Filtermatten

KamiSchami

Mitglied
Dabei seit
30. Apr. 2006
Beiträge
207
Ort
21481
Teichvol. (l)
10000
hiho, will mir jetzt auch son teil bauen. mein filter ist echt zu klein. wo kauf man am besten die matten. gut und günstig meine ich. ist sonst noch was zu beachten? danke gruss kami

Image5.jpg
 

jjpond

Mitglied
Dabei seit
31. Mai 2006
Beiträge
1
Ort
51789
Teichvol. (l)
14000
AW: Filtermatten

Hi Kami,
schau mal bei zoo * welke .de *, die haben verschiedene Matten zu ich denke nicht überzogenen Preisen.
Du solltest aber mindestens noch Biobälle und ein Substrat( Vulkanstein oder Zeolith ) noch besser dazu nehmen , es kommt ja darauf an eine große Oberfläche zuerhalten.
Der Durchfluß das heisst die Wassermenge sollte nicht zukleine sein und wichtig der Filter muß 24 Stunden laufen ohne Unterbrechung, sonst brauchst du keinen Filter.
Die Bakterien bilden sich frühstens nach 2 Wochen und diesen brauchen fließendes Wasser und Sauerstoff, darum muß der Filter Tag und Nacht laufen!
Das Gleiche gilt für den UVC Klärer - auch Dauerbetrieb!

Meine Meinung ###Pflanzen im Teich - ist eh das Wichtigste!!!###

Noch was Wichtiges man sollte die genaue Litermenge des Teiches kennen und was drin ist soll auch beachtet werden!

Gruß
JJpond
 

Haitu

Mitglied
Dabei seit
22. Mai 2006
Beiträge
212
Ort
54579
Teichtiefe (cm)
2m
Teichvol. (l)
in Arbeit
AW: Filtermatten

Hi Kami,

ein Hamburger doppel Mattenfilter denke ich mal ist das.

Zufluss in der Mitte und Ablauf jeweils links und rechts könnte ich mir vorstellen.
Würdest du das auf Druck oder in Schwerkraft betreiben wollen?

Sieht auf alle Fälle nach einer Herausforderung aus, besonders die Anströmgeschwindigkeit richtig einzustellen.

Viel Spaß beim experimentieren.
 

sanimani

Mitglied
Dabei seit
29. Aug. 2006
Beiträge
8
Ort
64
Teichvol. (l)
6000
AW: Filtermatten

hallo, hast du diesen filter gebaut, welche erfahrungen hast du bis jetzt
gemacht. mfg mani
 
Oben