Goldorfen Nachwuchs ?!?!

Rabea

Mitglied
Dabei seit
13. Aug. 2006
Beiträge
15
Ort
21258
Teichvol. (l)
ca. 3500
Besatz
2 Goldfische
10 oder auch mehr Fische (Art wird n
Hallo zusammen!
Ich hab da mal eine Frage, die ich leider durch Internetsuche bisher nicht beantwortet bekommen habe...
In meinem Teich habe ich als Fischbesatz fünf Goldorfen, etliche Nasen und zwei Goldfische. Vor zwei Tagen habe ich nun beim Füttern "neue" Fische gesehen und frage mich nun folgendes: wie sehen junge Goldorfen aus? Sind diese in jungen Jahren silbrig grau oder haben die von Anfang an eine goldige Farbe?
Diese "Neuen" sehen nämlich aus wie eine Kreuzung aus Nase und Goldorfe, soll heißen die Farbe von der Nase und die Form von der Goldorfe. Nasennachwuchs ist es nicht, da ich diesen nämlich erkenne. Wir hatten im letzten Jahr etlichen Nasennachwuchs und da waren die Goldorfen noch nicht im Teich.
Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen?

 

Rabea

Mitglied
Dabei seit
13. Aug. 2006
Beiträge
15
Ort
21258
Teichvol. (l)
ca. 3500
Besatz
2 Goldfische
10 oder auch mehr Fische (Art wird n
AW: Goldorfen Nachwuchs ?!?!

Hallo Helmut,
vielen Dank für deine Antwort. So wie ich das erkennen kann, sind dann ja junge Goldorfen auch schon goldig. Dann müsst ich ja ne neue Fischart haben ;-) Nasenorfe oder so *grübel* sehr seltsam...

Ist das P.S. an mich gerichtet?!
Also in meinem Perso steht nämlich drin, dass ich mit richtigen Namen Rabea heisse.Ist also kein Nick sondern mein richtiger Name *zwinker* ...

Liebe Grüße Rabea
 

Rabea

Mitglied
Dabei seit
13. Aug. 2006
Beiträge
15
Ort
21258
Teichvol. (l)
ca. 3500
Besatz
2 Goldfische
10 oder auch mehr Fische (Art wird n
AW: Goldorfen Nachwuchs ?!?!

Ich hab jetzt nochmal versucht so ein Fischchen abzulichten. Ich hoffe man kann was erkennen.
Mir kam da noch ein Gedanke ... kann es sich vielleicht auch um eine ausgewachsene Nase handeln? Wobei halt die anderen Nase alle wesentlich kleiner und runder von der Form her sind ...
https://www.hobby-gartenteich.de/xf/attachments/13835&stc=1&d=1182330172
 

Anhänge

  • IMG_0436.jpg
    IMG_0436.jpg
    15,1 KB · Aufrufe: 220

Digicat

Mod-Team
Dabei seit
27. Okt. 2004
Beiträge
10.700
Ort
Niederösterreich; Grünbach am Schneeberg/2733
Rufname
Helmut
Teichfläche ()
75
Teichtiefe (cm)
200
Teichvol. (l)
35000
Besatz
Moderlieschen, mittlerweile sehr sehr viele, vielleicht 100 Stück oder mehr
AW: Goldorfen Nachwuchs ?!?!

Servus Rabea

Ja, war an dich gerichtet, entschuldige aber der Name klang sehr nach "Nick".
Leider ist es bei den "Neuankömmlinge so Sitte sich nur mit dem "Nick" und nicht mit dem Vornamen vorzustellen.

Nun zu den Fischlein:
Kannst ein Foto machen und hier einstellen ???

Tschüss
Helmut
 

Knoblauchkröte

Experte / Lexikon
Mod-Team
Dabei seit
23. Okt. 2004
Beiträge
7.374
Ort
35041
Rufname
Frank
Teichfläche ()
134
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
100000
Besatz
Astacus astacus
Leucaspius delineatus
Macropodus ocellatus
Scardinius erythrophthalmus
Gambusia affinis
AW: Goldorfen Nachwuchs ?!?!

Hi Rabea,

das Foto ist zu klein um was genaues zu erkennen:D . Eine "ausgewachsene" Nase ist es nicht, die wäre deutlich größer:beeten: (40-50cm). Sicher das Du überhaupt Nasen im Teich hast? Die bleiben immer schlank ("die anderen Nasen sind deutlich kleiner und runder"), und vor allem laichen sie in stark fließendem kalten Wasser (Forellen/Äschenregion), in einem Teich hat der Laich daher so gut wie keine Überlebensmöglichkeit (zu warm, zu wenig O2 im Kieslückensystem wo sich die Larven die erste Zeit aufhalten. Auch werden Nasen erst um 25 cm geschlechtsreif, Nasen schwimmen die meiste Zeit ganz dicht über dem Grund da sie von dort ihr Futter abschaben.
Goldorfen: Die Färbung der Jungfische hängt von verschiedenen Ursachen ab (Temperatur, Wasserwerte ect.). Der größte Teil bei Orfennachwuchs bekommt die Farbe der wilden Artgenossen (silbrig)

MfG Frank
 
Zuletzt bearbeitet:

Rabea

Mitglied
Dabei seit
13. Aug. 2006
Beiträge
15
Ort
21258
Teichvol. (l)
ca. 3500
Besatz
2 Goldfische
10 oder auch mehr Fische (Art wird n
AW: Goldorfen Nachwuchs ?!?!

