Gartenteich

alexander1

Mitglied
Dabei seit
10. Nov. 2007
Beiträge
70
Ort
40885
Teichtiefe (cm)
1.14
Teichvol. (l)
95.000
Besatz
2Sibirische Störe..
Israel KOI..
Sonnenbarsch gegen meine unzahlreichen Moderlieschen..
Graskarpf
hallo
ich hab da ma ne frage.Kann man auf seinen zugefrorenen gartenteich gehen und schlittschuh laufen oder schadet das den fischen.
grus alex :kopfkratz
 

Claudia & Ludwig

Mitglied
Dabei seit
5. Mai 2007
Beiträge
758
Ort
55***
Teichtiefe (cm)
130
Teichvol. (l)
9257
Besatz
Molche
Libellenlarven
AW: gartenteich

mal abgesehen davon, dass ein Teich mit Fischen darin eigentlich nicht ganz zufrieren sollte :box ... und man ein Stück eisfrei halten sollte ...

dürfte es kein Problem darstellen, wenn man darauf Schlittschuh läuft oder geht, zumindest wird es die Situation, so meinen wir, nicht weiter verschlechtern.

Unser Vorschlag lautet aber ... Schlittschuh laufen
lieber auf der Einbahn und ein Stück Teich eisfrei halten zum Gasaustausch.
 
Zuletzt bearbeitet:

chromis

Mitglied
Dabei seit
6. Juli 2007
Beiträge
902
Ort
7
Teichtiefe (cm)
1,2
Teichvol. (l)
7000
Besatz
Notropis chrosomus
und als Sommergast ein Schwarm Tanichthys micagemmae
AW: gartenteich

Hi Alex,

das solltest Du auf keinen Fall machen, auch nicht das Eis aufhacken.
Die Fische und Amphibien werden dadurch gerade in kleinen Gewässern extrem in ihrer Winterruhe gestört.

Gruß
Rainer
 

jochen

Mitglied
Dabei seit
31. Aug. 2005
Beiträge
2.270
Ort
963**
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
8000
Besatz
4 Goldfische
AW: gartenteich

Hallo Alex,

bitte mache das nicht deinen Fischen zur Liebe.

Schlittschuhlaufen, Eisaufhacken etc, bilden in Gartenteichen starke Schallwellen, die wie von Rainer schon beschrieben die Tiere in der Winterruhe stören,

im Extremfall können die Schallwellen sogar die Schwimmblasen der Fische schädigen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Redlisch

Mitglied
Dabei seit
2. Mai 2007
Beiträge
1.432
Ort
31***
Teichtiefe (cm)
220
Teichvol. (l)
114000
Besatz
siehe SIG.
AW: gartenteich

Also ich weis nicht...
In den Dörfern war es früher üblich auf den Fisch/Löschteichen Schlittschuh zu fahren. Ich wüsste nicht das es dabei zu einen Massensterben der Fische wegen gestörter Winterruhe gekommen ist.
Das die Schwimmblase der Fische beschädigt wird oder Platzt bei Loch ins Eis haken halte ich bei einem Teich (nicht Pfütze) auch für einen Mythos. Der "Teich" müsste schon sehr klein sein und das Werkzeug eine große Aufschlagfläche haben (Vorschlaghammer in GFK-Fertigteich).

Also zumindest bei einheimischen Fischen sehe ich kein Problem wenn man auf dem Teich Eisläuft, bei den überzüchteten Karpfen, welche nicht unbedingt für unsere Winter geeignet sind, vielleicht schon.

Axel
 
Zuletzt bearbeitet:

Bine

Gast
Dabei seit
9. Aug. 2005
Beiträge
74
Teichfläche ()
1
Teichtiefe (cm)
1
Teichvol. (l)
1
AW: Gartenteich

In den Dörfern war es früher üblich auf den Fisch/Löschteichen Schlittschuh zu fahren.

Hallo Axel ,
das haben wir früher auch gemacht , aber keinen Gedanken an die Fische verschwendet , was heut anders ist .
Die Löschteiche und Weiher waren auch tiefer wie manch ein Gartenteich hier . So konnten sich die Fische in die tiefste Stelle flüchten .
Ich würde es auch nicht machen . ;)
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten