"grüne Blasen"

sanny

Mitglied
Dabei seit
26. Mai 2008
Beiträge
108
Ort
99***
Teichtiefe (cm)
--
Teichvol. (l)
s.o.
Hallo erstmal!:D

Ich habe (also mein Gewässer) "grüne Blasen"!

Echt bäh-bäh!;)

Ich habe schon gegoogelt und vermute mal, es handelt sich um die Kahmhaut MIT Algeneinlagerung.
Die komplette Wasseroberfläche ist dicht. Der grüne Belag wirft Blasen und Falten (so dicht ist er!)

Das ganze vollzog sich innerhalb von 1 bis 2 Wochen. Vorher war die ganze Wasseroberfläche schon mit Wasserlinsen zu. Diese wurden plötzlich gelb, starben ab und nun hab ich diesen Belag.....

In das Becken wollte ich eigentlich unsere Enten setzen (darum meine Wasserlinsen-Begeisteung:D )

Jetzt bin ich unsicher, ob diese Algen nun schlimm sind (für die Enten und/oder das Wasser), oder bekömmlich?!?
(denn eigentlich wäre Bewegung im Wasser ja gut gegen die Kahmhaut...)

Mich beunruhigt auch besonders das Absterben der Wasserlinsen, die bekommt man doch sonst nicht kaputt!

Ich hoffe, Ihr habt einen Rat für mich....!:?
 

Dodi

Mitglied
Dabei seit
5. Mai 2005
Beiträge
3.790
Ort
22***
Teichtiefe (cm)
1,70
Teichvol. (l)
31.000
AW: "grüne Blasen"

Hallo Sanny!

:willkommen hier im Forum.

Du solltest mal die Wasserwerte messen und hier einstellen.
Dein Gewässer erscheint mir wie "umgekippt".

Sind Fische darin oder ist das Becken ohne Besatz?
Wie sieht es mit Pflanzenbewuchs aus?
Ist das Becken verschlammt, oder regelmäßig gereinigt (Laubeintrag regelmäßig entfernt, Bodengrund abgesaugt oder gekeschert)?
Kannst Du mal ein Foto machen?

Sorry, ohne weitere Angaben wird Dir keiner helfen können.
 

sanny

Mitglied
Dabei seit
26. Mai 2008
Beiträge
108
Ort
99***
Teichtiefe (cm)
--
Teichvol. (l)
s.o.
AW: "grüne Blasen"

Hi Dodi!

Vielen Dank für´s "Wilkommen":) und erstmal.... wunderschöne Bilder von deinen Teichen! Respekt!

Also... wie erklär ich das jetzt!?!:D :oops

Wir haben vor Jahren ein ehemaliges LPG-Gelände gekauft.
Auf diesem ist ein Jauchehochbehälter (nee, ich spinn nich:crazy ! nur so´n bisschen:cool: ) der natürlich anno dazumal leergepumpt wurde und seither -wie der Rest der Anlage auch- sich selbst, dem Zerfall und der Natur überlassen war.

Mittlerweile ist er voll (Regen-)Wasser.

Das Becken ist ohne Besatz. "Eigentlich"!:D
Ich hab -zu meiner Begeisterung- allerdings letztes Jahr Wasserläufer, Rückenschwimmer, Kröten (oder Frösche:? , die waren immer schneller als ich...;) ) und diverses "Kleingekrabbel" gesichtet!

Daher habe ich auch das Vorhaben verworfen, das Becken leer zu pumpen, zu säubern und wieder voll laufen zu lassen. Ich wollte nicht wieder zerstören, was die Natur schon geschaffen hatte!

An Pflanzen habe ich nur die Wasserlinsen ausgemacht.
Auf dem Grund (etwa 2 m) ist kaum Schlamm, es wirbelt auf, ist also eher von "körniger" Konsestenz.

An den steilen Betonwänden hält sich ja auch kaum ´ne Pflanze.

Wir haben nur Bretter angebracht, daß die Igel und Co nicht ertrinken.

Zwei Drittel der Fläche sind überdacht, daher hält sich der Laubeinfall in Grenzen. Es sind auch (noch) keine großen Laubbäume in der direkten Nähe.

Da ich mein "Teichprojekt" an einer anderen (oder mehreren) Stellen verwirklichen möchte, wollte ich dieses Becken den Enten überlassen, auch wegen den "lecker" Wasserlinsen und nun das!

Allerdings habe ich vorhin einen (!) Wasserläufer und einige noch sehr zarte Wasserlinsen entdeckt.:lol
Und an einigen Stellen schaut die Wasserfläche wieder durch.

Mit Wasserwerten kann ich leider nicht dienen, aber werde mal versuchen, ein paar Fotos zu machen.

Das ist das erste Jahr, seit sich die Linsen angesiedelt haben, das das Wasser Blasen wirft....
 
Zuletzt bearbeitet:

sanny

Mitglied
Dabei seit
26. Mai 2008
Beiträge
108
Ort
99***
Teichtiefe (cm)
--
Teichvol. (l)
s.o.
AW: "grüne Blasen"

DIE BLASEN SIND WEG !!!!!!!!:five

(wo auch immer sie hin sind....)

Letzte Nacht hat es ordentlich geregnet!
Die grüne Schicht ist jetzt an etlichen Stellen großflächig offen und ohne Blasen!
Kann eigentlich nur an der Oberflächenbewegung gelegen haben....oder?

Und man sieht auch einige winzig kleine Wasserlinsen!!!!:oki

Ach, bin ich froh!
 

Digicat

Mod-Team
Dabei seit
27. Okt. 2004
Beiträge
10.145
Ort
Niederösterreich; Grünbach am Schneeberg/2733
Rufname
Helmut
Teichfläche ()
75
Teichtiefe (cm)
250
Teichvol. (l)
35000
AW: "grüne Blasen"

Servus Sanny

Auch von mir ein Herzliches Willkommen :oki

Dein Teich ist ja eine Oase der Natürlichkeit :oki

Ich würde mir da garkeinen Kopf machen, lass die Natur ihr Gleichgewicht finden, auch wenns manchmal nach einer "Grünen Brühe" aussieht, die ja auch von der Natur geschaffen wurde, weil "Irgendein Element" zuviel oder zuwenig vorhanden ist.

Fotos wären aber wirklich nicht schlecht :bussi1 , sagen mehr als Tausend Worte; wie du sie in die Beiträge einfügst, kannst in meiner Signatur nachlesen.

Wünsche Dir noch viel Spaß hier und eins noch, bevor ich es vergesse: Das Basiswissen möchte ich dir auch noch schmackhaft machen :oki, findest ebenfalls in meiner Signatur.
 
Oben