Youtube Facebook Twitter

Gisbert´s Schwimmteich

Dieses Thema im Forum "Schwimmteiche und Naturpools" wurde erstellt von Gisbert, 30. Aug. 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. Gisbert

    Gisbert Mitglied

    Registriert seit:
    1. Feb. 2007
    Beiträge:
    28
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,80
    Teichvol. (l):
    100000
    Liebe Teichfreunde,

    ich wollte nach einigen Monaten Planung mal meine Skizze zur allgemeinen Diskussion freigeben.
    Wir planen mit dem Aushub im nächsten Frühjahr zu beginnen.

    Die Daten:
    • Der Teich soll nach dem Naturagart System gebaut werden
    • Schwimmbereich Tiefe von 1,80 m (das Reinspringen ist dann sicher)
    • Filtergraben von 16m mit vielen Pflanzen
    • Schwimmbereich für 2 Schwimmer geeignet.
    • Kies 2-8 soll als Substrat in den Schwimmteich / Sand-Lehm in den Filtergraben
    • Pumpe:
    Oase 12V/55W 6m³/h

    Jetzt habe ich folgende Fragen:

    1. Welche Pflanzen wachsen im nährstoffarmen Teich ohne ständig zu düngen?
    2. Könnte man nicht auch im Schwimmteich an den Seitenteilen Unterwasserpflanzen pflanzen um die Wasserqualität zu verbessern?
    3. Welches Substrat auf Bodengrund? Auch Kies 2-8? Wie wird das dann gereinigt?
    4. Wer hat Erfahrung mit großen Trittplatten-Wegen auf der Uferwallkuppe?
    5. Stein-Stufen oder Mörteltreppe mit Steinen in den Teich?
    6. Klappt ein Skimmer in 7m Entfernung noch mit der Zielsaugtechnik und welcher empfiehlt sich?
    7. Reicht wirklich die eine empfohlene Niedervoltpumpe?

    Viele Grüße
    Gisbert
     

    Anhänge:

  2. thias

    thias Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2006
    Beiträge:
    387
    Galerie Fotos:
    3
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    85000
    AW: Gisbert´s Schwimmteich

    Hallo Gisbert,

    das sieht ja schon richtig gut aus, das Projekt und die Vorlagen sind gut :oki .(leider etwas klein, man kann nicht alles erkennen)

    Mein ST ist zwar noch sehr jung, aber vielleicht kann ich auf ein paar Fragen antworten.

    Ich habe auch nach NG gebaut und bin sehr zufrieden.

    1. Ich habe alle mit Startdünger versehen und da wachsen sie prächtig, z.Zt. noch viel besser als im Filtergraben, denn dort ist noch nicht so sehr viel Mulm.
    Düngen musst du wenigstens die Seerosen. Auch andere, wenn sie kräftig wachsen sollen, wenn sie zu sehr wuchern, trittst du auf die Bremse und düngst nicht mehr - ist doch praktisch, oder?
    Für das Nachdüngen gibt es einen guten Tipp: Düngekügelchen in eine Kugel aus Ton/Lehm einbetten und dann zu den Wurzeln ins Substrat drücken...

    2. Die Wasserqualität muss, denke ich, nicht noch mehr verbessert werden. Sicher kannst du das tun, aber die können auch schnell in den Schwimmbereich hineinwuchern. Dort lieber attraktive Pflanzen und keine Pest...

    3. Ich habe auch Kies 2-8 im ST, ganz am Boden bei den Absaugungen aber nicht mehr. Ich würde empfehlen alle Wände im ST zu verputzen, der Kies wird sonst immer abgespült.

    4. Ich... In meinem Baubericht kannst du das nachlesen. Ich habe große Granitsteine im Mörtelbett (auf Vlies)

    5. Das hängt von deinem Stil ab. Ich habe sehr naturangelehnt aus Sandsteinbruch die Stufen.

    6. Ja. Ich habe sogar über 10 m Entfernung, aber mit einem 100er Rohr und Skimmer von Oase (mit 100er Anschluß über NG). Erst vor dem Sammelschacht wird au 50 mm reduziert.

