Youtube Facebook Twitter

Hallo in die Runde

Dieses Thema im Forum "Mein Teich und ich" wurde erstellt von Ölbrenner, 5. Juli 2017.

Die Seite wird geladen...
Schlagworte:
  1. Ölbrenner

    Ölbrenner Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2017
    Beiträge:
    3
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    5
    Teichfläche (m²):
    10
    Teichtiefe (cm):
    90
    Teichvol. (l):
    8000
    Servus,

    möchte mich der Höflichkeit halber hier auch mal vorstellen.

    Im wahren Leben heiße ich Christopher, bin 27 Jahre alt und seit 6 Jahren Eigenheimbesitzer. Früh übt sich :)
    Ich bin schon mit einem Gartenteich und einem angelbegeisterten Vater aufgewachsen. Somit also schon von Jugend an "Fischfixiert" :D

    Im März diesen Jahres ist dann endlich der hässliche Metallwand-Pool aus dem Garten geflogen, an den meine Frau sich so lange klammerte. Nun konnte ich meinen Wunsch nach einem eigenen Teich durchsetzen. Er sollte möglichst natürlich aussehen, schön begrünt, mit Bachlauf und Druckfilterpumpe (wegen Bachlauf). Somit kam eigentlich nur ein Folienteich in Frage.

    Also Grundriss eingezeichnet, Gedanken über die Tiefen- und Pflanzzonen gemacht und angefangen zu buddeln. Bei gut 90 cm angekommen stieß ich auf extrem festen Lehmboden. Gerne wäre ich noch tiefer gegangen bis 120 cm, aber da war mit dem Spaten fast kein durchkommen mehr. Nun also Flies drüber und die Folie rein. Und schon war die Ka*** am dampfen! Folie zu klein bemessen :argh Ja ich weiß, ich könnte mich selber Ohrfeigen dafür. Also musste eine Flachzone weichen, um den Teich früher enden zu lassen. SEHR ärgerlich kann ich euch sagen!

    Nunja, es ist trotzdem ganz ansehnlich geworden und die Pflanzen (Schilf, Gräser, Hornkraut, Wasserpest, Seerosen) kaschieren manches Unglück doch ganz effektiv :lala5 Beim nächsten Teich weiß ich dann, worauf ich noch so alles achten muss. Die Randzonen habe ich mit Kies befüllt. Einiges davon liegt auch auf dem Teichgrund, sodass die Fische was zum gründeln haben.

    Dass Fischbesatz rein soll war vorher schon ausgemacht. Möchte ja, dass das kleine Biotop lebt. Ein paar Goldfische von Oppa, ein paar von Vadder gemopst und rein damit. Natürlich nicht sofort. habe das Wasser erstmal 6 Wochen "leben" lassen, damit sich Mikroorganismen ansiedeln können. Zum Unterschlupf noch eine große Wurzel rein. Wie sehr die sich darüber gefreut haben, hat man sofort gemerkt.

    Jetzt haben wir Juli. Es grünt, wächst und gedeiht. Auch unter Wasser wird es allmählich grüner. Die Wasserpest und das Hornkraut fassen Fuß.

    Die Oase BioPress 10.000 läuft 24/7 durch. Zusätzlich sorgt noch eine Sauerstoffpumpe mit 2 Sprudelsteinen Nachts ein paar Stunden für zusätzlichen Sauerstoff, wenn keine Photosynthese der Pflanzen stattfindet.

    Es macht den Eindruck, als würden sich die Bewohner wohl fühlen :)

    Einen Fehler habe ich allerdings gemacht. Und da ärgere ich mich jetzt doch sehr drüber! Ich habe 4 kleine Spiegelkarpfen eingesetzt. (Nordharz als Beratungsstelle für kompatible Fische kann ich an dieser Stelle NICHT empfehlen.) Ich kannte ja Schuppenkarpfen und wusste, dass ich solche Ochsen nicht in meinem Teich halten kann. Spiegelkarpfen war mir kein Begriff und die Verkäuferin meinte, die werden nicht sooo groß. Nunja, ich brauch euch nicht zu erzählen, was ich mir einen Tag später zusammen googlete :hmm

    Ich lasse Sie erstmal drin, bis sie ca. 15 - 25 cm erreichen. Dann werde ich sie einem Kumpel mit riesigem Teich überlassen. Der nimmt die dann auf. Evtl. landet auch einer auf dem Grill. Mal gucken, welche persönliche Bindung sich aufbaut :zufrieden2

    Anbei noch ein Foto von meinem Tümpel.

    Hallo in die Runde_560873_IMG_2352.jpg_jpg
     
    troll20 gefällt das.
  2. Ölbrenner

    Ölbrenner Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2017
    Beiträge:
    3
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    5
    Teichfläche (m²):
    10
    Teichtiefe (cm):
    90
    Teichvol. (l):
    8000
    Hier noch ein paar Bilder nach dem Bau:

    Hallo in die Runde_560876_IMG_1104.jpg_jpg Hallo in die Runde_560876_IMG_1405.jpg_jpg Hallo in die Runde_560876_IMG_1409.jpg_jpg
     
    marcus18488 und troll20 gefällt das.
  3. Teich4You

    Teich4You Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2015
    Beiträge:
    2.938
    Galerie Fotos:
    24
    Zustimmungen:
    2.871
    Teichtiefe (cm):
    175
    Teichvol. (l):
    36000
    Moin und wilkommen im Forum und gute Besserung.
    Denn du hast dich längst mit dem Teichvirus angesteckt. ;)


    Wie selbst bemerkt ein Fehler.
    Der Teich ist viel zu klein.
    Und je größer der Fisch, desto größer die Bindung.
    Also gleich schon anfangen mit der Planung für den nächsten wesentlich größeren Teich.

    Wann soll es losgehen? :D
     
    Ölbrenner und troll20 gefällt das.
  4. Ölbrenner

    Ölbrenner Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2017
    Beiträge:
    3
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    5
    Teichfläche (m²):
    10
    Teichtiefe (cm):
    90
    Teichvol. (l):
    8000
    Danke euch für die freundliche Aufnahme :)

    Ja, infiziert habe ich mich allerdings!
    Es hat einfach was unfassbar erholsames und zu gleich interessantes das Leben im / am Teich zu beobachten. Aber wem erzähle ich das ;)

    Ob ich den Teich wirklich vergrößern will bzw. kann steht noch in den Sternen. Habe zwar 880m² Grundstück, davon nimmt aber alleine der mittig :grumpy platzierte Bungalow 200m² ein. Der Garten läuft also quasi ums Haus rum, sodass ich keine sehr großen Flächen zur Verfügung habe und ein riesen Teich deplatziert wirken könnte. Wahrscheinlich werde ich einen zweiten Teich bauen, der mehr in die Tiefe geht und die beiden per Graben (inkl. Brücke) miteinander verbinden.

    Dachte da so an 2,50 x 3,50 x 1,60 Meter. Die Fische würden sich über die neu gewonnene Tiefe und den langen Schwimmraum durch den Graben (ca. 10 Meter lang; 70 cm breit; 80 cm tief) sicherlich freuen.

    Die Karpfen fliegen wieder raus, sobald sie eine gewisse Größe erreicht haben. War dumm sich auf eine(n) VERKÄUFER/IN zu verlassen und sich erst hinterher gründlich zu informieren. Passiert aber auch nur einmal und die Fische werden unter meiner Schusseligkeit sicher nicht leiden.
     
    Kolja und troll20 gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden