Youtube Facebook Twitter

Fremde Schnecken im Teich!!!

Dieses Thema im Forum "Tiere im und am Teich" wurde erstellt von Stichling100, 8. Juni 2021 um 18:34 Uhr.

Die Seite wird geladen...
  1. Stichling100

    Stichling100 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Apr. 2021
    Beiträge:
    14
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    7
    Rufname:
    Stichling
    Teichfläche (m²):
    4
    Teichtiefe (cm):
    50cm
    Teichvol. (l):
    250l
    Guten Abend. Heute entdeckte ich an einem Holzstück aus der Donau eine Wasserschnecke. Ich weiß aber nicht was für eine Art das ist. Vielleicht kennt sich wer aus?
    LG Stichling

    Fremde Schnecken im Teich!!!_619653_16231698980335579704744663917498.jpg_jpg
     
  2. Knipser

    Knipser Mitglied

    Registriert seit:
    8. Aug. 2020
    Beiträge:
    649
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    1.072
    Beruf:
    Bergbau Ausbilder in Rente
    Teichfläche (m²):
    56
    Teichtiefe (cm):
    135
    Teichvol. (l):
    37000
    Zu unleserlich, schade. Gruß, Willi
     
  3. Stichling100

    Stichling100 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Apr. 2021
    Beiträge:
    14
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    7
    Rufname:
    Stichling
    Teichfläche (m²):
    4
    Teichtiefe (cm):
    50cm
    Teichvol. (l):
    250l
    Hier noch ein Foto...

    Fremde Schnecken im Teich!!!_619659_16231729478917539852456007557075.jpg_jpg
     
  4. Haggard

    Haggard Mitglied

    Registriert seit:
    5. Apr. 2015
    Beiträge:
    435
    Galerie Fotos:
    3
    Zustimmungen:
    387
    Beruf:
    QS Vinyl
    Rufname:
    Hagen
    Teichfläche (m²):
    75
    Teichtiefe (cm):
    160cm
    Teichvol. (l):
    85000
    Das könnten Blasenschnecken sein.
     
    Biko gefällt das.
  5. Biko

    Biko Mitglied

    Registriert seit:
    5. Apr. 2020
    Beiträge:
    388
    Galerie Fotos:
    68
    Zustimmungen:
    1.189
    Rufname:
    Hans-Christian
    Teichfläche (m²):
    32
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    30000
    Würde ich auch sagen. Sind "brave" Schnecken, die nicht an die Pflanzen gehen und in erster Linie Algen und abgestorbene Pflanzenreste fressen, aber gerne auch mal übrig gebliebenes Fischfutter.
     
  6. Stichling100

    Stichling100 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Apr. 2021
    Beiträge:
    14
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    7
    Rufname:
    Stichling
    Teichfläche (m²):
    4
    Teichtiefe (cm):
    50cm
    Teichvol. (l):
    250l
    Ist jetzt praktisch dass sie Algen essen, weil bei mir gibt es schon welche. Ist es normal, dass sie an die Oberfläche gehen?
     
  7. Eve

    Eve Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2021
    Beiträge:
    74
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    59
    Rufname:
    Eve
    Teichfläche (m²):
    110
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    100000
    Ich hätte eine Spitzhornschnecke vermutet :engel2
    Die fressen allerdings auch keine Pflanzen, sondern nur Algen.
    Die müssen immer wieder an die Luft,da sie über die Lungen atmen:)
     
  8. Biko

    Biko Mitglied

    Registriert seit:
    5. Apr. 2020
    Beiträge:
    388
    Galerie Fotos:
    68
    Zustimmungen:
    1.189
    Rufname:
    Hans-Christian
    Teichfläche (m²):
    32
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    30000
    Ja das zweite Foto sieht ein bisschen so aus. Aber wenn beide Fotos von der selben Schnecke sind, ist es eindeutig eine Blasenschnecke. Spitzhornschnecken sind länglicher und bei Blasenschnecken ist die letzte Windung deutlich größer als die anderen.
    In natura könnte man sie leicht anhand der Größe unterscheiden. Meine Spitzhornschnecken werden bis zu 5cm groß :like
    Fremde Schnecken im Teich!!!_619668_7C254461-C8CE-477D-955C-565F240FC480.jpeg_jpeg
     
    Eve gefällt das.
  9. Eve

    Eve Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2021
    Beiträge:
    74
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    59
    Rufname:
    Eve
    Teichfläche (m²):
    110
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    100000
    Dann wünsche ich mir beide Sorten :D
     
  10. Biko

    Biko Mitglied

    Registriert seit:
    5. Apr. 2020
    Beiträge:
    388
    Galerie Fotos:
    68
    Zustimmungen:
    1.189
    Rufname:
    Hans-Christian
    Teichfläche (m²):
    32
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    30000
    Ja, manchmal hängen sie an der Wasseroberfläche, um die dort befindliche Hautschicht abzufuttern. Bei mir landen sie deshalb manchmal im Skimmer. :wand
     
    Knipser gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden