Grünes Wasser

vanillequeen

Mitglied
Dabei seit
5. Juni 2007
Beiträge
17
Ort
56626
Teichvol. (l)
13000
Besatz
20 Goldfische
8Rotfedern
10 Moderlischen
4 Bitterlinge
3 Teichmuscheln
2 Kois
4 Schleiherschwänze
ein paar Frösche
Hi ich bin mir ziemlich sicher das diese Frage sehr sehr oft kommt, aber vielleicht findet doch jemand den Nerv mir hier zu helfen lächel.
Wir haben einen Teich gebaut 3m lang 2m breit 1.20 an der tiefsten Stelle, sehr viele verschiedene Zonen ca 20 Pflanzen, von jeder Wassertiefsorte.
Nach ca. 3 Wochen mit Pumpe laufen und allem hab ich etwas von meinem Wasser genommen hab es untersuchen lassen und man sagte mir es könnten Fische rein. Gesagt getan es sind Fische eingezogen hmmmmmmmm das ist jetzt eine Woche her, und naja bevor ich sie rein gesetzt habe fing das Wasser schon an leicht grünlich zu werden, nun ist es fast ganz grün seufz. Ich denk es ist eine Algenplage.
Was bleibt jetzt zu tun von der Menge her denk ich, hab ich genug Pflanzen drinne. Chemie hmmmmmm wollte ich eigentlich von absehen, was bleibt mir denn zu tun???
Hab halt solche Geschichten gehört wie Teichmulch, Stroh usw.
Welche Erfahrungen habt ihr so???
Liebe Grüße Melanie
 

karsten.

Mod-Team
Dabei seit
16. Aug. 2004
Beiträge
4.301
Ort
Deutschland+Weimar/99427
Teichfläche ()
25
Teichtiefe (cm)
150
Teichvol. (l)
15432
Besatz
Carassius auratus auratus,Rutilus rutilus,Astacus astacus,Gasterosteus aculeatus
AW: Grünes Wasser

vanillequeen schrieb:
Hi ich bin mir ziemlich sicher das diese Frage sehr sehr oft kommt,............

hallo Melanie

Stimmt ! aber kein Problem !


aber schau mal hier
nur lesen musst Du selber ! ;)


und frag ruhig weiter !

mfG
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr Brain

Mitglied
Dabei seit
20. Mai 2007
Beiträge
54
Ort
03048
AW: Grünes Wasser

Hallo

Habe gehört man muss einen frisch abgeschlagenen Baumstamm (mit Blättern und Geäst) etwa 1-2m Länge in den Teich legen. Dieser nimmt fast alle Nährstoffe des Teiches auf und er wird klarer.
Außerdem kann man eine weitere Pumpe installieren und mit Membranpumpen das Wasser mit Sauerstoff anreichern. Das wichtigste bei schlechter Technik ist, die Fische nicht mehr oder sehr sehr wenig zu füttern (hängt von der Besatzdichte ab). Wenn das alles nichts bringt hilft nur noch ein UV-Gerät.
 

karsten.

Mod-Team
Dabei seit
16. Aug. 2004
Beiträge
4.301
Ort
Deutschland+Weimar/99427
Teichfläche ()
25
Teichtiefe (cm)
150
Teichvol. (l)
15432
Besatz
Carassius auratus auratus,Rutilus rutilus,Astacus astacus,Gasterosteus aculeatus
AW: Grünes Wasser

Mr Brain schrieb:
.........
Habe gehört man muss einen frisch abgeschlagenen Baumstamm (mit Blättern und Geäst) etwa 1-2m Länge in den Teich legen. Dieser nimmt fast alle Nährstoffe des Teiches auf und er wird klarer..........


Wenn das alles nichts bringt hilft nur noch ein UV-Gerät.


Hallo Hallo

so was kann man doch nicht öffentlich in einem Forum als Ratschlag verkaufen ! :box:

als persönliche Meinung vielleicht ......
die aber erklärungsbedürftig wäre !

mit freundlichem Gruß
 
Oben Unten