    7. Habe die gleich Pumpe. Ich denke, sie reicht. (Wie hoch muss sie pumpen?)
    Wenn ich Skimmen will, mach ich die Bodenabsaugung zu. Wenn der Skimmer dann richtig arbeitet, ist eine Höhendiffernz vom ST zum Filtergraben von etwa 10 cm, dann erst wird der richtige Sog erreicht. Das solltest du bei der Gestaltung mit beachten. Dein Filtergraben ist auch sehr lang, wenn er dich bewachsen ist, kommen noch etliche cm dazu.

    Kannst ja meinen Bericht über den Teichbau durchschmökern oder auch den vorläufigen Fachbeitrag über Ufergestaltung.

    P.S.
    Kann jemand den Thread in die Rubrik Schwimmteiche verschieben, sonst ist es so still dort. ;)
     
  3. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.256
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: Gisbert´s Schwimmteich

    Hallo Gisbert.

    Na dann sag ich doch erstmal: Herzlich Willkommen bei uns!

    @Thias
    Erledigt. :D :smoki:
     
  4. katja

    katja Mitglied

    Registriert seit:
    25. Apr. 2006
    Beiträge:
    1.678
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    0,65
    Teichvol. (l):
    1020
    AW: Gisbert´s Schwimmteich

    hallo gisbert, willkommen im forum!

    na das nenn ich doch mal einen plan bis ins detail! :oki

    dein garten bzw. schwimmteich ist/wird ja wohl ein traum!

    aber auch das haus scheint eine interessante form zu haben, auch den grundriss finde ich richtig klasse! ;)

    welche größe hat denn das grundstück, das wirkt ja alles riiiiesig! :shock:

    auf jeden fall hat das hand und fuß was du da planst!

    ich freu mich schon auf eine fotoserie ab nächstem frühjahr, ähnlich der von thias!

    eventuell ist da dann auch mal das haus "in natura" zu sehen, wobei mich das eigentlich gar nicht interessiert.......:nase: :nase: :nase:

    ich wünsche dir gutes gelingen und viel spaß nächsten sommer beim planschen! :D


    mann, bin ich neidisch.....:heul
     
  5. Gisbert

    Gisbert Mitglied

    Registriert seit:
    1. Feb. 2007
    Beiträge:
    28
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,80
    Teichvol. (l):
    100000
    AW: Gisbert´s Schwimmteich

    Danke für die netten Willkommensgrüße!
    Habe jetzt den Teich in 3 Stücke zerlegt und als Bilderserie beigefügt. Da recht heftige Größenbeschränkungen keine bessere Auflösung ermöglichten hoffe ich, dass alle Details zu erkennen sind.

    Jetzt möchte ich aber konstruktive Kritik hören – denn falsch machen kann man ja viel :?

    Thias: Das waren ja schon gute Tipps bzw. Bestätigungen meiner Überlegungne – ich lese immer gerne in der Beschreibung Deines Teichbaus, das ist wirklich hilfreich :oki

    Die Grundstücksgröße ist kein Problem - das geht noch einige Meter nach hinten raus - da wird der Aushub einfach 5cm dick auf der Wiese verteilt :lol:
    Bachlauf ist nicht geplant, so muss die Pumpe auch nicht zuviel tun.
    Welcher Oase Skimmer empfiehlt sich denn? Ist das der Standskimmer?
    Wer hat denn mal eine Steilwand im Teich integriert wie ich das geplant habe? Es wird ja von Naturagart abgeraten, da die Folie rutschen kann. Wenn ich die aber mit dem NG Klemm Profil befestige sollte es doch gehen?
    Hat Jemand Erfahrung mit dem Mauern einer ~ 1,80 m hohen Hohllochsteinmauer? Wollte die auf ein 30cm dickes Fundament setzen und dann alles mit Beton ausgießen (da wird die Mischmaschine sich freuen... :)


    Danke,
    Gisbert
     

    Anhänge:

  6. thias

    thias Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2006
    Beiträge:
    387
    Galerie Fotos:
    3
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    85000
    AW: Gisbert´s Schwimmteich

    Hallo Gisbert,

    jetzt kann man den Plan gut erkennen.

