Youtube Facebook Twitter

Fisch (nicht)Fütterung im Winter?

Dieses Thema im Forum "Einsteiger-Fragen" wurde erstellt von HarryFisch, 7. Jan. 2018.

Die Seite wird geladen...
Schlagworte:
  1. HarryFisch

    HarryFisch Mitglied

    Registriert seit:
    27. Nov. 2017
    Beiträge:
    11
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    80
    Liebe Teichfreunde,
    Ich bin ziemlich konfus. Es ist mein erster Winter als Teichbesitzerin, und die Temperatur draussen ist um die 5-8 Grad, im Teich ca. 4-5 Grad. Die Fische schwimmen munter im Teich, wie wenn nichts wäre. Ich habe die Fütterung wie empfohlen eingestellt sobald die Wintertemperaturen einsetzten, jetzt bin ich mir aber nicht sicher. Sollte man, wenn die Fische so fit sind, doch ein wenig Futter einwerfen? Meine Situation ist speziell auch insofern, dass der Teich fast keine Pflanzen hat (wurde im Oktober frisch saniert und die meisten Pflanzen sind rausgenommen wurden). Daher können die Fische nichts selbständig fressen. Ich will die armen Tierchen ja nicht aushungern, aber durch eine Fütterung auch keine Schaden einrichten. Die Pumpe und der Filter wurden vor dem Winter rausgenommen (also keine Wasserzirkulation). Danke jetzt schon für eure Antworten, ich habe lange gegoogelt aber zu dieser Situation keine brauchbaren Antworten gefunden.
    Herzliche Grüsse
    HarryFisch
     
  2. Teichfreund77

    Teichfreund77 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Apr. 2016
    Beiträge:
    413
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    95
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    48000
    Hallo Harry,

    wenn die Fisch vor dem Winter gut gefressen haben, dann kommen Sie einige Monate ohne Futter aus.
    Wie viel m³ hat denn der Teich? Und wie viele Fische schwimmen ca. dort drinnen.
    Unter 12 Grad können die Fische das Futter nur Schlecht verwerten und brauchen zum Teil mehr Energie auf dieses auf zu nehmen und zu verwerten.
    Ohne den Teich zu kennen ist er fast unmöglich einen gute Antwort zu geben.
     
    samorai gefällt das.
  3. samorai

    samorai Mitglied

    Registriert seit:
    6. Okt. 2012
    Beiträge:
    3.477
    Galerie Fotos:
    67
    Beruf:
    Dachklempner
    Teichfläche (m²):
    60
    Teichtiefe (cm):
    130cm
    Teichvol. (l):
    27000
    Bitte nicht füttern, nur Luft auf ca 20 cm eingeblasen.
     
  4. HarryFisch

    HarryFisch Mitglied

    Registriert seit:
    27. Nov. 2017
    Beiträge:
    11
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    80
    Vielen Dank für die Antworten! Ich halte mich an die Empfehlungen und füttere die Tiere nicht. @Teichfreund - der Teich ist ca. 80m2, ca. 80 cm tief, und wir haben etwa 30-40 kleine Fische drin.
     
  5. center

    center Mitglied

    Registriert seit:
    3. Feb. 2015
    Beiträge:
    222
    Galerie Fotos:
    0
    Ich hab auch vor ein paar Tagen etwas reingeworfen, weil es bei uns auch über 10 Grad war und alle wieder oben rumgeschwommen sind.
    Wollte keiner so recht was haben.

    Ich sag mal so, im Teich ist ja auch noch was essbares drin, da kann man sie auch nicht davon abhalten was zu fressen (wegen der oben beschrieben Thematik Futter schlecht verwerten).

    Ich denke die Fisch wissen schon ganz genau, wann sie fressen können und wann nicht.

    Ich stell die Fütterung im Herbst auch nicht nach Temperatur ein, man sieht das schon wann sie nicht mehr wollen. Das wird von Tag zu Tag weniger.
     
    samorai gefällt das.
  6. HarryFisch

    HarryFisch Mitglied

    Registriert seit:
    27. Nov. 2017
    Beiträge:
    11
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    80
    Hallo center, ich habe anfangs Woche ein wenig Flocken reingeworfen, eben genau um zu testen was passiert, und die Fische haben das Futter innert Sekunden weggeputzt. Deshalb war ich verunsichert. Da die Fische aber eigentlich genug Futter bekommen haben im Sommer und Herbst, lasse ich es sein und warte bis Frühling.
     
  7. Mushi

    Mushi Mitglied

    Registriert seit:
    7. Jan. 2015
    Beiträge:
    935
    Galerie Fotos:
    0
    Selbst bei 4-5 Grad füttere ich die Fische, wenn a) der Filter läuft und b) die Fische das Futter annehmen. Früher stand in den Lehrbüchern 10 Grad, das ist definitiv falsch.

    Grüße,
    Frank
     
    rollikoi, muh.gp und ThorstenC gefällt das.
  8. tosa

    tosa Mitglied

    Registriert seit:
    9. Jan. 2016
    Beiträge:
    2.177
    Galerie Fotos:
    13
    Teichtiefe (cm):
    200
    Teichvol. (l):
    150000
    wenn die Fische fressen wollen sollte man ihnen auch was anbieten!
     
    rollikoi, muh.gp, Michael H und 2 anderen gefällt das.
  9. HarryFisch

    HarryFisch Mitglied

    Registriert seit:
    27. Nov. 2017
    Beiträge:
    11
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    80
    Jetzt bin ich noch mehr konfus....Futter anbieten, solange die Fische fressen möchten, oder doch nicht? Hmmm....
     
  10. Mushi

    Mushi Mitglied

    Registriert seit:
    7. Jan. 2015
    Beiträge:
    935
    Galerie Fotos:
    0
    So ist es.

    Grüße,
    Frank
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden