Youtube Facebook Twitter

Filterkammer abtrennen ohne zu kleben

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von velos, 6. Mai 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. velos

    velos Mitglied

    Registriert seit:
    12. Apr. 2006
    Beiträge:
    313
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,6m
    Teichvol. (l):
    15000 L
    Hallo Bastler,

    hat jemand von euch schon einmal eine zusätzliche Wand in einen Filter eingezogen ohne zu kleben:crazy:
    Wenn der Kunststoffbehälter befüllt wird, muß ja auch bedacht werden, dass sich die Kiste etwas ausbeult und so Spalten usw. entstehen. Also einfach ne Plexiglasscheibe reinklemmen geht wohl nicht.

    Habt ihr ne Idee:?

    Gruß
    Peter
     
  2. Thorsten

    Thorsten Mitglied

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    3.923
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca. 15000
    AW: Filterkammer abtrennen ohne zu kleben

    Hi Peter,

    hm, also nicht wirklich, aber...

    die Container sind ja eigentlich in einem "Drahtkäfig" eingebunden.

    Wenn Du eine Trennwand einziehst, diese ein paar Milimeter größer wählst und mit Silikon abdichtest sollte es funktionieren.

    Bevor Silikon reißt, muss schon einiges passieren.
    Die Silikonfuge sollte mind. 6mm breit sein (Flanken),dann ist die Dehnfähigkeit höher!

    P.S.
    Bitte kein Baumarktsilikon verwenden, nimm zb. PCI oder Otto Chemie - Silikon, kostet zwar mehr aber es hält auch.;)
    Dieses erhälst Du in jedem guten Fliesen/Sanitärfachhandel.
     
  3. GERMAN-LOBO

    GERMAN-LOBO Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2007
    Beiträge:
    226
    Galerie Fotos:
    12
    Teichtiefe (cm):
    200
    Teichvol. (l):
    30000
    AW: Filterkammer abtrennen ohne zu kleben

    hallo

    zum abdichten von fugen oder flanschen u.s.w. nehme ich immer sikaflex 221.
    das ist lebensmittelecht und hält wie sau ;) tube kostet 7.50euro.
    ist ähnlich wie innotec.
     
  4. velos

    velos Mitglied

    Registriert seit:
    12. Apr. 2006
    Beiträge:
    313
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,6m
    Teichvol. (l):
    15000 L
  5. sigfra

    sigfra gesperrt

    Registriert seit:
    14. Aug. 2004
    Beiträge:
    473
    Galerie Fotos:
    0
    AW: Filterkammer abtrennen ohne zu kleben

    Hallo ....


    ich glaub ja nicht, das sich diese Kiste soo sehr ausbeult bzw. das die Wände
    viel nachgeben... :smoki:
     
  6. jochen

    jochen Mitglied

    Registriert seit:
    31. Aug. 2005
    Beiträge:
    2.270
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    8000
    AW: Filterkammer abtrennen ohne zu kleben

    Hallo Peter,

    ich habe letztes Jahr eine Filterkammer gebaut.

    Die Abtrennung wurde einfach aus Edelstahlblech das ich an den Seiten 1cm abgekantet habe gebaut.
    Den Zuschnitt habe ich so gewählt das, das Blech gerade auf Zug in die Kiste passte.
    Das Ganze habe ich dann mit PCI Silikon verklebt.

    hier ist es andeutungsweiße zu sehen...(rechts im Bild vor den Bürsten ist die Abtrennung)

    Filterkammer abtrennen ohne zu kleben_54832_IMG_0478.JPG_JPG

    heuer wurde die Kiste nochmals mit einen Edelstahlblech unterteilt und mit Hel-X gefüllt, bisher hält die Konstruktion ganz gut.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden