Youtube Facebook Twitter

Goldorfen???

Dieses Thema im Forum "Fische (allgemein)" wurde erstellt von Teichforum.info, 31. Mai 2004.

Die Seite wird geladen...
  1. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hi... :lol:

    So habe mir nun mal Überlegt das ich mir für meinen Teich noch ein paar Goldorfen o. Moderlieschen zulegen möchte......
    Aber nun meine Frage an euch was haltet ihr denn so von denn beiden Fisch arten welche vor und welche nachteile haben die denn sooo?????
    :lupe:
     
  2. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Bart,

    kann Dir zu den Goldorfen etwas sagen.

    Bei uns im Teich haben wir 7 Stück davon.(glaube ich :? ) ca. 12-15 cm groß.

    Die Goldorfen bringen viel "Leben" im Teich, da diese extrem schnell und "unternehmenslustig" sind.

    Allerdings sind sie auch etwas scheu im gegensatz zu den Schumbunki,Erlitzen oder Goldfischen.

    Goldorfen sind Rudeltiere - also ab 7 Stück und mehr kaufen :wink:
     
  3. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Bart,

    da stehst Du ja genau da, wo ich auch stehe. Ich schwanke seit Monaten immer zwischen Goldorfen und Moderlieschen. Beides sind ja Schwarmfische. Derzeit liegen die Moderlieschen vorne, weil sie kleiner sind und anscheinend nicht so gefräßig wie die Goldorfen, d.h. es könnte mehr Leben erhalten bleiben im Teich und das Wasser wird weniger belastet, da die Tiere einfach kleiner sind. An den Goldorfen gefällt mir besser, dass sie etwas sichbarer sind wie die Moderlieschen, aber wenn die tatsächlich 50 cm groß werden und dann noch ein Schwarm von mindestens 7 Tieren, dann gibt das eine ganz schöne Belastung für den Teich und 50 cm große Fische will ich eigentlich gar nicht im Teich haben.

    Am besten infomierst Du Dich gut über beide Fische (google einfach mal) und überlegst Dir dann, was Du für Dich in Deinem Teich haben möchtest. An Deinem Pro und Contra bin ich ebenfalls interessiert :)
     
  4. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    hi
    Also bei uns donnern auch 5 Stück durch den Teich.Sind sehr nette Zeitgenossen :D halten den Bestand auch passend,was Laich betrifft.Sie sind sehr unternehmenslustig ,also immer was los im Wasser.Wenn die Koi sich nicht trauen dann machen die Orfen den Anfang und schon schliessen sich die anderen an.Sind nun ein jahr im teich und ca 5-6 cm gewachsen.
    gruss marcus
     
  5. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0

    Hi..

    Erstmal danke für die zahlreichen Antworten :cry:
    Nun habe ich mich doch für die Moderlieschen entschieden aus einem Grund sie werden nicht sooo Groß wie Goldorfen!!!!

    PS: Nun noch eine Frage wie heißen die Moderlieschen noch?????????
     
  6. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
  7. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Re: Goldorfen & Moderlieschen???

     
  8. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Bart,

    ich kenne keinen anderen deutschen Namen für das Moderlieschen. Die wissenschaftliche Bezeichnung ist Leucaspius delineatus.

    Werner
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden