Hilfe beim Filterbau

Teichforum.info

Importiertes Forum
Registriert
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo,
da mein Filter zu klein für meinen Teich ist,würde ich mir gerne einen bauen.
Mein Teich hat 5000 liter und wird betrieben über eine Aquamax 5500 und einem 9 Watt UVC. Das Wasser wird über einen Spaltsieb gepumpt ,und läuft dann in einen Biotec 5. Habe ein Algenproblem und reinige die Filter alle 2 Tage. Habe mir jetzt 3 Regentonnen besorgt (ca 250 Liter) und würde mir gerne einen ausreichenden Filter bauen . Meine Frage ist ob meine Vorstellung umsetzbar ist? Pumpe angeschlossen am Spaltsieb Filter,dann von oben rein in die erste Tonne gefüllt mit Bürsten. Für die 2.und 3. bräuchte ich eure Hilfe was man da nehmen soll.Reicht der Durchfluss für alle Tonnen aus wenn die Wasserzufuhr Über den Sieb kommt oder sollte ich den Pumpenschlauch direktan den Tonnen anschliesen ?Wie sieht es mit eine´m Überlaufen der Tonnen aus ?Ist das möglich ,oder kann eine so große verstopfung des Filters nicht vorkommen. Die Tonnen sollen unter dem kleinen Abstellraum unter der Terasse aufgestellt werden.Also ein Überlaufen wäre sehr schlecht.Müsste auch Abdeckungen über die Tonnen machen ,weil der Raum nur ca 1,50 m hoch ist .( Wegen Feuchtigkeit und Schimmel) Mein Teich ist 2x2 m und 1,30 m tief.Ich habe keine Pflanzen drin.Fischbesatz 5 Koi ca .25 cm und ein paar Goldis. Freue mich schon auf eure Vorschläge.
Gruss Thomas :D
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Registriert
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Thomas,
ich würde nach dem Siebfilter einen Patronenfilter mit mindestens 5 m Filterpatronen, mit entsprechender Belüftung, einbauen.
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Registriert
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Thomas,

gar keine Pflanzen? Warum das - fressen die Kois alles auf? Kann mir gar nicht vorstellen, dass Du ohne Pflanzen den Teich algenfrei bekommst - wo sollen die Nährstoffe den hin?
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Registriert
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Ich kann Susannes Frage nur unterstützen: Ohne Pflanzen hast Du selbstverständlich ein Algenproblem, das auch durch einen gross dimensionierten Filter nicht in den Griff zu bekommen ist ! Du brauchst ausreichend Pflanzen. Diese können allerdings auch in einem benachbarten Pflanzenfilter untergebracht sein.

Beste Grüsse
Stefan
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Registriert
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Thomas

falls dein Teich wirklich 5000 liter fasst und deine Teichmase stimmen , dürfte sich eine Bepflanzung im Teich wohl nicht realisieren lassen , schade .
Warum möchtest du nach dem Spaltsieb noch eine Bürstenkammer nachschalten ?
Dein Biotec 5 dürfte hinter einem Spaltsieb nicht alle zwei Tage zu reinigen sein .
Dein Algenproblem bekommst du mit einem anderen Filter auch nicht in den Griff .
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Registriert
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Thomas,

ich würde darauf verzichten einen größeren Filter zu bauen... da dieser Dir nicht bei den Algenproblem helfen wird !

Bau Dir stattdessen einen Pflanzfilter, der die Nährstoffe für Algen filtert.

Die komponenten zusammen ( Biotec und Pf.filter) werden es schaffen deinen Teich "in Ordnung" zu halten.

Benutze doch auch mal die Suchfunktion / Pflanzfilter-Filterbau-Algen etc. da wurde schon einiges drüber geschrieben :wink:
 
Oben