Fische im Sommerschlußverkauf ?!?

patty4

Mitglied
Dabei seit
16. Mai 2007
Beiträge
143
Ort
70188
Teichtiefe (cm)
0,8
Teichvol. (l)
12m³
Besatz
12 Goldelritzen (und Nachwuchs)
5 Rotfedern
10 B
Hallo!

ich war heute im Zoogeschäft ( nicht zum kaufen...) und sehe, dass dort offenbar der allgemeine Kaltwasserfisch - Sommerschlußverkauf ausgebrochen zu sein scheint.

Insbesondere die 5 verschiedene Sorten Störe, aber auch Sonnenbarsche oder diverse Koi - teilweise zum halben Preis.... :crazy:

Würde ich mir alles nicht kaufen, aber mich interessiert mal Eure Meinung:

Werden da jetzt nicht kurz vor dem Winter noch Fische "verramscht", die beim Einsetzen in den Teich keine große Chance zur Anpassung mehr haben ?


Kalkuliert der Zooladen hier mit größeren Ausfällen beim Endkunden - oder ist das alles gar nicht soooooo schlimm, und nur eine Gelegenheit, sich günstig fischmäßig aufzurüsten ?

Was meint Ihr dazu?

Viele Grüße
Patricia
 

WERNER 02

Mitglied
Dabei seit
2. Mai 2006
Beiträge
539
Ort
71229
Teichvol. (l)
ca.40m³
Besatz
KOI
AW: Fische im Sommerschlußverkauf ?!?

Werden da jetzt nicht kurz vor dem Winter noch Fische "verramscht", die beim Einsetzen in den Teich keine große Chance zur Anpassung mehr haben ?

Hi
So kann man es sehen. Es ist aber weit billiger nun die Fische zum halben Preis abzustossen, als sie bis zum Frühjahr durchzufüttern. Zudem wird damit Platz für die neuen Fische geschaffen. Teilweise geht man schon jetzt wieder auf Einkaufstour fürs Frühjahr.

Gruß
Werner
 

Lorenz89

Mitglied
Dabei seit
1. Sep. 2007
Beiträge
14
Ort
55543
Teichvol. (l)
8000
Besatz
Moderlieschen, Molche, Kröten, Frösche
AW: Fische im Sommerschlußverkauf ?!?

patty4 schrieb:
Werden da jetzt nicht kurz vor dem Winter noch Fische "verramscht", die beim Einsetzen in den Teich keine große Chance zur Anpassung mehr haben ?

Hi



die Chancen für den Fisch sind unterschiedlich!
Von "besiegelter Tod" bis "unbedenklich" ist alles möglich ;)

Das hängt von dem Teich,der Art,den Temperaturen und dem der sie umsetzt ab !

Und natürlich wie derjenige das macht!



Ich kann die Tüte aufschneiden und die Fische reinkippen,oder vorsichtig mililiterweise Teichwasser in den Transportbeutel tropfen und nach 3 oder mehr Stunden die Fische vorsichtig in den Teich schwimmen lassen...
 

Baitman

Mitglied
Dabei seit
13. Juni 2007
Beiträge
99
Ort
63512
Teichvol. (l)
20000 l
Besatz
es wird von allem bisschen was reinkommen... ;-)
AW: Fische im Sommerschlußverkauf ?!?

Mahlzeit!

Sinngemäß aus einem Heft von Fischereiwissenschaftlern:

1. Zwischen dem Zucht- und Besatzgewässer sollte auf ziemlich identische Temperaturen geachtet werden.
2. Besatz sollte im Frühjahr bis Frühsommer erfolgen damit die Fische über das Jahr bis zum Winter genug Energie tanken und abwachsen können.
3. Bei bestimmten Arten und unter bestimmten Voraussetzungen kann manchmal auch ein Herbstbesatz erfolgreich sein. Vorausgesetzt das die Fische über die Sommerzeit beim Züchter ordentlich (ökologisch sinnvoll)gehalten und gut gefüttert wurden.

Fazit: Ich würde lieber ein paar EUR mehr ausgeben und die Fische im Frühjahr kaufen...

Gruß
Steffen
 
Zuletzt bearbeitet:

patty4

Mitglied
Dabei seit
16. Mai 2007
Beiträge
143
Ort
70188
Teichtiefe (cm)
0,8
Teichvol. (l)
12m³
Besatz
12 Goldelritzen (und Nachwuchs)
5 Rotfedern
10 B
AW: Fische im Sommerschlußverkauf ?!?

Lorenz89 schrieb:
Hi



die Chancen für den Fisch sind unterschiedlich!
Von "besiegelter Tod" bis "unbedenklich" ist alles möglich ;)

Das hängt von dem Teich,der Art,den Temperaturen und dem der sie umsetzt ab !

...

Ja, Lorenz,

soweit ich das gesehen habe waren es gerade eher die nicht so ganz einfachen Arten....

Gerade die, die ich für robust und unproblematisch halte ( z.B. Bitterlinge , aber auch normale Goldfische) waren eben nicht günstiger...

Ich finde sowas schon tierschutzrelevant, besonders bei den Stören. So wird vermutlich doch noch der eine oder andere mit völlig ungeeignetem Teich dazu animiert, sich so ein "Schnäppchen" zu kaufen.

... auf der anderen Seite - wer weiß, was mit den Fischen geschieht, die jetzt keiner mehr kauft....

Traurige Sache, das Ganze...

und das ist eigentlich noch ein Laden, der sonst eine guten Eindruck macht...

Viele Grüße
Patricia
 

womico

Mitglied
Dabei seit
10. Mai 2007
Beiträge
25
Ort
830**
Teichvol. (l)
20 m³
Besatz
noch keine
AW: Fische im Sommerschlußverkauf ?!?

Hallo Zusammen.

Ich wollte vor meinem Urlaub (Anfang August) noch ein paar Bitterlinge kaufen. Laut Verkäufer hatte er sie aber gerade bekommen und wollte sie noch ein bisschen "Aklimatisieren", bis er diese verkaufen kann.
Na-ja jetzt aus dem Urlaub zurück und gleich hin zum Händler - aber alles ausverkauft. Ebenso die anderen Händler hier im Rosenheimer Raum haben keine Bitterlinge mehr und bekommen dieses Jahr auch nichts mehr. :heul:
Somit müssen wohl meine Muscheln allein durch den Winter :(

Gibt es hier jemanden, der im Münchner/Rosenheimer Raum noch ein paar Bitterlinge loswerden will?

Hat jemand gesehen, ob es Edelkrebse auch im "Sommerschlußverkauf" gibt?

Gruß Bärbel
 
Oben Unten