Youtube Facebook Twitter

Fische und Egel

Dieses Thema im Forum "Fische (allgemein)" wurde erstellt von domserv, 19. Mai 2017.

Die Seite wird geladen...
  1. domserv

    domserv Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2015
    Beiträge:
    199
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    10
    Teichtiefe (cm):
    80
    Teichvol. (l):
    6000
    Karte
    Hallo zusammen.

    ich hatte im Frühjahr Bitterlinge und Moderlieschen in den Teich gesetzt. Im laufe der Wochen werden es nun immer weniger Fische. Von den ursprünglich 35 sind es jetzt noch maximal 20. Ich habe keine Ahnung wohin die verschwinden. Reiher und Eisvogel nicht da. Ich vermute mal Ringelnatter, aber auch die habe ich dieses Jahr noch nicht gesehen. Irgendwelche toten, angeknabberten Fische sind nicht da, einfach weg.

    Nun habe ich gestern beobachtet wie ein ca 3 cm weißer Egel entweder an einem Bitterling hing, oder der Fische hat den im Maul durchs Wasser gezogen. Die anderen Fische sind wild hinterher und haben den Egel attakiert. Das Wasser ist zurzeit leider etwas trüb, sodass ich den Vorgang nicht genau beobachten konnte. Ich habe nun keinerlei Ahnung von Egel. Können die den Fischen etwas antun?

    Gruß
    Jimi
     
  2. domserv

    domserv Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2015
    Beiträge:
    199
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    10
    Teichtiefe (cm):
    80
    Teichvol. (l):
    6000
    Karte
    Könnte aber auch ein

    milchweiße Planarie - Dendrocoelum lacteum

    gewesen sein