grüner Daumen gesucht

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo,

ich habe weiß Gott keinen grünen Daumen, dennoch brachte das liebe Christkind ein kleines Bäumchen und ich möchte es am Leben erhalten.
Dies habe ich noch mit keiner Zimmerpflanze geschaft. ;)
Sollte jemand einen Tip haben, um welches Gewächs es sich hier handelt und wie man es pflegt, dann laßt es mich wissen.

Zimmerbonsai.jpg


Gruß Rainer
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
re

HALLO

ich denke es ist Carmona retusa
ein verbreitetes Gewächs unter
"Baumarkt-kaufenden-begeisterten-Bonsai-Anfängern"
leider in o.g. Kreisen keine sehr "dankbare" Pflanze.

ausgesetzt aus holländischen Großgewächshäusern
meist vom Transport und Verkauf geschwächt.

geschenkt meist aus tiefer Zuneigung ! und in der Hoffnung etwas Originelles gefunden zu haben.

TIP:
Bei spätern Besuchen der Schenkenden immer Dieses
(oder ein neues Exemplar ) vorzeigen !!!

[DLMURL]http://www.bonsai-art.com/seiten/schulepflege/carmona_schule.htm[/DLMURL]

Übrigens ähnlich originell sind :
- gebrauchte Bungee-seile
- kleine Aligatoren
- niedliche Kreuzspinnen
- Tandem-Sprung-Gutscheine


der gute Wille zählt !!!!!!

8) ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Karsten,

ich habe mir den Text aus dem Link ausgeruckt. Liest sich eigentlich nicht so umständlich.

Die Anleitung wurde nun meiner Frau in die Finger gedrückt, so bin ich wenigstens nicht schuld, wenn`s schief geht. ;)

Gruß Rainer
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
re

@Rainer
zum weiteren "in die Hand drücken"
googel-Suchwörter sind :

Carmona Bonsai
indoor bonsai
Fukientee

[DLMURL]http://www.bonsaiart.101media.de/viewtopic.php?t=393&start=0&postdays=0&postorder=asc/?q=&sid=393c84c0dd4766ac54a68a4477d74ced[/DLMURL]

-sehr hell und mässig warm aufstellen
-nicht vollsonnig ,
-nicht in Konvektionsströme
-hohe Luftfeuchtigkeit
-nur mit zimmerwarmen Regenwasser gießen
-DEN Stein auf Kalkanteile prüfen , wenn kalkhaltig dann als Puffer im Teich versenken :lol 8)
-wenn der Fukientee die ersten 4 Wochen überlebt ,ab und zu in homeopatischen Dosen ! mit flüssigem Bonsai oder Kakteendünger füttern (besser organischer Bonsaidünger)
-bald umtopfen (sich mit Erdmischungen und Befestigung in der Schale beschäftigen :eek: :twisted: )
-nie ganz austrocknen lassen !
-Oberfläche immer erst antrocknen lassen :twisted: :twisted: :eek:
-keine Staunässe

-sprich mit Ihm !

;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
hallo rainer,

also ich habe im allgemeinen mit bonsai schon etwas glück und erfahrung - aber diese pflanze habe ich in normaler zimmerumgebung noch NIE (2versuche) durchbekommen.

- zuerst kämpft sie wegen der umstellung
- dann treibt sie neu
- und dann sagt sie tschüss :oops:

aber ich wünsche dir trotzdem viel glück - ausnahmen bestätigen die regel :razz:
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo,

- aber diese pflanze habe ich in normaler zimmerumgebung noch NIE (2versuche) durchbekommen.

Bei mir gibt es sicher keinen zweiten Versuch. ;)



Code:
-sprich mit Ihm !

Ich beschimpfe ihn schon andauernd. :lol

Vielleicht trotzt er ja dann mit überleben. :lol

Gruß Rainer
 
Oben