Filtermedienauflage

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo zusammen,

bin gerade am Verrohren und Bestücken des fertig gemauerten Filters.

Ich suche nach geigneten Filtermedienauflagen, Höhe 100+200mm , Größe ca.750x1000mm .... sie sollen dafür gedacht sein, das die Filtermedien nicht im sich absetzten Dreck stehen.

Für die Pumpenkammer bräuchte ich die 200mm hohen Auflagen. Dachte da schon an Stephan's Bäckerkisten, komm ich aber nicht ran ... oder hat jemand noch ne andere kostengünstige Idee als diese "teuren" Auflagen in den Shops ? :unsure
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
hi Tommi
das mit den Bäckerkisten ist doch ne super Sache.Wir bekommen im Hotel von einem Grosshändler immer die Ware in solchen Kisten,Pfand nehmen die 5 Euro für die Kiste.Ist doch vom Preis her in Ordnung,oder ? Frag doch mal bei einem Grosshändler nach.
viel Erfolg marcus
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Wenn du noch ein paar Reststücke hast:
KG-ROhr in passend lange Stücke schneiden, evt noch Löcher rein damit das Wasser durchströmen kann und hochkant auf den Boden stellen.
Darauf irgenwas legen, was Löcher hat. Vielleicht oirgendein Plastikteil und mit der Lochsäge Löcher rein machen.
cu
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
...

Hallo,

@marcus
Muss mich echt mal umhören, kenne keinen Bäcker ... ok, unseren eigenen um die Ecke ... hmm, den werd ich mal anhauen.

@carsten
Danke für die Idee, aber ich seh da ein eventuelles Problem der Reinigung ... soll ja schliesslich im Winter durchlaufen ;)
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
...

Hallo Marcus,

der Filter muss so schnell wie möglich rennen ... nämlich nächste Woche ... tägliche Fütterung der Raubtiere, das macht mächtig Probleme ;)
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
...

Hallo Lothar,

die Idee mit dem gelochten VA-Blech habe ich verworfen, komme ich nicht güntig genug ran, obwohl ich aus dieser Branche komme. Die Stahl-Preise explodieren seid Anfang diesen Jahres mit einem + von 30-40 Prozent ... :cry:
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
hallo tommi,

Preise explodieren seid Anfang diesen Jahres mit einem + von 30-40 Prozent
.... klar weil die schlitzaugen alles wegkaufen als ob es morgen keines mehr gäbe :cry: :cry:

aber ein paar 6mm va rundstangen sollte das budget doch noch hergeben - auflagehöhe abbiegen und ein paar stäbe quer reinheften ???

gruß jürgen
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Guten Morgen,

so ganz böse bin ich den "Schlitzis" nicht deswegen, kommt mir manchmal gelegen :D

Mit den Rundstäben einschweissen geht leider ned mehr, die Behälter sind 1150mm hoch und sind fest eingemauert, da komm ich mit meinen 200kg und kurzen Armen nicht mehr ran, keine Chance.

Vielleicht greife ich doch auf die VA-Lochbleche zurück, 40 Euro dat Stück :cry: , ein paar Rundstäbe drunter mit verschiedenen Höhen und gut is.

Meinen Bäcker habe ich heute morgen auch mal angehauen, hat zwar etwas verdutzt geguckt, aber will mal schauen, was sich machen lässt.

Danke für die Antworten
 
Oben