Frosch

Patricia

Mitglied
Dabei seit
4. Juni 2007
Beiträge
53
Ort
16***
Teichvol. (l)
3000
Besatz
noch keine
Hallo alle zusammen,

was war das gestern für ein geniales Wetterchen, wir waren den ganzen Nachmittag im Garten. Leider haben wir dabei einen toten Frosch im Teich entdeckt. Nun hoffe ich, dass ich nicht noch mehr finde. Unser Teich wird ja im Juni erst ein Jahr alt, daher habe ich noch keine Erfahrung bezüglich der kalten Jahreszeit und der natürlichen Auslese von Teichbewohnern. Also ist das normal oder habt ihr eine Erklärung bzw. Hinweise, was schief gelaufen sein könnte?

Viele Grüße
Patricia
 

Christine

Mod-Team
Dabei seit
14. Mai 2007
Beiträge
11.577
Ort
23***
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
3500
Besatz
Elritzen, Goldelritzen (gelb u. natur), Moderlieschen, Teichmolche, div. Frösche, div. Schneckenarten
AW: Frosch

Hallo Patricia,

bist Du sicher, dass der Frosch tot ist? Einige überwintern nämlich im Wasser. Wenn allerdings auf dem Rücken liegt oder die Augen so weißlich sind....
 
Zuletzt bearbeitet:

Patricia

Mitglied
Dabei seit
4. Juni 2007
Beiträge
53
Ort
16***
Teichvol. (l)
3000
Besatz
noch keine
AW: Frosch

Ich habe ja anfangs auch noch gehofft, dass er noch schläft, aber auf'm Rücken ???
 

Christine

Mod-Team
Dabei seit
14. Mai 2007
Beiträge
11.577
Ort
23***
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
3500
Besatz
Elritzen, Goldelritzen (gelb u. natur), Moderlieschen, Teichmolche, div. Frösche, div. Schneckenarten
AW: Frosch

Ne, auf dem Rücken ist eher selten. Das macht eigentlich nur Kermit.

Wenn es nur einer ist, mußt Du das wohl als natürliche Auslese abhaken. Wenn es ganz viele sind, solltest Du noch mal genauer erzählen, wie Dein Teich überwintert bzw. winterfest gemacht wird.
 

Patricia

Mitglied
Dabei seit
4. Juni 2007
Beiträge
53
Ort
16***
Teichvol. (l)
3000
Besatz
noch keine
AW: Frosch

Hallo Christine,

okay, ich werde den Fall beobachten (und auf einen Einzelfall hoffen).

Also ich habe mit dem Teich vor dem Winter nicht wirklich viel angestellt.

Der Teich hat an der tiefsten Stelle über 80 cm und Fische sind auch keine drin. Die Pumpe haben wir im Herbst rausgenommen, dafür Eisfreihalter rein.

Gräser und das Schilf haben wir wegen der Sauerstoffzirkulation stehen lassen und ab und an mal ein paar Blätter rausgefischt.

Habe ich etwas übersehen, hätte ich was anders machen können?

Viele Grüße
Patricia
 

crusher75

Mitglied
Dabei seit
11. Feb. 2008
Beiträge
4
Ort
04***
Teichtiefe (cm)
80
Teichvol. (l)
4000
Besatz
Goldfische: 9 Erwachsene, ca 15 Jungfische (2007)
AW: Frosch

Hallo Zusammen

Ich hatte heute Vormittag ein ähnliches Erlebnis. Unter einer sehr dünnen Eisschicht sah ich auf dem Boden einen Frosch auf dem Rücken liegen. Mein erster Gedanke war auch, dass er es nicht geschafft hat. Also habe ich vorsichtig mit einem Kächer das Eis zur Seite gedrückt, um den Frosch zu bergen. Mit nun ungetrübten Blick konnte ich einen zweiten Frosch erkennen, der auf dem Buch des "toten" Frosches saß und direkt daneben noch ein zweites Pärchen in ähnlicher Haltung. Die Sonnenstrahlen scheinen bei meinen Fröschen Frühlingsgefühle geweckt zu haben. :D
Ich hoffe nur, dass sie jetzt nicht anfangen zu laichen, denn die tiefen Nachttemperaturen wird der Laich wohl mit Sicherheit nicht überstehen.

Schönen Tag noch
Crusher
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten