Youtube Facebook Twitter

Hilfe Bodenabsauger

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von Teichforum.info, 21. Apr. 2005.

Die Seite wird geladen...
  1. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Ich überleg mir die ganze Zeit schon was ist der richtige, optimale Bodensauger!? Was gut ist, kostet auch gleich richtig viel Kohle! Ich hab da vielleicht dran gedacht, sich so´n ding evtl. gemeinsam mit anderen anzuschaffen. Man braucht es ja nur ein- zweimal im Jahr!!!

    Hat vielleicht irgendjemand aus dem Raum Saarland so ein gut funktionierenden Bodenabsauger an dem ich mich vielleicht beteiligen könnte? Oder hat jemand Interesse daran gemeinsam so´n Teil zu bauen oder zu kaufen?
     
  2. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    hallo!

    kann man sowas nicht im baumarkt leihen?
     
  3. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    bei unseren händler kann man sowas leihen.
    denke dieser wird nicht der einzigste sein, oder ???

    mal fragen gehen !!!!!

    gruß lars
     
  4. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    also bei uns verkaufen sie die Dinger lieber :cry:

    und die Oase Nasstrockensauger sind ihr geld abs. nicht wert! Jedenfalls nicht für meine Bedürfnisse!
     
  5. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Bodenabsauger

    Hallo Ralf,
    in meinem Album habe ich zwei Fotos von einem Y-Stück. Mit einem Hochdruckreiniger (ab 140 bar) , ein wenig zugehörigem Schlauch und dem dargestellten Y-Szück kann man den Bodenschlamm einschl. der abgelagerten Blätter u.ä. problemlos entfernen. Also eine kostengünstige Lösung, wenn man jemanden kennt, der schweißen kann. Einen Hochdruckreiniger hat ja ohnehin fast jeder Gartenbesitzer.
    Eine Beschreibung findest du in der entsprechenden Rubrik des Forums aus WWW.schwimmteich-selbstbau.de.
    Bei uns in der Region kann man die OASE-Schlammsauger auch entleihen bei Gartencentern und Fachgeschäften für Teichtechnik. Aber : Die Leistung ist leider sehr "mager".
    Herzliche Grüße
    Gerd
     
  6. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    hallo ralf,

    wenn ich mich recht erinnere hast du einen reinen schwimmteich ohne fische - hier sehe ich keine probleme beim ausleihen.

    ansonsten denke ich aber daß es dir sehr bald auf den geist geht immer loszurennen und irgendwo zu leihen oder bei einem gemeinschaftssauger zu diskutieren wer z.b. den defekt verschuldet hat.

    ich bin ganz einfach der meinung wer so einen schönen teich hat sollte auch einen vernünftigen sauger sein eigen nennen.

    beachte hier auch: http://www.teichforum.info/viewtopic.php?t=3005
     
  7. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Ralf,

    Jürgen sagt das natürlich nicht selbst, aber: Das ist nun wirklich ein leistungsfähiger und sehr sauber selbst gebauter Schlammsauger für alle Anwendungsfälle ! Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, war die Pumpe nicht billig. Dennoch kostet der Selbstbau nur den Bruchteil einer vergleichbaren Kauflösung (z.B. Sprick Schlamm-Muli). Das Oase-Dings versient seinen Namen ("Sauger") nicht.

    Beste Grüsse
    Stefan
     
  8. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Ralf ich verwende ebenfalls so einen Schlammsauger wie Jürgen beschrieben hat allerdings von Spicks gekauft. Reinigungsleistung mit entsprechender Saugdüse ca 2,5 Std für 75m² Schwimmfläche. Ich verwende aber noch eine 300l Absetztonne und ein Filterschlauch und das saubere Wasser fließt wieder über das Klärbecken in den Teich zurück.
    Gruß Günter
     
  9. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Re: Bodenabsauger

    Hallo Gerd,
    und das prinzip Venturi funktioniert tadellos? Wenn ja, eine super Lösung! Wie lange ist dein Schwimmschlauch? Setzt die Absaugung sofort nach einschalten des Hochdruckreinigers ein? Und man muß nichts anders als dieses YStück basteln. Geil! Danke
     
  10. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo leute,

    ich persönlich halte nix von den teilen am hochdruckreiniger.
    teilweise verwirbeln die den dreck dermasen das der teich tagelang aussieht als ob er noch nie ne filteranlage gesehen hätte.
    und ausserdem haben die normalen kleinen hochdruchreiniger eh nur 100 bar und das reicht für tiefe teiche nicht.

    ic´h habe mir einen nass trockensauger von kärcher gekauft, den ich auch noch beim arbeiten in meiner werkstatt einsetzen kann.den kann ich nur empfehlen.

    ausserdem würde ich davon abraten soetwas mit jemandem zusammen zu kaufen, denn immer wenn man es bracht hats der andere und ich muss es irgendwo holen. bei den sprittpreisen kann das auch teuer werden. und wenn es dann kaputt ist war es ja sowieso schon kaputt als der andere es abgeholt hat.
    wird bestimmt so kommen und am schluss kauft man doch selbst einen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden