Gartenteich bauen und 1000 Fragen !!!

ichmk

Mitglied
Dabei seit
27. Apr. 2008
Beiträge
1
Ort
47
Teichtiefe (cm)
1,20
Teichvol. (l)
1
Hallo liebe Teich/- Gartenfreunde.
Mein Name ist Michael und ich bin 29 Jahre alt. Ich bin letztes Jahr mit meiner jungen Familie in ein Haus mit Garten gezogen und nun möchte ich einen Gartenteich anlegen/bauen. Vorab ich habe noch kein Buch gekauft, was ich aber definitiv noch machen werde, der ein oder andere wird mir bestimmt diesen Tip mit auf dem weg geben, da ich wirklich nicht viel ahnung hab.
So jetzt mal zu dem Teich und mein vorhaben.
Hoffentlich klappt das mit dem Bild, habe eine kleine Zeichnung vorbereitet.

gartenteich.JPG 

Also der Teich selber soll wie ein Geodreieck aussehen, Seite a ( 4,00 m ) und seite b ( 4,00 m ) und dann die lange seite. Auf dem Bild ist der Teich in GELB eingezeichnet. Tiefe dachte ich so 1,30 m.
Zur Hecke und zu den Panellen habe ich 1,50 m Platz, bevor der Teich anfängt. Das wollte ich später mit normalen Pflanzen bepflazen und mit Rindenmulch auffüllen, wie auch nachvorne. Also komplett um den Teich ( kleine Pflanzen die max. 30 - 50 cm hoch sind ) und alles schön mit Rindenmulch. Die ROTE Markierung, da sollen die Randsteine hin und Rasen gesäht werden. Rasen ist grün markiert. Hinten in der Ecke das BLAUE da möchte ich gerne eine art Wasserfall/Bachlauf hin haben. Ich hatte mir das so gedacht, da ich ja so große Steine ( Findlinge ) haben möchte, die ja auch um den Teich ( gelbe Markierung ) lege, das ich damit den Wasserfall mache, ein bißchen Erde vom ausheben, da aufschütte und wie so 3-4 stufen rein mache und an den seiten die steine platzziere.
Mit der Folie dachte ich, nehme ich 1,5 + Vlies + 10 cm Sandschicht, sollte ausreichend. Das mit dem ausrechnen bekomme ich irgendwie nicht hin ( einer hatte geschrieben sein Teich 7x3x1,30 ca 10000 liter ) rechne ich auch einfach mal 10000 liter das ist ja glaube ich für die Pumpe/Filter wichtig.
Die 3 Zonen werde ich einhalten, genau so wie das bepflanzen auch drum herum wo die Steine ( Findline ) sind. So jetzt meine Frage was brauche ich da für eine technik nur pumpe und filter oder auch noch was extra wegen dem wasserfall/Bachlauf. Wo drauf muss ich noch achten. Oder wie ist das mit den Rohren für Bodenablauf?? Muss ich vorher Rohre verlegen ??

Ach ja Fische sollen auch rein, aber keine Kois. Was haltet Ihr davon das ich es rum herum mit Rindenmulch und normale Pflanzen bepflanzen möchte.
Bin über Tips dankbar. Liebe Grüße Michael.
 

Dodi

Mitglied
Dabei seit
5. Mai 2005
Beiträge
3.790
Ort
22***
Teichtiefe (cm)
1,70
Teichvol. (l)
31.000
AW: Gartenteich bauen und 1000 Fragen !!!

Hallo Michael!

:willkommen hier bei den Teich-:crazy - hat Dich das Teichfieber also auch angesteckt?!:D

Zunächst mal zu Deiner Teichform:
Wenn Du normale Teichfolie nimmst, musst Du daran denken, dass durch die Dreiecksform 3 starke Ecken entstanden sind, die sich mit Folie am Stück schlecht auslegen lassen. Du wirst dort unendlich viele Falten haben, die nicht wirklich Spaß machen und obendrein noch "Gammel-Ecken" im Teich bilden.
Denkbar wäre natürlich, den Teich in der gewünschten Form aus GFK zu machen, nur ist das ein enormer Arbeits- und Kostenaufwand.
Zu weiteren Möglichkeiten werden sich sicherlich noch die Spezi's melden.

Ich kann Dir die Lektüre unserer Fachbeiträge empfehlen.:oki
Ist zwar viel Lesestoff, aber es lohnt sich. Die findest Du in meiner Signatur unter Basiswissen! Wenn Du alles durchgelesen hast, bist Du schon einen großen Schritt weiter und brauchst evtl. gar kein Buch für den Teichbau!;)

Das mit dem Rindenmulch um den Teich gefällt mir. Sieht bestimmt sauber und ordentlich aus.