:kopfkratz jetzt bin ich leicht verwirrt. Meine angeblichen Nasen habe ich bei einem Gartenteich Fachhandel gekauft. Diese sind nicht größer als 5cm, haben gegenüber den Orfen eine eher rundliche Form und silbriggraue Farbe.
Die Nasen :kopfkratz hab ich seit letztem Jahr im Teich und diese Fische haben mir eine Unmenge an Nachwuchs gebracht. Ich hab bestimmt an die 30 Stück abgegeben. Am Anfang waren es ja nur 5 und nu sind von der selben Art gut 15 Stück im Teich. Die alle gleich aussehen, wie die, die ich als Nase gekauft habe.

Ich werd mal versuchen noch ein paar mehr Fotos reinzustellen, insbesondere von den "Neuen". Allerdings sind die echt fix unterwegs, was das ablichten als nicht so einfach darstellt. Dann zeig ich auch noch wie meine anderen aussehen, vielleicht hab ich ja gar nicht das im Teich was ich denke ....
 

Rabea

Mitglied
Dabei seit
13. Aug. 2006
Beiträge
15
Ort
21258
Teichvol. (l)
ca. 3500
Besatz
2 Goldfische
10 oder auch mehr Fische (Art wird n
AW: Goldorfen Nachwuchs ?!?!

Hallöchen,

so nun nach langen Versuchen hab ich es doch geschafft die Fische mal abzulichten. Ganz schön schnell die Biester ;)

Ich hoffe man kann dann jetzt mal was erkennen, wobei aber meine Diggi rumgesponnen hat und die Bilder teilweise etwas unscharf geworden sind.

Meine Frage nun zu den Bildern:
Ist es Goldorfen Nachwuchs?
Sind es Nasen? Wenn ja, hab ich davon auch wieder Nachwuchs ... wie das Bild beweist...

Also dies hier sind meine Nasen:
Nase.jpg 
Nase2.JPG 

Hier ist der Nachwuchs zusehen:
Nasennachwuchs.JPG 

Meine älteren Goldorfen:
Goldorfe.jpg 

Und der Nachwuchs davon:
Orfen Nachwuchs.jpg 
und mit Nasen dabei:
Nasen Orfen.jpg 

Nun bin ich mal gespannt, ob es wirklich so die Fische sind wie ich denn mal denke :beeten:
 

Anhänge

  • Goldorfe2.jpg
    Goldorfe2.jpg
    19 KB · Aufrufe: 67

Ulumulu

Mitglied
Dabei seit
3. Mai 2006
Beiträge
536
Ort
56424
Teichvol. (l)
ca.9000 L
Besatz
6 Koi
AW: Goldorfen Nachwuchs ?!?!

Hallo Rabea

Also die Fische auf den ersten drei Bildern sehen für mich aus wie Goldfischbabys oder Karauschen.
Das sind keine Nasen.;)
 

chromis

Mitglied
Dabei seit
6. Juli 2007
Beiträge
902
Ort
7
Teichtiefe (cm)
1,2
Teichvol. (l)
7000
Besatz
Notropis chrosomus
und als Sommergast ein Schwarm Tanichthys micagemmae
AW: Goldorfen Nachwuchs ?!?!

Hi,

das dürften eindeutig Karauschen sein, schade dass die Bilder so klein sind.

Nasen sehen so aus:
http://www.pivi.de/_php/adodb/browse.php?Artname=Nase

Nasen als Teichfische zu verkaufen, ist in meinen Augen Unsinn, oder besser gesagt Tierquälerei. Das sind Fische aus der Barbenregion, die eine gute Strömung benötigen und für die meisten Teiche auch zu groß werden.
Inzwischen ist es leider Mode geworden, alles was Fischzuchtanstalten als Besatzfische für natürliche Gewässer anbieten, für teures Geld auch als Teichfische zu verhökern. Das reicht vom Aal über den Waller bis hin zum Zander:rolleyes:
Deshalb sollte sich der Teichbesitzer vor dem Kauf informieren und diesen Unsinn nicht unterstützen.

Gruß
Rainer
 
Oben Unten