    Ich habe einen Standskimmer, allerdings ohne Ständer, d.h. nach unten offen mit einer, gaube ich, 120er Offnung. Ich habe ihn also direkt auf das KG-Rohr aufgesetzt und dann auf 100 reduziert. Das Rohr ist einbetoniert.

    Warum willst du ein Steilufer im Wasser? Das ist am Weg echt gefährlich. Ich habe umlaufend Sicherheitsstufen in verschiedenen Höhen, man kann also an jeder Stelle den Teich verlassen. Auch machen sich an der Terasse ein paar ausgewählte Pflanzen gut, die man auf die Terassen pflanzen kann. Im flacheren Wasser lassen sich auch besser Tiere beobachten von der Terasse
     
  7. Gisbert

    Gisbert Mitglied

    Registriert seit:
    1. Feb. 2007
    Beiträge:
    28
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,80
    Teichvol. (l):
    100000
    AW: Gisbert´s Schwimmteich

    Hallo Thias,
    Das mit dem Standskimmer hört sich gut an - werde ich auch so einbauen. :jaja

    Den direkten Übergang von der Terrasse/Steg zum tiefen Bereich des Schwimmteichs habe ich mir überlegt, damit beim Reinspringen auch gleich genügend Wassertiefe vorhanden ist. Mir ist bewusst, dass es für Nichtschwimmer gefährlich werden kann, aber die fallen ja sonst auch von jedem Steg ins tiefe Wasser. :roll:
    Ansonsten habe ich eine Leiter und eine Treppe als Ausstiege eingeplant. Im Notfall sind die anderen Ufer ja auch abgestuft. Habe mal eine Skizze angefertigt wie es dann etwa aussehen kann.

    Viele Grüße
    Gisbert
     

    Anhänge:

  8. thias

    thias Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2006
    Beiträge:
    387
    Galerie Fotos:
    3
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    85000
    AW: Gisbert´s Schwimmteich

    ... das wird bestimmt ganz toll :oki , schöne Skizze.

    ich wage trotzdem nochmal Einspruch ;) .
    Wenn man reinspringt, sollte man bei 1,8 m Tiefe eh keinen steilen Köpfer machen :wehe: , also man taucht bestimmt einem Meter Entfernung ins Tiefe. Wenn du Stufen mit 20-30 cm Breite anbringst, reicht das auch noch (Tiefe 30 und 70 cm). Da hat man dann auch nicht den Streß mit Betonmauer.
    Hier habe ich das auch so, da könnte manreinspringen:
    Gisbert´s Schwimmteich_74873_IMG_4109.jpg_jpg

    An meinem Teich habe ich das Springen aber jetzt verboten,
    da durch die starken Wellen die jungen Pflanzen entwurzeln, der Kies abgespült wird und jeder Bodenkontakt sehr weh tut, da die Mörtelschicht und die Steine doch sehr hart und rauh sind. Das ist ein Nachteil.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Aug. 2007
  9. Gisbert

    Gisbert Mitglied

    Registriert seit:
    1. Feb. 2007
    Beiträge:
    28
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,80
    Teichvol. (l):
    100000
    AW: Gisbert´s Schwimmteich

    Lange habe ich mich nicht mehr gemeldet aber es gibt viele neue Bilder die ich Euch unbedingt zeigen möchte.:)

    So sah der Garten vor dem Teichbau aus – viel Platz für Löwenzahn und Co.
     

    Anhänge:

  10. Gisbert

    Gisbert Mitglied

    Registriert seit:
    1. Feb. 2007
    Beiträge:
    28
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,80
    Teichvol. (l):
    100000
    AW: Gisbert´s Schwimmteich

    Baustellenvorbereitung:
    Betonstahl von Hand gebogen – dies wurde für das Fundament der „Staumauer“ zum Haus benötigt.
    10 Tonnen Bergische Grauwacke und Basaltlava wurden herbeigeschafft!
     

    Anhänge:

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden