Youtube Facebook Twitter

Fragen zum Teichbau

Dieses Thema im Forum "Bau eines Teiches" wurde erstellt von simon, 12. Aug. 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. simon

    simon Mitglied

    Registriert seit:
    9. Aug. 2007
    Beiträge:
    338
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    170
    Teichvol. (l):
    9500
    Hallo zusammen
    hier nun die nächsten newbiefragen
    also wir haben gerade unseren garten angelegt und dabei gleich nen teil für den teich abgetrennt.das haben wir mit sandstein*bruchstein*umringt und ne fläche von 3x6 meter in herzform freigelassen.dort soll sich der teich reinlegen.
    im teich sollen mal koi´s und goldfische schwimmen.
    so grob überschlagen werden es wohl 5-6000 liter.
    nun die fragen
    wie tief soll er werden?wieviel stufen brauch man oder soll man machen und wie tief die jeweiligen stufen??soll man die stufen mit 90° wie ne treppe oder ehr flacher??was fülle ich dann später ein sand,kies,lehm ,teicherde oder leg ich das mit kleinen bruchsteinen aus? was ist am sinnvollsten?
    dann mal zum filtersystem habe mir eins angesehn von oase laut beratung das beste*kost auch so* muss es das sein oder gibts gute günstigere anbieter?
    den rand wollt ich mit mörtel machen als anhebung und die folie drüberschieben,um dann die letzten 10-20 cm bis zu den bruchsteinen mit kies auffüllen zu können und auch bepflanzen zu können.
    hier hab ich oft was von kapilarwirkung gelesen was hat das zu bedeuten und wie kann ich dem zuvorkommen??
    naja dat wars erstmal
    gruss simon
    p.s. waren aber bestimmt nicht die letzten fragen
     
  2. Frank

    Frank Mitglied

    Registriert seit:
    30. Aug. 2004
    Beiträge:
    3.344
    Galerie Fotos:
    40
    Beruf:
    Technischer Produktdesigner
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    12000
    AW: Fragen zum Teichbau

    Hi Simon,

    herzlich willkommen bei uns im Club!

    Sei mir nicht böse, aber bitte lies dich erstmal in den Fachbeiträgen durch.

    Danach überdenke deine Fragen nochmal und stelle die noch übriggebliebenen. ;)
     
  3. simon

    simon Mitglied

    Registriert seit:
    9. Aug. 2007
    Beiträge:
    338
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    170
    Teichvol. (l):
    9500
    AW: Fragen zum Teichbau

    warum denkst du ich hätte das nicht getan??
    gruss simon
     
  4. Frank

    Frank Mitglied

    Registriert seit:
    30. Aug. 2004
    Beiträge:
    3.344
    Galerie Fotos:
    40
    Beruf:
    Technischer Produktdesigner
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    12000
    AW: Fragen zum Teichbau

    Hallo Simon,

    weil da z. B. drin steht

    • wieviel Stufen er haben sollte und
    • wie tief diese sein sollten und
    • ob man teicherde verwenden sollte und
    • du dann wüsstest was eine Kapillarsperre bzw. -wirkung ist.

    Sonst noch fragen?:roll:
     
  5. simon

    simon Mitglied

    Registriert seit:
    9. Aug. 2007
    Beiträge:
    338
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    170
    Teichvol. (l):
    9500
    AW: Fragen zum Teichbau

    hallo frank
    da hast du schon sehr recht mit den fragen
    aber diese stelle ich ja nicht weil ich zu faul zum suchen bin sondern weil in vielen beiträgen dann wieder unterschieden wird in verschiedenen teicharten und fischarten was den teichbau angeht.
    deshalb diese fragen weil ich ja den einen meinen teich bauen will und das soweit möglich fach- und fischgerecht.
    ich denke wenn man sowie ich seit einiger zeit informationen sammelt is irgentwann der kopf einfach nur dicht.
    und weil ich den eindruck hatte beim lesen das hier eine gute stimmung herscht und die user hilfsbereit sind habe ich hier gefragt.
    und diese pauschalen *nimm doch einfach die suche*bekommt man leider viel zu oft in foren wo man doch einfach nur einwenig hilfe sucht um alles bissle einfacher zu machen.
    deshalb sorry für die fragen und ich werde dann eben suchen und mir daraus was zusammenbasteln.
    gruss simon
     
  6. Digicat

    Digicat Mod-Team Mod-Team

    Registriert seit:
    27. Okt. 2004
    Beiträge:
    10.091
    Galerie Fotos:
    165
    Beruf:
    im Ruhestand
    Teichtiefe (cm):
    250
    Teichvol. (l):
    35000
    AW: Fragen zum Teichbau

    Servus Simon

    Herzlich willkommen :oki

    Koi :kopfkraz bei 6000 Liter, würde ich dringendst empfehlen, lass es !!! :grrr . Das geht nicht gut.

    Die Tiefe sollte mindestens 1,20m (sicherer Frostschutz), wenn geht aber noch tiefer. Dadurch gewinnst du Wasservolumen, was sich wieder in einem stabileren System niederschlägt.

    Die Stufen kannst senkrecht (wenn das Erdreich es zuläßt) oder auch als Schräge ausführen. Senkrecht hat den Vorteil das relativ schnell in die "Tiefe" kommst (Siehe Fachbeitrag von StefanS).
    Wieviele Stufen :kopfkraz , ich führe bei meinem Teich eine einzige aus (-20 - -40 dann gehts schon senkrecht in die Tiefe -80 - 2,85m), letzt endlich kommts auf die Bepflanzung an, die du haben willst.

    Filter brauchst nur bei Fischbesatz (Ich gehe jetzt davon aus das du keine Koi einsetzt). Dann reicht diese Anleitung zum Filterbau, ließ dir das einmal durch, eine sehr gute Beschreibung was auf dich zukommen kann. Aber das kannst du dir ersparen wenn du keine Fische in den Teich setzt. Dieser ist genauso schön anzusehen und zu erleben (Frösche, Rückenschwimmer, Libellen, Gelbrandkäfer, Ringelnatter, etc., ....). Es muß nicht immer Fisch im Teich schwimmen.

    Hier steht über die Ufer/Randgestaltung sowie über die Kapillarsperre einiges drin.

    Lese dir noch einmal die Fachbeiträge/Themen in Ruhe durch, du bist garantiert nach her fast so schlau wie wir ;)

    Wenn noch Fragen auftauchen, nur her damit, hier wird dir geholfen.

    Liebe Grüsse
    Helmut
     
  7. simon

    simon Mitglied

    Registriert seit:
    9. Aug. 2007
    Beiträge:
    338
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    170
    Teichvol. (l):
    9500
    AW: Fragen zum Teichbau

    hallo helmut(digicat)
    ich hab das ganze einsteigerlexicon gestern gelesen von stefans
    war sehr lehrreich
    aber er schreibt ja auch aus seiner sichtweise.deshalb würde ich ja gern die meinungen von mehreren personen lesen.
    ich denke über die längsseite werd ich schräg die abstufung vornehmen und über die breite senkrecht runter weil bis ich den rand noch angelegt hab werden da nur 2,50 bleiben.
    auf die kois würd ich nur ungern verzichten sollen doch nur kleine sein.
    ich weiss die wachsen aber dann eben nur 4 oder 5 dat würd ja auch langen.
    oder eben tiefer den teich um volumen zu schaffen.
    oder meinst du das generell wegen der bauart und mit fertigfilter ungeeignet für koi?
    weil es sollte schon ein fertigfilter werden,denn auf eigenbau hab ich ganz ehrlich gesagt nach 17 monaten hausbau keinen nerv mehr.
    ich werd dann die tage mal anfangen und bei bedarf einfach hier nachfragen.
    vielen dank für deinen beitrag ohne suchhinweis
    gruss simon
     
  8. Frank

    Frank Mitglied

    Registriert seit:
    30. Aug. 2004
    Beiträge:
    3.344
    Galerie Fotos:
    40
    Beruf:
    Technischer Produktdesigner
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    12000
    AW: Fragen zum Teichbau

