hat jemand Erfahrung mit Discounter Druckfiltern ?

Dabei seit
7. Mai 2008
Beiträge
2.437
Ort
45894
Teichtiefe (cm)
1,25
Teichvol. (l)
9.500
Hallo zusammen,

nun mal mein erster Beitrag in diesem Forum. Letzte woche habe ich meinen neuen Teich endlich fertiggestellt. Er hat eine Breite von 4x5 metern und eine Tiefe von 1,30. Nach dem stückweisen befüllen komme ich auf ca. 6500-7000 L. Ab ca. 13:00 Uhr schein die Sonne auf diesen bis ca. 21:00 Uhr. Gefüllt hab ich ihn mit Bunkies 8/16 und 50/150 (vorher per Hand gewaschen). Die Bepflanzung mit vielen Rand und Unterwasserpflanzen ist auch schon erfolgt.

Später möchte ich auch ein paar Goldfische + Gründlinge und andere einheimische Fische reinsetzten.

Nun wird natürlich das Wasser langsam grün und ich bin am überlegen mir zum Anfang erstmal einen Discouterdruckfilter der für 15.000 L o.Fisch ausgelegt ist, zu kaufen. Die Pumpe bringt grad mal 2.500 L/h. Er wird mit Bioballs + Lavagranulat (im Bodenbereich) befüllt. Ihr könnt ihn euch ja mal ansehen:

http://www.aquagarden.info/shop/det...xOiIwIjt9&display_group=1415&Art_key_art=5267

(den gleichen gibts von Garden, der von Oase (Start Reihe) sieht fast genauso aus ....

Könnte dieser eurer Meinung nach ersteinmal ausreichen ? Falls ich später ein Problem bekomme wenn die Fische drinn sind, dachte ich - ich könnt ja ne größere Pumpe (Aquamax 8000) anschließen und einen 2. Druckfilter dieser Frima kaufen. Ich würde dann den 2. Filter direkt neben den 1. stellen und den Filterausgang mittels eines kurzen 1,1/2 Zoll Schlaues direkt an den Filtereingang des 2. Druckfilters anschließen - so dass eine nochmalige feinfilterung stattfinden könnte. Die UVC Lampe des 2. Filters würde ich ausbauen.

Meint ihr das könnte klappen ? Oder könnte da ein so großer Druckverlust entstehen das der 2. Filter gar nicht seinen Zweck erfüllt. Könnte evtl. auch so ein Billigprodukt ein problem mit so einer hohen Pumpenleistung bekommen ?


Ich freu mich auf eure Meinungen
 

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.364
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: hat jemand Erfahrung mit Discounter Druckfiltern ?

Hallo und ein verspätetes "Willkommen" bei uns! :)

Ganz ehrlich? Ich würde es lassen.
Jede Wette, dass nach dem Druckfilter nicht mal mehr die angegebenen 2500l heraus kommen. ;)

Warum läßt Du den Teich mit Hilfe der Pflanzen nicht erstmal selbst sein Gleichgewicht finden? Eine Woche ist noch gar nichts.....
Ein Filter hilft nur bedingt (UVC) gegen Algen.... siehe auch hier:https://www.hobby-gartenteich.de/xf/threads/16717

https://www.hobby-gartenteich.de/xf/threads/1125
 
Dabei seit
7. Mai 2008
Beiträge
2.437
Ort
45894
Teichtiefe (cm)
1,25
Teichvol. (l)
9.500
AW: hat jemand Erfahrung mit Discounter Druckfiltern ?

Danke für deine Info, ich werds dann lieber mal lassen.
 

Xpaddy1986X

Mitglied
Dabei seit
27. Mai 2008
Beiträge
57
Ort
42929
Teichtiefe (cm)
0,95
Teichvol. (l)
2600

Jürgen-V

Mitglied
Dabei seit
27. Nov. 2006
Beiträge
1.666
Ort
97***
Teichtiefe (cm)
1,7m
Teichvol. (l)
15m3
AW: hat jemand Erfahrung mit Discounter Druckfiltern ?

hallo paddy
ich weiß nicht wie oft ich es hier schon geschrieben habe,
die taugen nix für teiche über 2000ltr mit fischen
und möchte jetzt nicht nochmal alle gründe dafür nenen.:dream
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
7. Mai 2008
Beiträge
2.437
Ort
45894
Teichtiefe (cm)
1,25
Teichvol. (l)
9.500
AW: hat jemand Erfahrung mit Discounter Druckfiltern ?

Jau Leute,

kauft euch bloß nicht so einen Druckfilter :dagegen - nach einer gewissen Testphase hat der gar nix gebracht und ist dann sogar noch kaputt gegangen. Die taugen eher was für nen Aquarium ...


Also lasst die Finger davon, auch bei den käuflicgh zu erwerbenden Durchlauffiltern wäre ich vorsichtig - hab ebenfalls nur schlechte Erfahrungen mit diesen gemacht und mir nun letzendlich einen selber gebaut mit dem ich nun sehr sehr zurfrieden bin - der Bau war auch nicht schwer ....
 

andreas w.

Mitglied
Dabei seit
10. Juli 2008
Beiträge
827
Ort
64354 Reinheim, Deutschland
Rufname
Andreas
Teichfläche ()
0
Teichtiefe (cm)
0
Teichvol. (l)
0
AW: hat jemand Erfahrung mit Discounter Druckfiltern ?

mahlzeit, also ich habe - teichbauartbedingt - zwei gardena pumpen mit jeweils einen druckfilter am teich in betrieb. den einen schon seit 5 oder 6 jahren, den anderen seit der vergrösserung, herbst 06.

ich muss sagen, ganz unzufrieden bin ich nicht. hatte noch keine schwierigkeiten mit den tönnchen und das wasser wird auch relativ sauber. ist wohl auch eine frage, wie weit man auf den grund hinuntersehen will.

meiner persönlichen meinung nach, sind die dinger relativ ok. daas schöne ist, man kann sie einbuddeln und sieht sie fast nicht.
 
Oben