GfK Materialien

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo.

Ich habe mir einen Filter gemauert und möchte diesen mit GfK innen verkleiden. Die Oberfläche des Filters beträgt 20 qm. Fasst ungefähr 5800 Liter.

Das Fundament besteht aus Beton, die Wände sind aus Kalksandsteinen gemauert. Wo bekomme ich günstig Materialien (Gfk, Härter, Top Coat, Harz) her ? Ich möchte nicht unbedingt gleich in die 500 Euro Grenze kommen ? Geht das nicht auch irgendwie billiger ?

Wie seht ihr das ? Wisst ihr wo ich günstig Sachen einkaufen kann ? Habt ihr jemanden an der Hand den Ihr kennt ?

Freue mich auf Antworten


Hanni
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
hallo Hanni
die vorschreiber haben es eigentlich auf den punkt gebracht. gfk sind mehrere schichten die übereinander geklebt werden müssen und aushärten - und zwar ziemlich schnell. wenn man es kann, sieht es super aus und hält ewig. also faustregel gilt etwa 25€/m² (kommt auf den einkauf an aber viel billiger wird es nicht)
zum zweiten gehört wirklich viel erfahrung dazu - zumal du bei den verwendeten materialien nur mit atemmaske arbeiten solltest!!!
also für einen laien würde ich empfehlen sauber mit folie auskleiden, da kostet der m² ca 4 € - das ist ein nicht unerheblicher unterschied und im filter muss du doch auch nicht unbedingt ein "schmuckstück haben, oder?
gruss aus dem saarland.
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Ich kann leider keine Folie nehmen. Ich habe den Patronenfilter etwas anders konstruiert als normal. Ich habe eine 3 x 2 Meter große Platte horizontal als Abtrennung in dem Filter.

Ist etwas kompliziert das ohne Bilder zu beschreiben. Das Schmutzwasser hole ich mit einer Tauchpumpe raus. Die Platte liegt auf einem gemauerten Ring fest auf. Mit Folie würde ich Falten kriegen, welche ich später nicht dicht bekommen würde. Und zum kleben bin ich zu blöd. Das habe ich schon probiert und die Folie nach 2 Stunden in die Ecke geworfen. (Brauch noch jemand was ?) ;)

Bei SprickGmbh.de steht etwas beschrieben wie man gfk verarbeitet. Ist eigentlich gar nicht so schwer. Nur die Kosten halt. Würde sich bei mir auf umgerechnet 500 Euro belaufen. Und das finde ich sehr teuer.


Die Schwimmbadfarbe (90 Euro) die im Moment drin ist fängt an abzublättern. Daher suche ich auf jeden Fall eine "perfekte" Lösung. Und ich denke Gfk ist die beste Sache.

Ich stelle morgen ein paar Bilder rein für euch. Dann könnt ihr euch einen Überblich von dem Ring machen, der Platte, und von der Patronenanordnung.

Bin mal gespannt was ihr von meiner Konstruktion haltet. ABer nicht gleich die Peitsche rausholen. Man(n) kann doch drüber reden, oder ? :eek:)

Danke erst mal für eure Beiträge. Hoffe auf weiter gute "Zusammenarbeit".

Gruß

Hanni
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Nach dem Schneiden bis ich keine Lust mehr hatte: Jetzt nur noch 4 x 5 Meter. Ich denke das lohnt sich nicht mehr die zu versenden. Dann benutze ich die lieber mal als Bachlauffolie.
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Wie soll ich die Foliw denn versenden ? Das ist sicherlich kostspielig, oder ?

Und´zu dem GfK: Ist es sehr schwierig das selbst zu machen ? Hatte gelesen das das eigentlich sehr einfach ist !?

Gruß

Sven
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Sven,
wenn man es kann, ist alles einfach. Ich würde erst mal an einem kleinen Stück üben. Zwei linke Hände wären von grossem Nachteil.
Gruß, Eugen
 
Oben