• Hallo Gast!
    Aktuell wird dein Hobby-Gartenteich geupdated, alle Informationen dazu findest du HIER
    Danke für Dein Verständnis, Dein Hobby-Gartenteich-Team

Fische Überwinterung

pipoiii

Mitglied
Registriert
1. Sep. 2004
Beiträge
5
Ort
*****
Hallo !

Habe gestern ein paar Fische für meinen Teich geschenkt bekommen.
3 Rotfedern, 3 Golddorfen, 2 x 10 cm Malaysiakoi, 2 Shubukins.

Bekomme ich die bei einem Teichvolumen von ca. 6500l und 1m Tiefe durch den Winter ???

Hilft ein Belüfter, Eisfreihalter, oder so ... ?

Gruß
Pipo
 

lars

Mitglied
Registriert
16. Aug. 2004
Beiträge
106
Ort
*****
hi

etwas klein der teich, oder ? zumindest für die koi die später auch mal 40 cm und größer sein können....

es sollte klappen können, mehr wird man auch nicht dazu sagen können. vieleicht befriedigt dich ja auch schon diese antwort....

würde aufjedenfall einen teicheisfreihalter verwenden denke so 100 watt müssten reichen können....

wichtig wäre auch noch, am besten vorher, gewust zu haben wo du wohnst, könnte mir vorstellen das es in bayeren etwas kälter ist als bei uns in NRW ;-)

gruß
 

Dr.J

Pöser Admin
Teammitglied
Admin-Team
Registriert
17. Aug. 2004
Beiträge
6.792
Ort
96487 Dörfles-Esbach
Rufname
Jürgen
Teichfläche (m²)
6
Teichtiefe (cm)
60
Teichvol. (l)
3000
Hallo Lars,

ist es unbedingt notwendig einen elektrischen Eisfreihalter zu benutzen, oder tut es die einfache Version aus Styropor auch. Ich denke zum Belüften muss doch nur einen kleine Fläche im Teich frei sein. Ein Teil des Luftaustausches wird doch auch durch die Teichpflanzen erledigt, die noch herausschauen.
 

Roland

Mitglied
Registriert
14. Aug. 2004
Beiträge
157
Ort
6834
Teichvol. (l)
20000 l
Hallo Pipo,

einfach eine kleine Pumpe(750 l/St.) auf 40cm Tiefe in deinen Teich stellen und laufen lassen, durch diese Wasserumwälzung bleibt beim Gefrieren des Teiches diese Stelle eisfrei. Habe gute Erfahrungen damit gemacht.
 

Dr.J

Pöser Admin
Teammitglied
Admin-Team
Registriert
17. Aug. 2004
Beiträge
6.792
Ort
96487 Dörfles-Esbach
Rufname
Jürgen
Teichfläche (m²)
6
Teichtiefe (cm)
60
Teichvol. (l)
3000
Hallo Roland,

frisst so ne Pumpe den ganzen Winter über im Dauerbetrieb nicht unheimlich viel Strom. Ich habe die letzen 2 Winter mit der einfachen Methode auch gut Erfahrungen gemacht.
 

Frank

Mitglied
Registriert
30. Aug. 2004
Beiträge
3.344
Ort
49565
Teichfläche (m²)
25
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
12000
Hallo Roland,

ich denke mit der Pumpe in 40 cm tiefe kommt es ganz darauf an, wo man wohnt. In einigen Regionen könnte es vielleicht ein bisserl knapp werden. Oder ist 40 cm ausreichend, wenn das Wasser in Bewegung bleibt? :roll: (Möchte nur nicht, das Pipo im Frühjahr eine "zerborstene" Pumpe aus dem Wasser zieht.) :wink:

MfG
Frank
 

Roland

Mitglied
Registriert
14. Aug. 2004
Beiträge
157
Ort
6834
Teichvol. (l)
20000 l
Hallo Frank,

Man muss natürlich aufpassen, wenn das Eis zu einer 40 cm Dicke heranwächst. Die dicke Eisschicht geschieht ja nicht von heute auf morgen aber, wenn sein Teich fast halb zu friert, da er ja nur 100 cm tief ist, wird's bedenklich mit den Fischen, dann wird denen der Sauerstoff ausgehen. Ausserdem wird der Styropor bei einer 20 cm dicken Eisdecke schon mit einfrieren. Tägliche Kontrolle ist sowieso Pflicht.
 

Frank

Mitglied
Registriert
30. Aug. 2004
Beiträge
3.344
Ort
49565
Teichfläche (m²)
25
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
12000
Hallo Roland,

sehe ich auch so. Wenn man regelmäßig kontrolliert, kann eigentlich nichts schiefgehen. :wink:

MfG
Frank
 
Oben