gallertartige Kugeln

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo,
in meinem Teich, speziell in Fadenalgen, finde ich jede Menge gallertartige, durchsichtige (teilweise grünlich angehaucht) Kugeln. Die Größe reicht bis ca 8cm Durchmesser.
Was sich innerhalb der Kugeln befindet ist zumindest mit dem blosen Auge nicht zu erkennen, muß also sehr klein sein.
Hat jemand eine Ahnung was das sein kann ?
Gruß, Andrej
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Andrej,
werden die auch braun und kommen an die Oberfläche ??
Wenn ja, dann ist es wahrscheinlich die "Gallertartige Zitteralge"
Das ist eine Blaualge,unter dem Mikro gut erkennbar, die Gallerte ist nur die "Hülle". Die einzige Alge,die immo bei mir im Teich wächst. Seit ich letztes Jahr mit Citronrnsre. den pH gesenkt habe, ist die bei mir "eingezogen". Angeblich zeigt sie Wasser der Güteklasse II an. So gesehen kannst du zufrieden sein. :D
Hab bei mir im Album ein Foto reingestellt.
Grüsse, Eugen
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Eugen,
ich habe versucht die Dinger zu fotogtafieren.
So richtig toll sind die aber leider nicht zu erkennen.

Braun sind die aber nicht, sondern durchsichtig bzw. leicht grünlich.
Gruß, Andrej
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Andrej,
schaut ganz nach dieser Zitteralge aus. Die grüne Farbe der Gallerte rührt wahrscheinlich von deinen Schwebealgen,die da eingelagert wurden. Nach meiner leidvollen :cry: Erfahrung,sind sie recht harmlos, schauen halt nicht gut aus. Ich fische sie immer wieder ab,wenn sie an die Oberfläche kommen,und hoffe,dass irgendwann mal schluss damit ist :evil:
also nicht verzagen, Eugen
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hi Eugen,
da bin ich beruhigt. Da ich die Kugeln zunächst für Laich o.ä. hielt, habe ich mich kaum noch getraut Fadenalgen abzufischen.
Gruß, Andrej
 
Oben