Fragen zu Biofilter

Testpilot

Mitglied
Dabei seit
10. Sep. 2006
Beiträge
553
Ort
24361
Teichtiefe (cm)
2
Teichvol. (l)
20m³+3m³
Hallo zusammen,

ich wollte mir Biofilter bauen und habe dahingehend einige Fragen die ich mit der Suchfunktion nicht beantwortet bekam.

Ich wollte den Teil meines Flachwasserbereich (bis15cm) vom Hauptteil abtrennen, dass lässt sich bei meinem Teich relativ gut bewerkstelligen, das ganze sieht da in etwa so aus wie in der Anlage zu sehen.

Das Wasser durchfließt einen Heissner Druckfilter mit UV, läuft am Steinwall herunter und dort wo der Pfeil zu sehen ist, zurück in den Teich.
Ich habe im Flachwasserbereich 16er Kiesel liegen und einige wenige Pflanzen.
Ich wollte noch 8er Kiesel auffüllen und kräftig bepfanzen :)
Zur Pflanzenauswahl kann ich noch nicht s sagen, da hab ich echt keinen Plan aber ich denke mal jede Pfanze ist besser als keine Pflanze, oder :)
Zudem hatte ich mir vorgestellt am Fuße des Steinwalls einen Sprudelstein zu versenken.

Was denkt ihr, macht mein Vorhaben sinn?

Danke

Gruß
Timo
 

Anhänge

  • PICT0002.JPG
    PICT0002.JPG
    58,9 KB · Aufrufe: 58

Iris S.

Mitglied
Dabei seit
31. Juli 2007
Beiträge
84
Ort
238**
Teichtiefe (cm)
2,20
Teichvol. (l)
über 100m³
AW: Fragen zu Biofilter

Hallo Timo,

Testpilot schrieb:
Ich wollte den Teil meines Flachwasserbereich (bis15cm) vom Hauptteil abtrennen, dass lässt sich bei meinem Teich relativ gut bewerkstelligen, das ganze sieht da in etwa so aus wie in der Anlage zu sehen.

Wie willst Du den Teil abtrennen? Interessiert mich, denn ich habe etwas ähnliches vor (nur größer).

LG
Iris S.
 

Testpilot

Mitglied
Dabei seit
10. Sep. 2006
Beiträge
553
Ort
24361
Teichtiefe (cm)
2
Teichvol. (l)
20m³+3m³
AW: Fragen zu Biofilter

Das ist relativ einfach.
Ich habe noch alte Klinkersteine über gehabt.
Habe also eine kleine Mauer (3 Steine hoch) gebaut und von innen
Teichfolie gegengelegt und unter den obersten Stein geklemmt.
Zur anderen Seite hin einfach mit Kiesel beschwert.
Soll ja nicht hermetisch abgedichtet sein :D
Man kann das aber auch mit Sandsäcken machen, die Bieten sicherlich besseren halt
bei größeren Bauvorhaben als Klinker

Guckst Du hier
 

Anhänge

  • Unbenannt.JPG
    Unbenannt.JPG
    12 KB · Aufrufe: 11
Zuletzt bearbeitet:

Iris S.

Mitglied
Dabei seit
31. Juli 2007
Beiträge
84
Ort
238**
Teichtiefe (cm)
2,20
Teichvol. (l)
über 100m³
AW: Fragen zu Biofilter

Hallo Timo,

so eine Mauer war auch meine erste Idee, wird aber bei uns nicht funktionieren.

Testpilot schrieb:
Man kann das aber auch mit Sandsäcken machen, die Bieten sicherlich besseren halt
bei größeren Bauvorhaben als Klinker

Habe ich auch schon von gehört. "Teichsäcke Geotextil" von Re-Natur. Bin ich aber noch nicht von überzeugt. Mir fehlen noch genügend Infos.

Danke jedenfalls für Deine Antwort. Viel Erfolg noch bei Deinem Vorhaben - mehr Pflanzen können nie schaden :D .

LG
Iris S.
 
Zuletzt bearbeitet:

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.363
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: Fragen zu Biofilter

Hallo Timo,

nimm doch statt Kies Lava - sie hat wesentlich mehr Besiedlungsfläche für die Bakterien.... und darum geht es doch in einem "Biofilter", oder? :zwinker

Pflanzen kann man (fast) nie zuviel haben. :D
 

Testpilot

Mitglied
Dabei seit
10. Sep. 2006
Beiträge
553
Ort
24361
Teichtiefe (cm)
2
Teichvol. (l)
20m³+3m³
AW: Fragen zu Biofilter

Lava ......... hmmm eignet sich diese zum bepflanzen? :kopfkraz
 

Testpilot

Mitglied
Dabei seit
10. Sep. 2006
Beiträge
553
Ort
24361
Teichtiefe (cm)
2
Teichvol. (l)
20m³+3m³
AW: Fragen zu Biofilter

Nichts gegen meine XL Feldsteine :D :D
Ich werde mal sehen wo ich hier Lavagestein herbekomme.
8-32er hört sich aber garnicht so schlecht an.
Ich werde mein Vorhaben so umsetzen so wie ich es oben beschrieb.

Vielen Dank an euch!

Gruß
Timo
 
Oben