    Hallo Simon,

    was StefanS, und nicht nur Stefan, geschrieben hat ist nicht nur seine eigene "Sichtweise" sondern es sind belegbare Fachbeiträge. Und genau aus diesem Grund stehen sie auch dort. ;) Außerdem sind es die Meinungen, bzw. Überzeugungen vieler Mitglieder hier!
    Die kleine Spitze am Ende deines Beitrages habe ich schon verstanden. :smile
    Vielleicht verstehst du ja folgendes:
    Kannst du dir in etwa vorstellen, wieviel User sich hier tagtäglich neu anmelden und mit den immer gleichen Fragen aufwarten?
    Ich will nicht sagen, das es etliche sind, aber doch einige. Und? Hättest du die Ausdauer immer die gleichen Fragen mit den gleichen Antworten zu bedienen?
    Ich denke eher nicht. Aus diesem Grund ist es auch nicht böse gemeint wenn ich dich mit einem Link auf etwas hinweisen möchte, sondern einfach irgendwie ein wenig ... ich sage mal Zeitersparnis, für mich. ;)

    Zurück zum eigentlichen Thema:
    Bei 6.000 Litern raten wir eher von Koihaltung ab.
    Noch hast du die Chance deine Einstellung zu überdenken.
    Wenn du diese überaus schön anzusehenden Tiere erst in deinem Teich beherbergst und nachher Probleme mit Wasserqualität, trübem Wasser und Koikrankheiten auftauchen, sage nicht, man hätte dich nicht gewarnt!
    Es soll jetzt nich heißen, das die Probleme zwingend auftauchen, ich sage nur das das Risisko für Anfälligkeiten steigt.

    Und jetzt fang bitte nicht an, einfach "drauf los zu buddeln".
    Du hast uns noch nicht dein geplantes Projekt vorgestellt.
    Wie groß solls denn jetzt werden?
    Welchen Filter hast du für die Größe vorgesehen?
    Gibt es eine Zeichnung, oder
    einen Profilschnitt, oder ...
    ... mach doch mal ein Foto von deinem Garten, da wo der Teich hin soll.

    Bedenke bitte, wir sind da um dir zu helfen. Nur muss man sich helfen lassen wollen und auch ein gewisses Quantum ein Eigeninitiative an den Tag legen.
    Jetzt lassen sich eventuelle Fehler noch vermeiden, wenn du fertig gebaut hast, wird es sehr schwer sein, diese wieder zu beheben.

    In diesem Sinne ...
     
  9. Badener

    Badener Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2007
    Beiträge:
    57
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,70
    Teichvol. (l):
    20 m³
    AW: Fragen zum Teichbau

    Hallo Simon,

    ich bin auch noch ein Anfänger was den Teich betrifft. Aber lass Dir was von erfahrenen Teichbesitzer sagen. Früher oder später wird Dich genau das einholen was dir die Experten vorrausgesagt haben :heul . Diejenigen die den Teich schon länger haben, mussten sicher schon viel Lehrgeld bezahlen.
    Also: Lernen wir von den Erfahrenen und sparen dabei viel Geld und Nerven :jaja .
    Mal abgesehen von den armen Fischen. Oder willst Du dein ganzes Leben
    auf 8m² verbringen :grrr .

    Denk mal drüber nach.

    Gruß
    Micha
     
  10. simon

    simon Mitglied

    Registriert seit:
    9. Aug. 2007
    Beiträge:
    338
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    170
    Teichvol. (l):
    9500
    AW: Fragen zum Teichbau

    hallo
    ich will mir ja wirklich helfen lassen,darum frag ich ja auch.
    ich les ja nun auch täglich alle probleme die hier auftauchen mit um diese für mich zu vermeiden.
    bilder werd ich am wochenend machen und hier einstellen mal sehen wie dat geht zur not frag ich auch dann wieder.
    zum koi nochmal,ich hab hier gelesen pro1000l/1
    mit bisslereserven für die fische käm ich auf 5 oder isses weil der teich/pfütze generell ungeeignet sind??also mein 6000 beckchen??
    technik könnte ich ja anpassen bzw für den koi passend anschaffen
    also als filter hab ich mir mal so ganz unverbindlich einen von oase für ich glaub es waren 6000l angeschaut für 650euro
    darum wollt ich ja auch wissen was die leute hier so raten
    isses generell ok ein fertigsystem zu kaufen(wär bei mir aus platzgründen eben besser ein kleines kompaktes)
    oder bau ich besser selber einen filter
    den teich will ich im urlaub ab 10 sep.in angriff nehmen da hab ich 3 wochen zeit für buddeln, betonieren ,folieren,anlegen und bepflanzen
    dann einfahren und evtl. die fische dann einfach später einsetzen*hoffentlich noch dieses jahr*
    gruss simon
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden