• Hallo Gast!
    Aktuell wird dein Hobby-Gartenteich geupdated, alle Informationen dazu findest du HIER
    Danke für Dein Verständnis, Dein Hobby-Gartenteich-Team

Fische selten zu sehen.

schmiddi001

Mitglied
Registriert
13. Juli 2006
Beiträge
2
Ort
18356
Teichvol. (l)
6m³
Da mein Teich erst 4Wochen besteht und das ökologische Gleichgewicht nocht nicht ganz hergestellt ist, ist das Wasser noch nicht ganz klar. Sichttiefe etwa 40-50 cm, die aber von Tag zu Tag besser wird. In den ersten Wochen waren die Fische ( 3 Blauorfen, 4 kleine Goldfische, 1 Goldorfe, 2 kleine Kois) meist lebhaft auch an der Wasseroberfläche. Doch seit ein paar Tage sind sie fast garnicht mehr zu sehen.Verstecken sich im tiefen Wasser. Kommen nur kurz am Abend (Futterzeit) in die Nähe der Wasseroberfläche.
Vieleicht sind sie durch irgendwas erschreckt worden ?
Schade
 

Annett

Teammitglied
Admin-Team
Registriert
13. Aug. 2004
Beiträge
12.354
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: Fische selten zu sehen.

Hallo und Willkommen im Forum.

Ich tippe mal auf verschreckt. Katzen, ein Reiher oder aber ein lauter neuer Wasserfall könnten dafür verantwortlich sein. Das gibt sich wieder.
Wenn die Fische ansonsten einen gesunden Eindruck machen würde ich mir keine großen Sorgen machen, allerdings evtl. etwas gegen Reiher und Co. unternehmen!

Viel Spaß bei uns.
 

schmiddi001

Mitglied
Registriert
13. Juli 2006
Beiträge
2
Ort
18356
Teichvol. (l)
6m³
AW: Fische selten zu sehen.

Fische sind seit gestern wieder da !! Das erfreuliche ist auch noch, das das Wasser nun von Tag zu Tag immer sauberer wird. So schnell hatte ich garnicht damit gerechnet:toll: :toll: :toll:
 
Oben