Youtube Facebook Twitter

Gedankenfehler Kapillarsperre?

Dieses Thema im Forum "Mein Teich und ich" wurde erstellt von Anja W., 28. Juli 2019.

Die Seite wird geladen...
  1. Anja W.

    Anja W. Mitglied

    Registriert seit:
    26. Sep. 2016
    Beiträge:
    316
    Galerie Fotos:
    1
    Beruf:
    Laborratte
    Hallo zusammen,

    habe ich gerade einen Knoten im Kopf oder ist diese Art der Kapillarsperre wirklich blödsinnig? Nach meinem Verständnis muss das Ende der Folie höher sein, als der Wulst, oder?
    Zumindest, wenn das Wasser im Teich bis oben zum Wulst reichen soll...

    Gedankenfehler Kapillarsperre?_593658_upload_2019-7-28_20-50-55.png_png

    Der Betonteich, den ich mit Folie auskleiden möchte, hat ja schon den Wulst. Allerdings ist der Boden dahinter tiefer, so dass sich dieses Bild ergeben würde. Ich zweifele nur gerade, ob das klappen kann, da die Falten in der Folie ja das Wasser in den Graben ziehen und es so wegen des natürlichen Wasserstandsausgleichs über den Folienrand sickern würde. Oder liege ich da falsch? :kopfkratz

    Herzliche Grüße
    Anja
     
  2. RKurzhals

    RKurzhals Mod-Team

    Registriert seit:
    1. Juli 2007
    Beiträge:
    2.847
    Galerie Fotos:
    182
    Beruf:
    Alchimist
    Teichfläche (m²):
    23
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    14000
    Hallo Anja,
    da hast Du leider recht, auf diese Weise bekommst Du nur einen Wasserstand unterhalb des "Wulsts" hin. Ist die Folie hinter dem Wulst schon fixiert? Dass der Boden dahinter tiefer ist, ist nicht schlimm, das Folienende muß nur oberhalb des Wults aufhören :hehe5. Du kannst da von außen z. B.eine Steinreihe aufstapeln, dann sieht man keine 10 cm senkrechte Folie am Rand (die wohl auch nicht stehenbleiben würde).
     
  3. Anja W.

    Anja W. Mitglied

    Registriert seit:
    26. Sep. 2016
    Beiträge:
    316
    Galerie Fotos:
    1
    Beruf:
    Laborratte
    Hallo Rolf,
    gemacht habe ich noch gar nix. Wir grübeln nur mal wieder, was wir mit diesem undichten Betontrichterminiteich anstellen, ohne drumrum viel kaputt zu machen und vor allem ohne viele Steine einsetzen zu müssen. Folie rein zu packen ist wahrscheinlich das Einfachste. Nur der Rand?!

    Ich suche mal ein Bild, Mooooment.

    Herzliche Grüße
    Anja
     
  4. Anja W.

    Anja W. Mitglied

    Registriert seit:
    26. Sep. 2016
    Beiträge:
    316
    Galerie Fotos:
    1
    Beruf:
    Laborratte
    Foto gefunden :)

    Gedankenfehler Kapillarsperre?_593665_papas teich2 27062017.JPG_JPG

    Vorne rechts ist noch eine kleines Becken mit einem Springbrunnen drin.
    Wenn da noch Steine hinkommen wird es eine Steinwüste. Mittlerweile ist hinten sehr viel mehr Farn.
     
  5. troll20

    troll20 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Apr. 2009
    Beiträge:
    5.211
    Galerie Fotos:
    26
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    28000
    Moin Anja, deine gezeigte Version, zeigt den Aufbau wenn du mit einem Ufergraben arbeiten möchtest. Hier kann Wasser aus dem Teich in den Ufergraben gezogen werden und die Pflanzen versorgen jedoch kann (bis auf extreme) kein Regenwasser von außen in den Teich. Und somit auch keine Nährstoffe eingespült werden.
     
    samorai gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden