frage wegen SÖLL-PRODUKTE

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
grüss gott aus dem ÖSI-LAND :)

mein baumarkt hat die OASE-PRODUKTE aufgegeben und auf
SÖLL-PRODUKTE umgestellt. hab mir jetzt das ALGOSOL ( normal )
gekauft, leider seh ich immer noch SCHWEBEALGEN ohne ende. die farbe vom wasser ist GRÜN-BRAUN. der PH-wert liegt momentan bei 7,8

kann mir von euch jemand sagen, ob die SÖLL-PRODUKTE
was taugen.
dank euch für die antwort und wünsch ein schönes WE
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Virginia...

Söll Produkte kann ich eigentlich nur empfehlen....

das Algosol werde ich in den nächsten Tagen auch verwenden...
aber erst muß ich meinen PH runter bekommen ( 9.5)... mit PH Minus...
danach kommt dann Koi Stabil... und am 4. Tag dann Algosol... dies wird aber nach 4 Wochen nochmal wiederholt....
Beim Algosol benötigst du aber 500 ml pro 10 000 Ltr... und wie gesagt, das ganze dann nach 4 Wochen wiederholen...

bis dann
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
alles tolle Produkte !

:stumm: :shy:


aber laßt immer noch ein bischen Platz...

... für Wasser !

mit freundlichem Gruß
karsten.

schönes WE
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Karsten...

es bleibt mir ja nichts anderes übrig... wenn ich trotz einen Wasserwechsels von 40 000 Ltr anschließend immmer noch einen PH Wert von fast 10 habe, dann muß ich eben etwas anderes machen...
deswegen habe ich einen Mitarbeiter von Sölltec kommen lassen, der dann eben unser Wasser getestet hat und mir dann die beschriebenen
Produkte empfohlen hat, um wieder ein " normales " Wasser zu bekommen... :D
zudem sind die Produkte von Söll keine Chemiebomben... sondern biologisch... :eek:
da ich erst dieses Jahr dazu komme, einen Pflanzenfilter zu bauen, muß ich eben solange auf diese Produkte zurückgreifen.
Spaß macht es mir auch keinen, denn da biste bei unserer Beckengröße
gleich mal bei ca. 400 € ...

bis dann
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
DANKE

hab insgesamt 14.000 liter VOLUMEN. bei der REINIGUNG hab ich 2/3 vom alten wasser weggegeben und mit neuem FRISCHWASSER befüllt, vielleicht hätte ich ALLES neu befüllen müssen. wenn das wasser wenigsten KLAR wäre . naja, werd ich halt ZUWARTEN. am BEIPACKZETTEL steht, dass am 5ten tag die WIRKUNG einsetzen wird und die algen VERHUNGERN werden.

gruss

virginia
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
DANKE

hab insgesamt 14.000 liter VOLUMEN. bei der REINIGUNG hab ich 2/3 vom alten wasser weggegeben und mit neuem FRISCHWASSER befüllt, vielleicht hätte ich ALLES neu befüllen müssen. wenn das wasser wenigsten KLAR wäre . naja, werd ich halt ZUWARTEN. am BEIPACKZETTEL steht, dass am 5ten tag die WIRKUNG einsetzen wird und die algen VERHUNGERN werden.

gruss

virginia
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
hallo frank,

naja - irgendwie kann ich die smilies von karsten schon verstehen - hättest du den oase berater da gehabt - würdest du jetzt sicher das volle oase programm einkippen - oder auch vielleicht das von sera :cry:

ok - das nächste was du jetzt fragst ist was soll ich sonst tun bei diesem ph wert - und ich antworte weiß ich nicht :rolleyes:, zumindest für den obigen betrag kann man viel neues wasser einfüllen, sehr viel sogar.

und ob dein ph-wert mit einem pflanzenfilter runtergeht ??????

zumindest ich kann hier keinen zusammenhang erkennen - aber gott sei dank stehe ich seit der schule mit chemie eh auf dem kriegsfuss - deshalb wäre meine meinug sicher auch nicht sehr gewinnbringend !

gruß jürgen

vielleicht wäre aber mal ein ansatzpunkt zum suchen der probleme, daß in dieser machart teich wie der deinigen, sich biologie sehr schwer tut weil sehr wenige ansatzpunkte vorhanden sind die es biologie ermöglichen sich zu entwickeln.
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Jürgen....

ich hab ja schon rund 40 000 Ltr. gewechselt... ohne einen Erfolg...
der PH Wert hat sich nicht verändert...
und ein PH wert von zeitweise über 10 ist eben nicht gut... oder ?
und ich vermute mal, das die ganze Sache eben von den Algen herkommt...anders kann ich mir das wirklich nicht vorstellen...
meine Werte waren vorher eigentlich immer ok... bis die Algen kamen und mein Wasser richtig grün wurde...
und laut Sölltec ist das keine Chemie... sondern Biologie... und da seh ich schon einen Unterschied...
der Ph Wert ist im übrigen schon auf 7.5 runter.... seit ca. 18 Uhr...

bis dann
 
Oben Unten