nach unten fallen (würde ich nicht empfehlen, denn so geht das wichtige CO2 für die Unterwasserpflanzen verloren)
    -Skimmer... hält die Oberfläche sauber, muss man aber nicht haben

    Was mich etwas wundert.. bei einer Grundfläche von 20m² hast Du gerade mal 4,5m³. :kopfkraz Ist der Teich wirklich so flach?

    Wir würden uns übrigens sehr über ein Foto freuen. :D
     
  3. Wattbutscher

    Wattbutscher Mitglied

    Registriert seit:
    28. Aug. 2006
    Beiträge:
    7
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,2
    Teichvol. (l):
    ca. 4,5 m³
    AW: Filteranlage - Welches System ist zu empfehlen?

    Moin Annett !

    Die Oberfläche beträgt ca. 20 m³. Allerdings sind die Uferzonen großzügig ausgelegt. (Teichquerschnitt s. anderen Beitrag von mir)
    Was das Volumen angeht, so habe ich das an der Wasseruhr abgelesen.
    Können auch knapp 5 m³ sein.
    In der Mitte ist der Teich, allerdings auf einer reltiv kleinen Fläche ca. 1,1 mtr. tief.

    Was das Bild angeht, jetzt aber nicht lachen. Bin ja gerade in der Pflanzphase und die Böschungsmatte, Steine, Sonnensegel, Wasserfall fehlt auch noch.

    Möchte aber jetzt vermeiden, dass sich die Wasserqualität verschlechtert.
     

    Anhänge:

  4. jochen

    jochen Mitglied

    Registriert seit:
    31. Aug. 2005
    Beiträge:
    2.270
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    8000
    AW: Filteranlage - Welches System ist zu empfehlen?

    Moin Moin,

    also bei der Teichgröße, mit Sonnensegel, und dann vielleicht noch mehr Pflanzen,

    brauchst du meiner Meinung keinen Filter,

    Algengefahr besteht aber wenn sich die relativ großen Flachwasserzonen aufheizen, daher meine Betonung, Sonnensegel
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden