Youtube Facebook Twitter

Fischbestimmung

Dieses Thema im Forum "Fische (allgemein)" wurde erstellt von Teichforum.info, 22. Juni 2004.

Die Seite wird geladen...
  1. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo,

    wer kann den beigfügten Fisch bestimmen?
     
  2. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Roland

    auf den ersten Blick würde ich auf einen Blei tippen.
     
  3. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Lothar,

    ich hoffe nur auf den 2. Blick dass du dich irrst! Ich wüsste nicht wo die herkommen sollten, aber es sind ungefähr 40 Fische. Ob das die Vögel waren die den ganzen Tag im Pflanzenteich baden.
     
  4. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hi.

    Was du das hast ist ein Giebel, so zu sagen die Naturform das Goldfisches. Eine Karausche schließ ich mal aus, denn die hat einen schwarzen Fleck an der Schwanzwurzel. Aber um es ganau zu sagen müsste ich die Rücken- und Afterflosse sehen.


    Schöne Grüße
    Mirko
     
  5. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo rweier...

    Also ich würde auf ein Karausche tippen oder Güster.........
     
  6. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hi.

    Nee, ne Güster ist es nicht und ein Brachsen/Blei auch nicht.
    Ich denk echt mal das es ein Giebel ist.
    Ich müsste aber wirklich mal die Rücken- und Afterflosse sehen, nur dann kann ich mir richtig sicher sein!!!

    Noch mal zu Vergleich.
    Eine Karausche hat eine konvex geformte After- und Rückenflosse. Also nach Außen. Und meistens haben Karauschen einen schwarzen Fleck (Querbinde) an der Schwanzwurzel. Muss aber nicht sein.

    http://www.jjphoto.dk/fish_archive/freshwater/carassius_carassius.jpg


    Der Giebel hat eine konkav geformte After- und Rückenflosse. Nach Innen, wie beim Goldfisch.

    http://www.lfvooe.at/fischarten_jpg/karausche.jpg http://www.lfvooe.at/fischarten_jpg/giebel.jpg


    Und hier noch mal Güster und Blei.

    Güster
    http://www.jjphoto.dk/fish_archive/freshwater/blicca_bjoerkna.jpg

    Blei, Brachsen, Brassen
    http://www.jjphoto.dk/fish_archive/freshwater/abramis_brama.jpg



    Schöne Grüße
    Mirko
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Sep. 2015
  7. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo,
    also ich finde, dass es ein ganz stinknormaler Gold-Jungfisch ist.

    Viele Grüße
    morle
     
  8. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Morle,

    deine Antwort gefällt mir eigentlich am besten, nur dass viele Jung-Goldfische sich schon letztes Jahr gefärbt haben und die anderen,wie den Gezeigten, dicker und farblich dunkler sind. Deshalb meine Nachfrage.
     
  9. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo rweier,

    die Unterschiede die Du bei der Entwicklung der Goldfische beobachtet hast, treten genau in dieser Form, auch bei mir, schon seit Jahren so auf.

    Viele Grüße
    morle
     
  10. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    also..wenn du goldfische im teich hast dann is es sicher ein junggoldfisch..wobei ich dazu folgende erfahrung gemacht habe..fische in dieser braungoldenen färbung färben sich meistens noch um während bei mir auch noch fische im typischen giebelsilber darunter waren die sich nicht umfärben!

    mfg thomas
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden