Youtube Facebook Twitter

Filterbau

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von Teichforum.info, 15. Apr. 2004.

Die Seite wird geladen...
  1. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    hallo zusammen,
    hab mich eben registriert und gleich ne Frage:

    mir wurde in nem andren Forum geraten einen Filter zu kaufen (Biotec 5) allerdings sind die Preise für filter doch recht hoch.
    Also riet man mir dort einen Patronen-Filter selber zu bauen. Hab mich dann im Internet über diese Filter informiert und bin auf euer Forum gestoßen.
    Also:
    1. Wie groß muss der Filter ca. für meine Teich werden, also wie viele Patronen.
    2. wie soll ich die Vorfilterung effektiv und platzsparend gestalten
    3. woher bekomme ich diese Patronen am günstigsten

    Danke :D
    Mathias Müller
     
  2. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Mathias,

    wenn Du einfach "Patronenfilter" in die Suche eingibst, stösst Du auf jede Menge Infos - von der benötigten Patronenlänge (1 Meter pro 1000 Liter Wasser) bis hin zu Bezugsquellen für Filterpatronen.

    Ich nehme an, Dein Teich fasst ca. 4500 Liter ?

    Beste grüsse
    Stefan
     
  3. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    hallo stefan,
    nachdem ich alle threads durchgelesen habe komme ich endlich ma wieder zum posten:
    hmmm das is ne gute frage... hab nie auf die wasseruhr geschaut sondern immer nur rechnungen anstellen können....

    hab aber natürlich auch Fragen, zu denen ich keine antworten gefunden habe:
    1. wie dich sollte das Rohr sein, damit immer genügend wasser im Filter bzw. bei der Pumpe ist (schwerkraftversion)
    2.was solte ich dementsprechend beim foliendurchbruch bzw. bei durchbruch bei der regntonne (falls ich sonen vortex bau) nehmen?
    flansche oder tankdurchführungen?
    ne kartusche innotec hätt ich zum abdichten noch hier

    Danke
    Mathias Müller
     
  4. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    hallo stefan,
    nachdem ich alle threads durchgelesen habe komme ich endlich ma wieder zum posten:
    hmmm das is ne gute frage... hab nie auf die wasseruhr geschaut sondern immer nur rechnungen anstellen können....

    hab aber natürlich auch Fragen, zu denen ich keine antworten gefunden habe:
    1. wie dich sollte das Rohr sein, damit immer genügend wasser im Filter bzw. bei der Pumpe ist (schwerkraftversion)
    2.was solte ich dementsprechend beim foliendurchbruch bzw. bei durchbruch bei der regntonne (falls ich sonen vortex bau) nehmen?
    flansche oder tankdurchführungen?
    ne kartusche innotec hätt ich zum abdichten noch hier

    Danke
    Mathias Müller
     
  5. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    sry, war nicht engeloggt :(

    Mathias Müller
     
  6. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    hallo matthias,

    grundsätzlich sollte man ein schwerkraftsystem nicht unter 100er rohr fertigen - aber grundsätzlich abhängig von der gewünschten wasserflußmenge.

    durchführungen siehe hier:
    http://forum.tommis-page.de/viewtop...t=&PHPSESSID=e9c62b2226d689819e512860efa27f5e

    um die etwaige filtergröße zu benennen werden aber noch einige werte vonnöten sein z.b. wassermenge - besatz - bodensubstrat - pflanzenmenge etc.

    gruß jürgen
     
  7. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    hallo juergen,
    danke für deine antwort.
    hab gestern ma weiter im Internet gestöbert und jetzt Versionen gesehen, bei denen der einlauf (also vom teich o.ä. kommend) mit den filterpatronen verbunden ist und es dann einen ablauf gibt, zum anderen wird das vom teich kommende wasser einfach in das behältnis geleitet und durch die filterpatronen läuft es ab?!

    welche version würdet ihr empfehlen?

    Beste Grüße :)
    Mathias Müller
     
  8. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Mathias

    wenn ich deine Schilderung recht verstehe , wird im ersten Fall das Wasser von innen durch die Patronen geleitet und im zweiten Fall von aussen , oder ?
    Ich würde die Variante von aussen nach innen bevorzugen , da du nur so die Patronen auch ohne grossen Aufwand säubern kannst . Allso das Wasser in einen Behälter - durch die Patronen .
     
  9. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    hallo azurit,
    danke für deine antwort :D
    bin aber vorhin als ich am teich saß und ein bisschen überlegt habe auch zu dem schluß gekommen... sonst würde der dreck sich ja in den rohren sammeln
    weiß auch nicht wieso manche das anders gebaut haben :p

    Beste Grüße,
    Mathias Müller
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden