Youtube Facebook Twitter

fischsichere unterwasserpflanzen?

Dieses Thema im Forum "Pflanzen im und am Teich" wurde erstellt von katja, 15. Juni 2006.

Die Seite wird geladen...
  1. katja

    katja Mitglied

    Registriert seit:
    25. Apr. 2006
    Beiträge:
    1.678
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    0,65
    Teichvol. (l):
    1020
    schönen feiertag:D alle zusammen!
    was für erfahrungen habt ihr mit wasserhahnenfuss und papageienfeder gemacht? werden die von den fischis verschont?
    letzte nacht haben sie sich nämlich an einem topf nadelkraut vergriffen...:evil: nu isser leer und das kraut schwimmt obenauf!!
    ob ich ihnen mal ein bällchen zum spielen reinwerfe, gegen die langeweile?:roll:
    ich hoffe, ihr gebt grünes licht für die o.g. pflanzen, die gefallen mir nämlich sehr gut!
    liebe grüße
    katja
     
  2. karsten.

    karsten. Mod-Team

    Registriert seit:
    16. Aug. 2004
    Beiträge:
    4.301
    Galerie Fotos:
    134
    Beruf:
    Bauer ................. (Metallbauer)
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    15432
    AW: fischsichere unterwasserpflanzen?

    könnte klappen









    ......das , mit den Bällchen :D



    wie Feiertag , hier is Donner s tag !:evil:
     
  3. Silke

    Silke Mitglied

    Registriert seit:
    27. Sep. 2004
    Beiträge:
    539
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,3
    Teichvol. (l):
    1+30 m3
    AW: fischsichere unterwasserpflanzen?

    Hallo,
    Feiertag...schön wär`s. Bei uns leider nicht.
    In einem andren Thread wurde die Frage schon beantwortet. Wirklich standhaft ist demnach nur Hornkraut. Aller andere wird über kurz oder lang abgefressen. Vielleicht kannst du ja einen Bereich abtrennen (Maschendraht, Steine o.ä.), wo die Fische nicht hinkommen.
     
  4. katja

    katja Mitglied

    Registriert seit:
    25. Apr. 2006
    Beiträge:
    1.678
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    0,65
    Teichvol. (l):
    1020
    AW: fischsichere unterwasserpflanzen?

    tja karsten und silke,
    ihr wohnt wohl im falschen bundesland....:D
    abgefressen ist wohl falsch eher mutwillig gerupft!! ist hornkraut nicht fast dasselbe wie nadelkraut?
    faulenzende grüße
    katja
     
  5. karsten.

    karsten. Mod-Team

    Registriert seit:
    16. Aug. 2004
    Beiträge:
    4.301
    Galerie Fotos:
    134
    Beruf:
    Bauer ................. (Metallbauer)
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    15432
    AW: fischsichere unterwasserpflanzen?

    http://www.master-stauden.de/html/auswahl/eti_ws/crassula.html

    http://www.master-stauden.de/html/auswahl/eti_ws/ceratoph.html

    hier und im "Nachbarforum" gibt´s noch mehr Bilder
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Sep. 2015
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden