Filterfrage...

marco m

Mitglied
Registriert
1. Mai 2007
Beiträge
113
Ort
21726
Teichvol. (l)
27000
Hallo,

hatte mich kürzlich vorgestellt. Jetzt weiß ich aber wieviel Liter wirklich in dem Teich sind. Und nun hätte ich ganz gern Rat, welcher Filter denn nun der Beste wäre.

Größe: 26Kubik.

Möchte am liebsten auch den Bachlauf mit dem Filter/Pumpe speisen.
 

Thorsten

Mitglied
Registriert
13. Aug. 2004
Beiträge
3.923
Ort
47506
Teichvol. (l)
ca. 15000
AW: Filterfrage...

Moin,

hast Du mal im Bereich Technik gelesen?

Dort wirst Du von Beiträgen "erschlagen", die mit Filteranlagen jeglicher Art und Größe zu tun haben. (egal ob Goldfisch- oder Koiteich) ;)

Was hast Du denn genau vor, kaufen oder selberbauen?
 

marco m

Mitglied
Registriert
1. Mai 2007
Beiträge
113
Ort
21726
Teichvol. (l)
27000
AW: Filterfrage...

Hallo,

wenn, dann wollte ich was kaufen. Habe letzte Nacht auf der Schicht ja auch schon mal bischen was gelesen.

Mir schwebt da vielleicht ein Biotec 10 vor. Aber dann gehts schon wieder los. Was für ein UVC? Welche Größe?

Bei Oase gibts ein Set mit Biotec 10, UVC 18 ,und einer Eco 8000. Das kostet aber auch mal eben 1000€. Bei Ebay gehts dann wieder 200€ billiger, aber ob das da auch so mit der Garantie klappt, falls mal wirklich was sein sollte??
 

jochen

Mitglied
Registriert
31. Aug. 2005
Beiträge
2.270
Ort
963**
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
8000
AW: Filterfrage...

Hi Marco,

bei deiner Teichgröße, wirst du mit den Biotec 10.1 nicht glücklich werden,
wir haben den selben Filter am Teich, sind damit zufrieden aber unse Teich hat nur 8000ltr.

Warum nicht selber bauen?
 

marco m

Mitglied
Registriert
1. Mai 2007
Beiträge
113
Ort
21726
Teichvol. (l)
27000
AW: Filterfrage...

Das verstehe ich nicht... Laut Oase ist der doch für Teiche bis 40 Kubik ausgelegt... ich hab gerade nochmal gelesen, sogar bis 45 und bei Fischbesatz bis 20. Aber von Fischbesatz kann man bei mir glaub ich nicht sprechen...

und zum Selberbauen fehlt mir einfach die Zeit und die Mittel
 
Zuletzt bearbeitet:

jochen

Mitglied
Registriert
31. Aug. 2005
Beiträge
2.270
Ort
963**
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
8000
AW: Filterfrage...

Hi Marco,

hast du dich da nicht verlesen ?

Bei mir im Katalog ist zB.

Biotec 10.1 mit Bitron 24c und Aquamax 8000 für Teiche geeignet,

ohne Fisch 25000ltr.

geringer Besatz 14000ltr.

mit Koi etc oder starken Besatz 8000ltr.,

wie schon oben beschrieben bin mit diesen System sehr zufrieden, habe aber noch ne Änderung gemacht, der Brenner ist weggefallen, dann habe ich mir vor dem Biotec ein Spaltsieb eingebunden.

ist allerdings der Katalog von 2006, müßte aber noch stimmen ich glaube kaum das sich da so viel geändert hat.

siehe auch hier...SET 2

[DLMURL]http://www.oase-technik.de/index.php/cat/c7_Filtersysteme-OASE-BIOsys.html[/DLMURL]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Gomi

Mitglied
Registriert
5. Mai 2007
Beiträge
3
Ort
48599
Teichvol. (l)
22
AW: Filterfrage...

Hallo! Das gleich problem habe ich auch!
Habe jetzt 22000L und gehe auf ca.60000L
Zur zeit habe ich ein Biotec 10 der ist viel zu klein und das reinigen mir auf dem geist geht.Ich überlege ob ich mir ein Ultrabeadfilter kaufe,habe aber
keine Ahnung ob der gut ist.Leider kenn ich auch keine der so einen Ultrabeadfilter hat.Laut Beschreibung ist der Top und man braucht den auch nicht mehr reinigen,einmal den Hahn aufdrehen und fertig.gruß Frank
 

marco m

Mitglied
Registriert
1. Mai 2007
Beiträge
113
Ort
21726
Teichvol. (l)
27000
AW: Filterfrage...

So, nochmal auf die Seite gegangen...


Biotec 10.1
mechanisch-biologischer Durchlauffilter (770 mm lang, 555 mm breit, 405 mm hoch), für bis zu 45 m3 große Teiche, bei Fischbesatz bis zu 20 m3, max. Durchfluss 8.000 l/Std., Eingänge Universal-Stufenschlauchtülle von 1" bis 11/2", Ausgang DN 70, 4 blaue und 4 rote Filterschwämme, 1 grüner Filterschwamm, hängend angeordnet, Reinigungshebel zum Säubern der Filterschwämme, Klarspülanschluss, Bodenablauf, Anschlussmöglichkeit für Bitron 15 bis 110C, Garantie 3 Jahre ,

aber:

Biosys Set 2, wie Du schon sagst....

komisch, komisch
 

Annett

Teammitglied
Admin-Team
Registriert
13. Aug. 2004
Beiträge
12.359
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: Filterfrage...

Hallo Marco,

ich hab nen Biotec 18 seit 2003 am Teich stehen.. kann dazu nur sagen "Papier ist geduldig". ;)
Hätte ich mit meinem heutigen Wissen nochmal die Wahl - ich würde ohne zu zögern (mit der handwerklichen Unterstützung meiner besseren Hälfte :D) selbst bauen!
Wenn ich zusammenrechne, was uns der Spaß damals gekostet hat... dafür kann ich mir einen Filter mit entsprechend großer Besiedlungsfläche locker bauen - und die ist beim Biotec leider meist zu klein bemessen.
Das Sieb (Screenex) bei meinem ist auch nicht die beste Lösung.
Ich hab mittlerweile das Grobe drinnen, weil das andere jeden Tag 1x verstopft war.
Nur ist es nicht der Sinn eines Biofilters, den Dreck rauszufiltern.... :?
 

marco m

Mitglied
Registriert
1. Mai 2007
Beiträge
113
Ort
21726
Teichvol. (l)
27000
AW: Filterfrage...

Ich weiß jetzt bald garnix mehr. :kopfkraz
Werde das alles so lassen wie es ist. Schließlich haben die Fische die letzten beiden Jahre auch gut überstanden...:?

Nein nein, machen möchte ich schon was. Hab gerade mal gegoogelt und ganz in der Nähe ein Gartenteichcenter gefunden. Mal sehen, was die mir morgen so erzählen. Die wollen ja bestimmt auch nur mein Bestes.....



und zwar mein Geld.....:D
 
Oben