Gelbrandkäferlarven

Patricia

Mitglied
Dabei seit
4. Juni 2007
Beiträge
53
Ort
16***
Teichvol. (l)
3000
Besatz
noch keine
Hallihallo und guten Morgen allerseits,

unsere Gelbrandkäferlarven sind nun schon ca. 4 - 5 cm groß. Gestern habe ich eine ca. 2 Meter von Teich entfernt entdeckt (WIE ist die da überhaupt hingekommen :kopfkratz ) und sie fühlte sich dort sichtlich unwohl. Hab sie ins Wasser gesetzt und dort schwamm sie dann munter weiter.

Meine Frage ist nun: Wie lange dauert es, bis aus Larve Käfer wird?

Mich würde auch interessieren, wer könnte wem gefährlich werden: Gelbrandkäferlarve / Froschkind (ca. 2,5 cm)???

Viele Grüße
Patricia
 

zaphod

Mitglied
Dabei seit
3. März 2007
Beiträge
268
Ort
63***
Teichvol. (l)
4000
Besatz
Goldfische, Shubunkin, Goldorfen
AW: Gelbrandkäferlarven

Hallo Patricia,

tipp doch einfach mal Gelbrandkäfer bei Google ein und folge den ersten Links,
da dürften doch alle Infos drinstehen.

Eine Entfernung von 2 Metern vom Teich weg zu überwinden ist für ein Tier mit Flügeln kein großes Kuststück ;), denn wie (fast?) alle Wasserkäfer können auch diese fliegen - auch wenn ich manchmal den Eindruck habe, dass sie es nicht unbedingt gerne tun.
 

Patricia

Mitglied
Dabei seit
4. Juni 2007
Beiträge
53
Ort
16***
Teichvol. (l)
3000
Besatz
noch keine
AW: Gelbrandkäferlarven

Hallo Klaas,

die Larve lag 2 Meter vom Teich entfernt und die hat noch keine Flügel:jaja ,
deshalb meine Verwunderung....

Viele Grüße
Patricia
 

Knoblauchkröte

Experte / Lexikon
Mod-Team
Dabei seit
23. Okt. 2004
Beiträge
7.377
Ort
35041
Rufname
Frank
Teichfläche ()
134
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
100000
Besatz
Astacus astacus
Leucaspius delineatus
Macropodus ocellatus
Scardinius erythrophthalmus
Gambusia affinis
AW: Gelbrandkäferlarven

Hi,

die Larven verpuppen sich außerhalb des Wassers:schreck

MfG Frank
 

Berndt

Mitglied
Dabei seit
6. Sep. 2004
Beiträge
160
Ort
bei Graz
Teichfläche ()
120
Teichtiefe (cm)
170
Teichvol. (l)
70000
Besatz
0 Fische, alle Tiere, die sich von selbst einfinde
AW: Gelbrandkäferlarven

und die Puppen,

fliegen oder kriechen die dann zurück???:D


Berndt
 
Oben Unten