Fischkrankheit oder Normal?

MOE

Mitglied
Dabei seit
13. Juli 2006
Beiträge
2
Ort
75***
Teichvol. (l)
5000
Hallo Leute,

ich bin neu hier und habe ein Problem mit zwei Goldfischen in meinem Teich.
Ich habe zusammen mit meinem Vater vor 3 Jahren einen Gartenteich angelegt (ca 4-5000 Liter). Bisher war alles ok. Doch seit ein paar Tagen beobachte ich, dass sich bei drei meiner Goldfische die Haut stellenweise weiss verfärbt. Habe erst gedacht, dass es sich um Koinachwuchs handelt. Doch gestern ist mir einer von den "befallenen" Fische eingegangen. Könnt Ihr mir bitte weiterhelfen? Ich habe im Internet so vieles gefunden, dass ich jetzt ganz
ratlos bin.

DANKE IM VORAUS!
 
Zuletzt bearbeitet:

Thorsten

Mitglied
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
3.923
Ort
47506
Teichvol. (l)
ca. 15000
AW: Fischkrakheit oder Normal?

Hallo Moe,

wenn ein Goldie seine Farbe verliert ist es in der Regel keine Krankheit.

Es gibt Goldies die werden ganz weiß, verlieren also Ihre Farbe komplett.

Es könnte! ein Zufall sein das einer deiner Fische gestorben ist, allerdings könnte es sich genauso gut um eine Infektion handeln.

Hast Du mal ein Foto parat, dass wäre sehr hilfreich!!;)
 

MOE

Mitglied
Dabei seit
13. Juli 2006
Beiträge
2
Ort
75***
Teichvol. (l)
5000
AW: Fischkrankheit oder Normal?

Danke, Thorsten für den Hinweis, ich werde versuchen in den nächsten Tagen, mal ein brauchbares Bild zu machen.
 

Findling

Mitglied
Dabei seit
28. Apr. 2006
Beiträge
284
Ort
Deutschland, 54331
Teichfläche ()
20
Teichtiefe (cm)
160cm
Teichvol. (l)
18500l
AW: Fischkrankheit oder Normal?

Hallo Moe,

achte bitte auch darauf, ob an den Stellen, an denen deine Fische die Farbe "verlieren" pelzige Schleimhautveränderungen vorliegen.

Wie Thorsten schon sagt, der Verlust eines Fisches kann Zufall sein...

Gruß
Manfred
 
Oben