Youtube Facebook Twitter

Grün, trüb, flockig, trauriger Anblick

Dieses Thema im Forum "Einsteiger-Fragen" wurde erstellt von hausimausi, 1. Mai 2020.

Die Seite wird geladen...
  1. hausimausi

    hausimausi Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2020
    Beiträge:
    4
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    3
    Teichtiefe (cm):
    50
    Teichvol. (l):
    500
    Hi Leute...
    Ich habe seit 3 Wochen mein Teich und 5 kleine Fische. Ich verwende teichfolie, eine Standart Pumpe für 50 Euro und sonst nichts bestimmtes.
    Jetzt seht ihn euch an.
    Was tun? Hab schon fast die Freude dran verloren. Meine Seerose kommt zwar langsam aber meine Fische seh ich gar nicht mehr.
    Hilfeeeee

    Grün, trüb, flockig, trauriger Anblick_602113_C2A897A8-C56C-474B-865A-A0C114BE9A63.jpeg_jpeg Grün, trüb, flockig, trauriger Anblick_602113_8F21FDA9-F632-4031-AB83-2631A8A68751.jpeg_jpeg Grün, trüb, flockig, trauriger Anblick_602113_EFFF4B7A-8BA9-4EF1-9965-830904E9DF7A.jpeg_jpeg
     
  2. Haggard

    Haggard Mitglied

    Registriert seit:
    5. Apr. 2015
    Beiträge:
    362
    Galerie Fotos:
    3
    Beruf:
    Vinyl-Presser
    Teichfläche (m²):
    75
    Teichtiefe (cm):
    160cm
    Teichvol. (l):
    85000
    Ist ein Filter vorhanden?
     
  3. bernias

    bernias Mitglied

    Registriert seit:
    9. Jan. 2019
    Beiträge:
    50
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    12
    Teichtiefe (cm):
    90
    Zunächst würde ich etwa 1/4 frisches Wasser zugeben. Dann solltest Du Dir von einem anderen "altem" Teich einen Eimer mit Teichwasser besorgen und reinschütten.
    Je nach Teichgröße/Wassermenge 1 oder 2 Flaschen Brottrunk aus dem Drogeriemarkt dazugeben.
    Unterwasserpflanzen einsetzen! Diese vorsichtig mit einem kleinen Stock etwas schütteln, wenn sie mit feiner Murre belegen.
    Dann sollten bald die ersten Wasserläufer kommen. Leider sind Fische drin, so dass die kleinen, wichtigen Helferlein (Wasserflöhe) nicht überleben können.
    Fische sollten übrigens immer erst dann rein, wenn die Teichbiologie stabilisiert (wenigstens etwas) ist.
    Und dann warten..........................
     
  4. hausimausi

    hausimausi Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2020
    Beiträge:
    4
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    3
    Teichtiefe (cm):
    50
    Teichvol. (l):
    500
    Hallo ... danke für Deine Hilfe.
    Die brottrunke gibt es auch in 5 Liter Eimern...
    Ich glaube ich komme gar nicht auf einen ganzen Kubikmeter...
    Was genau bewirkt der brottrunk bei Algen?
    Lg
     
  5. troll20

    troll20 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Apr. 2009
    Beiträge:
    5.411
    Galerie Fotos:
    28
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    28000
    Moin und herzlich willkommen.

    Willst du klares Wasser?
    Dann schmeiß als erstes die Fische raus die haben in solchen kleinen Becken eh keine Überlebenschancen. Im Sommer wird der Teich zu warm und spätestens im Winter gibt es Disch am Stiel, falls es mal wieder einen gibt.
    Dann braucht es auch keinen Filter.
     
  6. hausimausi

    hausimausi Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2020
    Beiträge:
    4
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    3
    Teichtiefe (cm):
    50
    Teichvol. (l):
    500
    Hi...
    Ich hatte mich erkundigt ...
    Für Fische sollten Wasserpflanzen drin sein und 60 cm Tiefe.
    Im Winter gehen sie wieder in den Riesenteich zu meinen Eltern. Besser ist das.

    hilft mir hier der brottrunk hier nichts gegen die Algen?

    Lg
     
  7. bernias

    bernias Mitglied

    Registriert seit:
    9. Jan. 2019
    Beiträge:
    50
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    12
    Teichtiefe (cm):
    90
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass der Brottrunk gegen die Schwebealgen gut hilft.
    Anfangs habe ich mit EM (effektive Mikrooranismen) gearbeitet und zwar an meinem größeren Teich. Der hat nur eine große Seerose, sonst hält sich nichts.
    Die EM haben das Wasser relativ klar gehalten. Allerdings ist das Zeugs nicht gerade billig.
    Ein Teichbauer erzählte mir von Milchsäurebakterien, die prima wirken. Und Brottrunk enthält lebende Milchsäurebakterien.
    In meinem kleinen Terrassenteich (leider nur 550l) habe ich klares Wasser. In diesem Jahr kam eine Flasche Brottrunk rein.
    Der Molchnachzucht macht es nichts aus. Dem anderen Getier auch nicht.
     
  8. bernias

    bernias Mitglied

    Registriert seit:
    9. Jan. 2019
    Beiträge:
    50
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    12
    Teichtiefe (cm):
    90
    feengarten gefällt das.
  9. Ida17

    Ida17 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2015
    Beiträge:
    1.126
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    54
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    50000
    Moin,

    Fische einzusetzen war ein bisschen arg früh für diese Saison und kontraproduktiv für die Teichentwicklung.
    Was Dir von vermeintlichen "Profis" im Baumarkt (oder Tierhandlung) erzählt wurde, ist alles andere als professionell gewesen.
    Fische brauchen mehr als nur eine Handbreit Wasser unter dem Kiel, ich nehme an es sind Goldfische?
    Und Du willst hoffentlich nicht jedes Jahr die Fische umsetzen? Das verkraftet kein Fisch auf Dauer, in dem Teich Deiner Eltern herrschen ganz andere Wasserwerte.
    Es ist Stress pur für die armen Tiere, besser wäre es sie dauerhaft in dem elterlichen Teich, der hoffentlich eine adequate Größe besitzt, zu halten und dort zu beobachten.

    Tut mir leid, wenn ich etwas ruppig bin, aber den Tieren zu liebe würde ich so handeln und mich stattdessen an Libellen, Fröschen, Molchen usw. erfreuen.
     
  10. troll20

    troll20 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Apr. 2009
    Beiträge:
    5.411
    Galerie Fotos:
    28
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    28000
    :oki
    Oder den Teich dem Besatz von Fischen anpassen.

    Aber das Problem, es werden jedes Jahr mehr, insbesondere bei Goldfischen. Und jedes Jahr den Teich vergrößern :wunder
    Irgendwann ist ja auch der Garten zu Ende :what
     
    bupaech und axel120470 gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden