Frühling im Moorbeet

chromis

Mitglied
Dabei seit
6. Juli 2007
Beiträge
902
Ort
7
Teichtiefe (cm)
1,2
Teichvol. (l)
7000
Hi,

endlich tut sich auch was im Moorbeet.
Die ersten Drosera rotundifolia wagen sich ganz vorsichtig durchs Moos ans Tageslicht :)
 

Anhänge

  • IMG_0731.jpg
    IMG_0731.jpg
    105,6 KB · Aufrufe: 76

Conny

Mitglied
Dabei seit
13. Okt. 2006
Beiträge
1.612
Ort
413**
Teichtiefe (cm)
1
Teichvol. (l)
3500
AW: Frühling im Moorbeet

Hallo Rainer,

ein schönes Foto :oki Noch ein ganz zartes Pflänzchen, das doch irendwie gefährlich aussieht. Gut eingefangen.
Es wird Frühling!
 

Knoblauchkröte

Experte / Lexikon
Mod-Team
Dabei seit
23. Okt. 2004
Beiträge
7.071
Ort
35041
Teichfläche ()
130
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
100000
AW: Frühling im Moorbeet

Hi Conny,

"Es wird Frühling"

Bist Du dir da sicher? Das Foto vor 5 min aus meinem Wohnzimmerfenster aufgenommen, sag da aber was ganz anderes:kotz

MfG Frank
 

Anhänge

  • Wintereinbruch2.jpg
    Wintereinbruch2.jpg
    82,5 KB · Aufrufe: 32
Zuletzt bearbeitet:

Knoblauchkröte

Experte / Lexikon
Mod-Team
Dabei seit
23. Okt. 2004
Beiträge
7.071
Ort
35041
Teichfläche ()
130
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
100000
AW: Frühling im Moorbeet

Hi,

jetzt wirds auch bei mir im Moorbeet Frühling. Das neue Moorbeet breitet sich so langsam aus. Heute hat sich schon die (alte Teich)Folie breitgemacht und die ersten Wasserspeicher sind geschossen:kopfkraz

MfG Frank
 

Anhänge

  • Moorbeet neu Mo.jpg
    Moorbeet neu Mo.jpg
    79,7 KB · Aufrufe: 37
  • Moorbeet neu Mi.jpg
    Moorbeet neu Mi.jpg
    64,2 KB · Aufrufe: 47
  • Moorbeet neu Mi1.jpg
    Moorbeet neu Mi1.jpg
    72,1 KB · Aufrufe: 43
  • Pinguicula grandiflora Austrieb.jpg
    Pinguicula grandiflora Austrieb.jpg
    76,7 KB · Aufrufe: 34

chromis

Mitglied
Dabei seit
6. Juli 2007
Beiträge
902
Ort
7
Teichtiefe (cm)
1,2
Teichvol. (l)
7000
AW: Frühling im Moorbeet

Hallo Frank,

dagegen ist meins ja ein Minibeet:shock Da passen ja schon ein paar Kilo Sonnentau rein:D

Auf dem Bild ganz rechts sind drei abgetrennte Beete zu sehen. Gehören die auch zum Moorbeet oder haben die eine andere Funktion?
 

Knoblauchkröte

Experte / Lexikon
Mod-Team
Dabei seit
23. Okt. 2004
Beiträge
7.071
Ort
35041
Teichfläche ()
130
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
100000
AW: Frühling im Moorbeet

Hi Rainer,

ne, die drei gehören nicht "direkt" zum Moorbeet. An der Wand herscht Schattenwurf:D , da sind meine Heilglöckel gepflanzt und es kommen noch ein paar Hirschzungen rein (ist aufgekalkt:beeten ), davor sitzen meine Pinguiculas und ein paar Herzblattsämlinge, dahinter sind ein paar Lysichitons und andere Sumpfpflanzen drin (soll das Wasser auffangen was kalkbelastet durchsickert.:lala und dann in den noch nicht vorhanden Teich ablaufen kann. Wenns Moor fertig ist wirds aber wie ein durchgehendes Beet aussehen.
Das neue Beet ist aber nur "etwas" größer als mein altes direkt am Teich, ich weiß garnicht ob davon noch ein paar Bilder hier rumgeistern:kopfkraz

MfG Frank
 

chromis

Mitglied
Dabei seit
6. Juli 2007
Beiträge
902
Ort
7
Teichtiefe (cm)
1,2
Teichvol. (l)
7000
AW: Frühling im Moorbeet

Dann auch von mir noch ein paar Bilder.
Zu den ersten Blühern im Moorbeet gehören Rosmarinheide und Moornelke.
Drosera capensis blüht zwar noch nicht, treibt aber kräftig aus. Freut mich sehr, dass dieser Südafrikaner jetzt schon den dritten Winter im Garten überlebt hat.
 

Anhänge

  • rh5.jpg
    rh5.jpg
    87,8 KB · Aufrufe: 22
  • mn4.jpg
    mn4.jpg
    109,1 KB · Aufrufe: 27
  • dros0.jpg
    dros0.jpg
    179,9 KB · Aufrufe: 40

Knoblauchkröte

Experte / Lexikon
Mod-Team
Dabei seit
23. Okt. 2004
Beiträge
7.071
Ort
35041
Teichfläche ()
130
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
100000
AW: Frühling im Moorbeet

Hi Rainer,

dein Kapsonnentau ist keiner:D , sieht sehr sehr verdächtig nach Fadenblättrigen Sonnentau (Drosera filiformis) aus Nordamerika aus (meine sind ist im Moment im selben Stadium). Da ist es kein Wunder das er die letzen Winter überlebt hat (das sind eindeutig austreibende Hibernakel (Winterknospen), so was besitzt Drosera capensis nicht)

So jetzt schnel noch mal zum Gärtner Pötschke und drei Sack Torf geholt damit mann wieder etwas buddeln kann:lala

MfG Frank
 
Zuletzt bearbeitet:

chromis

Mitglied
Dabei seit
6. Juli 2007
Beiträge
902
Ort
7
Teichtiefe (cm)
1,2
Teichvol. (l)
7000
AW: Frühling im Moorbeet

Hi Frank,

stimmt, an diese Stelle hatte ich letztes Jahr tatsächlich D.filiformis ausgesetzt :aua

Hat's den capensis dann doch erwischt? Den Winter zuvor hatte er problemlos überstanden. War ja aber auch um einiges kälter dieses Jahr.
 

Knoblauchkröte

Experte / Lexikon
Mod-Team
Dabei seit
23. Okt. 2004
Beiträge
7.071
Ort
35041
Teichfläche ()
130
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
100000
AW: Frühling im Moorbeet

Hi,

am Wochenende gings mal wieder etwas weiter am neuen Moorbeet. Torf gewässert, ausgebracht und die ersten Killer wieder ausgesetzt:D

MfG Frank
 

Anhänge

  • Moorbeet neu So1.jpg
    Moorbeet neu So1.jpg
    74,6 KB · Aufrufe: 54
  • Moorbeet neu So.jpg
    Moorbeet neu So.jpg
    82,8 KB · Aufrufe: 47
Zuletzt bearbeitet:
Oben