Wenn Du einen Bodenlauf planst, solltest Du die Rohre vorher verlegen. Die Folie ist dann über den Rohren. Ein Skimmer, der die Wasseroberfläche sauber hält, ist übrigens auch eine Anschaffung, die man nicht missen möchte.

Soweit erst einmal von mir - die anderen Fragen werden bestimmt noch von anderen beantwortet!

Ich habe Deinen Beitrag mal in die Rubrik "Bau eines Teiches" verschoben.

Viel Spaß beim Bau und hier bei uns im Forum!
 

AMR

Mitglied
Dabei seit
2. Apr. 2008
Beiträge
174
Ort
58***
Teichtiefe (cm)
1,10
Teichvol. (l)
6000
AW: Gartenteich bauen und 1000 Fragen !!!

is doch nich schlimm mit den falten wenn man es geschickt anstellt kann man die zusammen legen.... ein gfk teich der 10000l fasst is doch unmöglich...einmal wegen der herstellung und auch wegen dem einbau und dem preis
 

Wuzzel

Mitglied
Dabei seit
26. Jan. 2008
Beiträge
2.582
Ort
Bielefeld
Teichtiefe (cm)
50
Teichvol. (l)
600
AW: Gartenteich bauen und 1000 Fragen !!!

AMR schrieb:
ein gfk teich der 10000l fasst is doch unmöglich...einmal wegen der herstellung und auch wegen dem einbau und dem preis

Ich kenne Teiche die sind deutlich größer und aus GFK und ich kenne Leute für die sind Kosten eher ein zweitrangiges Thema. Technisch ist das überhaupt kein Problem so einen Teich in GFK zu erstellen.
Anders gesagt: um von A nach B zu kommen reicht ein Golf vollkommen. Deswegen sind für die Selbe Strecke aber auch Porsche Ferrari oder Rolls Royce weder unmöglich noch zu teuer.

Liebe Grüße
Wolf
 

chrisgruebl

Mitglied
Dabei seit
8. März 2005
Beiträge
47
Ort
4713
Teichtiefe (cm)
1
Teichvol. (l)
6000
AW: Gartenteich bauen und 1000 Fragen !!!

Servus Michael

Ich würde eher zu 1mm Folie raten, da doch ziemlich starke 'Faltenform' und unbedingt Folienverlegung wenn die Sonne schön runterknallt, dann läßt sich die Folie (bzw. die Falten) besser legen weil viel weicher :smoki

Ansonsten könnte man sich auch eine Folie verlegen lassen, wird dann vor Ort gescheißt, ist dann Faltenfrei - kostet aber einiges. GfK vor Ort machen lassen ist ebenso möglich, kostet dann noch ein wenig mehr....

Btw. ich würde auch Vlies auf die Folie, so ist sie auch von obengeschützt und es schaut imho besser aus, ich habe weißes Vlies genommen (das 180er im Sonderangebot...), ist nach 3 Wochen schon schön 'braun' (durch Sand und Lehm der für Pflanzen ja auch drinnen ist) - gefällt mir halt besser wie ein 'Rollschotterteich'

Zur Bachlaufpumpe - falls du nur so eine machst, mein Bachlauf wird von einer 4.500l Pumpe betrieben (siehe Album), plätschert genug imho - wichtig ist hier halt die geod. Förderhöhe, bei mir sind das ca. 70cm.
 

geecebird

Mitglied
Dabei seit
25. Juli 2007
Beiträge
310
Ort
52428
Teichtiefe (cm)
150
Teichvol. (l)
35000
AW: Gartenteich bauen und 1000 Fragen !!!

Hallo Michael,

gut, dass du vor dem ersten Spatenstich dieses Forum gefunden hast. Wie meine Vorredner kann ich dir nur die Fachbeiträge und die Suche ans Herz legen. Nebenteichform und -art solltest du dir vorab auch über Pflanzen und Fischbesatz Gedanken. Damit verknüpft dann auch die Frage nach der richtigen Filtertechnik und nach dem Budget. Viele hier - so auch ich - sind in ihrer Teichkarriere einige leichtere und schwerwiegende Fehler zum Verhängnis geworden, was unausweichlich zum Um-/Neubau führte. Plane lieber direkt von Anfang an richtig und nehme dir die Zeit, hier von der Erfahrung zu profitieren, als später ein böses Erwachen zu haben.
 
Oben