Hängepflanzen

Herrensteiner

Mitglied
Dabei seit
11. Sep. 2006
Beiträge
6
Ort
17268
Teichvol. (l)
30
Besatz
Koi
:? Ich möchte den aus dem Wasser ragenden Teil der Teichfolie, im zukünftigen Koiteich, teilweise mit immergrünen hängenden Pflanzen kascheiren.
Wer hatt da Ahnung ?
 

Dr.J

Pöser Admin
Admin-Team
Dabei seit
17. Aug. 2004
Beiträge
6.805
Ort
96487 Dörfles-Esbach
Rufname
Jürgen
Teichfläche ()
6
Teichtiefe (cm)
60
Teichvol. (l)
3000
Besatz
Goldfische und Teichmolche
AW: Hängepflanzen

Moossteinbrech bietet sich auch an, das es als Steingartengewächs sich sehr gut zwischen Steinen behauptet, die man am Rand dekorieren kann.
 

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.382
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
Besatz
Molche, Libellen, Gelbrandkäfer, Rückenschwimmer, vers. Schnecken usw.
AW: Hängepflanzen

Hi,

Steinbrechgewächse mögen es aber eher trocken, oder? :kopfkraz
Ich kann auch vor allem das schon genannte Pfennigkraut empfehlen.
Egal, für welche Pflanzen Du Dich entscheidest-denk daran: Alles, was eine Verbindung zwischen Erdreich außerhalb der Folie und dem Teichwasser bildet, saugt Dir mehr oder weniger stark das Wasser aus dem Teich. Solange es nur wenige Pflanzen sind, mag das gehen. Es gab aber auch schon Leute, die durch solche Dochte tagtäglich richtig viel Wasser verloren haben.
 

Dr.J

Pöser Admin
Admin-Team
Dabei seit
17. Aug. 2004
Beiträge
6.805
Ort
96487 Dörfles-Esbach
Rufname
Jürgen
Teichfläche ()
6
Teichtiefe (cm)
60
Teichvol. (l)
3000
Besatz
Goldfische und Teichmolche
AW: Hängepflanzen

@Annett

funktioniert bei mir wunderbar. Ich habe die Pflanzen allerdings hinter der Kapillarsperre.
 
Oben Unten