Große Teichliebe, besonderer Innenausbau ;)

MarianneU

Mitglied
Dabei seit
17. Juni 2021
Beiträge
15
Rufname
Marianne
Teichfläche ()
10
Teichtiefe (cm)
125
Teichvol. (l)
5000l
Hallo liebe Forumsgemeinde,

ich möchte kurz Hallo sagen und unseren Teich vorstellen.
Letztes Jahr im Herbst hat mein Mann ihn ausgehoben und mit Flies, EPDM und wieder Flies versehen.
Die Kante sind betonierte Dielen, da wir einen sehr klar begrenzten Platz haben. Die Randgestaltung ist noch nicht fertig, aber das Innenleben vorläufig schon.
Es gibt diese klar abgegrenzten Becken, da wir auch sonst im Garten das Thema von Mauerruinen immer wieder aufgenommen haben.
In den flacheren Beeten gibt es Rohrkolben, Igelkolben, Sumpfdotterblumen, Iris, Preslie und noch ein paar. ein Tausendblatt, ein Hornblatt und drei Seerosen wohnen im Tieferen. Ob die große Seerose langfristig bleiben darf, wissen wir noch nicht.
Es gibt keine Fische und soll auch keine geben. Wir haben eine Bande von 7 bis 14 Teichfröschen die sich zur Zeit austoben und die wir sehr mögen. Einen Molch, Kaulquappen von Grasfröschen, Gelbrandkäfer, Libellenlarven, tausende von Bläschenschnecken, Rückenschwimmer, Wasserläufer, Wasserflöhe...
Technik gibt es aktuell keine. Später soll noch ein kleiner Wasserfall dazu kommen.
Nachdem die Wasserflöhe sich zu tausenden tummeln haben wir klares Wasser bis unten 125 cm.
Ich freue mich so sehr, dass wir den Teich jetzt schon so weit haben und verbringe so viel Zeit dort, echt verrückt.
Ich freu mich über Austausch und Informationen unter Teichbegeisterten.

Grüße Marianne
20210606_195424[1].jpg 20210617_154441[1].jpg 20210617_154300[1].jpg 
 

Anja W.

Mitglied
Dabei seit
26. Sep. 2016
Beiträge
435
Ort
bei Hannover
Rufname
Anja
Willkommen im Forum, Marianne!

Dein Teich gefällt mir gut und ich habe mir die Bilder mit großem Interesse angeschaut. Die "Steinbecken" sind etwas, das man nicht überall sieht, aber für eine kleine Fläche eine gute Lösung. Warum habt Ihr in den Teich nochmal Flies gelegt? Es sieht so aus, als wäre es überall drin und nicht nur unter den Steinen.

Ich bin mal gespannt, was die Anderen dazu sagen.

Herzliche Grüße
Anja
 

MarianneU

Mitglied
Dabei seit
17. Juni 2021
Beiträge
15
Rufname
Marianne
Teichfläche ()
10
Teichtiefe (cm)
125
Teichvol. (l)
5000l
Hallo Anja,
Vielen Dank für die freundliche Aufnahme.

Ich hab gleich eine Frage bezüglich unser großen Seerose. Die haben wir (genau so wie die Teichmuscheln) geerbt.
Das Rhizom war ganz klein und war ewig nurmehr in einem Schlammloch, das auch zugefroren war.
Wir hatten die zunächst in einem Mörtelkübel. Heuer haben wir sie in eine Kiste mit Sand und Substrat gesetzt, einmal gedüngt und bei 80 cm versenkt.
Wie wussten nicht, wer sie ist.
Nun kommt sie mit Macht. Blüten gibt's noch keine, aber nach den Blättern könnte es eine Gladstoniana sein.
Ich glaube die macht den Teich in kurzer Zeit dicht.
Was meint ihr?

Liebe Grüße Marianne
 

MarianneU

Mitglied
Dabei seit
17. Juni 2021
Beiträge
15
Rufname
Marianne
Teichfläche ()
10
Teichtiefe (cm)
125
Teichvol. (l)
5000l
Ach ja, das Vlies ist da um die Folie zu schützen, sagt jedenfalls mein Mann.
 
Oben