Händler verkauft kranke koi :-(((((((

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
hi all

habe meinen funktionierenden 200m2 schwimmteich so an die vier jahre.......
wollte und habe mir eine grössere zahl an koi zugelegt........

leider kaufte ich bei bei :
.........
Sorry, aber Händlername und Anschrift wurde von der Moderation entfernt

wie sich bei einer von mir angeordneten (und bezahlen) untersuchung bei "austrian koi zucht" vorort herausstellte, durchgeführt vom renomierten oli*** wurde hier nicht ordentlich und gewissenhaft gehandelt (gelinde gesagt), und so wie man in erfahrung bringen konnte wurden die koi nicht einmal prof. ärztlich untersucht sondern gleich nach erhalt verkauft.

man muss davon ausgehen das die verkauften koi seit der eröffnung von "austria koi zucht", in dieser saison, masiv mit Ichthyophthirius und kiemen-würmern infiziert sind, zumindest meine sind es und die restlichen in den becken der firma............:zensiert :zensiert :zensiert

muss jetzt masiv malachit-grün einsetzten (sechs malige behandlung) :zensiert
und anschliessend gegen die kiemenwürmer vorgehen.

.............danke hr.lippl.........einen klares nicht genügend........bitte setzen und schämen, sie kann man wirklich als negativum "weiterempfehlen"........... :zensiert :zensiert :zensiert

sie sollten die 100 euro für die ärztliche untersuchung nicht einsparen, den bei den verkaufspreisen sind sie ja auch nicht gerade schüchtern würde ich mal sagen........:zensiert :zensiert :zensiert

in diesem sinne............
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Moin Franz,

sowas ist immer ärgerlich und ich kann deine Wut verstehen.

Aber, ich würde hier nicht den Namen bzw. das Geschäft inkl. Adresse ausführlich schreiben.

Das könnte böse für dich und den Forenbetreiber enden,
sowas kann sehr sehr teuer werden...... ;)
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Franz,

Ichtyo, sowie ein paar Würmer sitzen nunmal sehr oft auf Fischen und können bei jedem Streß (unterschiedliche Wasserparameter u.s.w.) ausgelöst und somit in kürzester Zeit zur Plage werden. Dein momentanes Problem kann also durchaus auch hausgemacht sein. :lol

Einen Händler derart an den Pranger zu stellen, halte ich für überzogen.

Auch wenn du wütend bist, sieht die Welt nach einer gezielten Reaktion deinerseits auf das Parasitenproblem schon in einer Woche ganz anders aus. ;)

Reihenfolge:
Est muß den Ichtyo weg, dann die Würmer. ;)

Gruß Rainer
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
hi rainthanner

danke dir für deine antwort und gut gemeinten rat.......

die wasserquali in meinen teich ist perfekt......ein funktionierender teich halt.....und bei einer grösse von 200m2 auch nicht gerade eine "pfütze"....
war übrigens der erstbesatz mit dreizehn koi...........somit kann ja keine vorbelastung im wasser gewesen sein (meines wissen würde diese ja ohne fische von selber austerben sollte ein wirt zufällig ins wasser gelangt sein)

tierarzt hat auch schon hilfe geleistet.....sagt das selbe wie du......... :)

edit: nach massiven malachit grün einsatz haben sich die tiere wieder etwas erholt.....glücklicher weise.

möchte mich nicht weiter zu den thema äussern und dein forum damit belasten.....aber wenn du den hergang kennen würdest, dann würdest du meine reaktion nicht für so überzogen halten.......

da fragt man sich was die menge an anderen käufer, seit der eröffnung so dazu sagen werden wenn die ersten masiven probleme auftauchen.......bei den garantiert geprüften und doc-untersuchten q-becken koi....... :eek:

und die warheit scheint ja niemanden zu interessieren....leider.....

in diesen sinne......

freundliche grüsse
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Franz Weber schrieb:
und die warheit scheint ja niemanden zu interessieren....leider.....

Hallo Franz,

doch doch, das interessiert natürlich den Händler, wenn man ihn damit konfrontiert.
Wenn auch die anderen Kunden dies tun und ihn im Anschluß meiden, dann muß er umstellen, um eben langfristig ans Ziel zu gelangen.

Ansonsten rate ich dir künftig zu einem Fischkauf bei einem der lange etablierten Händler.


Gruß Rainer
 
Oben