Youtube Facebook Twitter

Hilfe für Filter und Pumpe

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von Kiki, 26. Dez. 2006.

Die Seite wird geladen...
  1. Kiki

    Kiki Mitglied

    Registriert seit:
    22. Okt. 2006
    Beiträge:
    200
    Galerie Fotos:
    6
    Teichvol. (l):
    6000 L
    Hallo zusammen !
    Frohe Weihnachten erstmal !!
    Ich habe mir im Herbst einen Teich angelegt :) :)
    Maße ca 2,50 x 3,00 m Tiefste Stelle ist ca 90cm.
    Nun meine Frage :
    Welchen Filter und welche Pumpe würdet ihr empfelen ? Ich bin durch die ganzen
    Fachbücher und Zeitschriften etwas verwirrt. Hatte mir in unserem Gartencenter
    einen Filter von Pontec und eine Pump von Oase angeschaut. Der Verkäufer
    sagte mir Pontec ist eigentlich Oase.:crazy: Stimmt das ?
    Und welche Größen benötige ich für meinen Teich ? Aquamax 4000 ? Reicht das ? Oder gibt es da noch brauchbare Alternativen ?

    Gruß KIKI
     
  2. koidst49

    koidst49 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    113
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    250
    Teichvol. (l):
    60000l
    AW: Hilfe für Filter und Pumpe

    hallo kiki,

    sieh dir mal diesen link an. da findest du alles und der laden ist auch preiswert.

    www.koi-discount.de
     
  3. Thorsten

    Thorsten Mitglied

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    3.923
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca. 15000
    AW: Hilfe für Filter und Pumpe

    Hi Kiki,

    wie ich deinem Profil entnehmen kann, hast Du kein Fischbesatz?

    Wenn kein Fischbesatz vorhanden ist, benötigts Du auch keinen Filter.;)

    Evtl. würde ich über einen Skimmer nachdenken (reinigt die Wasseroberfläche) dazu benötigst Du mind. eine Aquamax 4000.
    Wenn Du eine schwächere Pumpe wählst, ist die Skimmerwirkung zu gering.



    @Daniel
    Kiki hat keinen Shop gesucht! Trotzdem ein guter Link (steht auch bei uns in den Links);)
     
  4. jochen

    jochen Mitglied

    Registriert seit:
    31. Aug. 2005
    Beiträge:
    2.270
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    8000
    AW: Hilfe für Filter und Pumpe

    Hallo Kiki,

    Deine Teichgröße hast du ja schon vorgestellt,
    wir bräuchten mehr Infos zu deinen Teich.

    Planst du sicher ohne Fische?

    Wenn ja, reicht der Vorschlag von Thorsten vollkommen aus.

    Wenn du mal an Besatz denkst, könntest du eine kleine Schar Fischis einbringen.
    Aber bitte keine Koi, oder ähnlich größere Fische.

    Geeignet wären Stichlinge, Bitterlinge, Moderlieschen etc.
    Bei diesen Besatz könntest du sogar bei guter Bepflanzung ohne Filter arbeiten.
    Unter guter Bepflanzung meine ich starkzehrende Sumpfpflanzen und vor allem Unterwasserpflanzen.
    Möchtest du mal mit Goldis planen würde ich persönlich einen kleinen Filter dazunehmen.
    Der O.se 5.1 würde sicher reichen, die 4000 er Pumpe dazu wäre auch OK.
    Anzuraten wäre noch ein Spaltsieb vor dem Filter, hält dir den gröberen Dreck von den Filterschwämmen des 5.1 weg, kostet zwar einige Euoronen aber spart dir im Sommer jede Menge Arbeit.
    Den Pontec Filter kenne ich persönlich nicht.
    Selberbasteln kannst du wenn du ein wenig Geschick hast natürlich auch, schau dich mal in der Selbstbauecke um, oder benutze die Suche.

    Du solltest darauf achten das dein Filter nicht zu hoch über der Wasseroberfläche steht, jeder kleine Höhenunterschied mehr, frisst Durchlaufmenge.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dez. 2006
  5. Kiki

    Kiki Mitglied

    Registriert seit:
    22. Okt. 2006
    Beiträge:
    200
    Galerie Fotos:
    6
    Teichvol. (l):
    6000 L
    AW: Hilfe für Filter und Pumpe

    Hallo !
    Danke erstmal für die Anregungen.
    Ich wede mir mal den neuen Oase Filter (OASE BioSmart UVC 8000 Durchlauffilter mit UVC 9 W - Neuheit) anschauen, der sieht ganz gut aus.
    Mit den Fischen ist das so eine Sache. Eigentlich wollte ich keine oder nur sehr wenige Fische, aber meine Kinder haben von einem Bekannten 2, noch sehr kleine Kois, geschenkt bekommen.:? :? Jetzt fragen sie mich andauernd wann die Fische denn endlich "umziehen" können.:shock:
    Ist mir eigentlich nicht recht, aber ich werde da wohl nicht drumrum kommen.:neinnein
    Wenn sie zu groß werden kann ich sie auch wieder zurück geben !
    Also doch Pumpe mit Filter.
    Schwanke noch zwischen Aqauamax oder der Aquamax eco. Aber bis zum Frühjahr ist ja noch Zeit.
    Gruß KIKI
     
  6. Frank

    Frank Mitglied

    Registriert seit:
    30. Aug. 2004
    Beiträge:
    3.344
    Galerie Fotos:
    40
    Beruf:
    Technischer Produktdesigner
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    12000
    AW: Hilfe für Filter und Pumpe

    Hallo Kiki,

    schließe mich im allgemeinen meinen Vorrednern an.

    Allerdings kann ich deinen Bekannten nicht verstehen.
    Wenn er Koi hält und dieses einigermaßen verantwortungsbewußt, er zudem noch die Größe deines Teiches kennt, warum schenkt er deinen Kinder dann zwei Stück???
    Aber vielleicht hat das ja auch etwas gutes ... vielleicht denkst du ja mal über eine Vergrößerung deines Teiches nach :shock:

    Der Weg wäre aber der verkehrte. ;)
     
  7. euroknacker

    euroknacker Mitglied

    Registriert seit:
    28. Aug. 2006
    Beiträge:
    71
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,5
    Teichvol. (l):
    45m³
    AW: Hilfe für Filter und Pumpe

    Hallo Kiki,
    bei deiner Teichgröße würde ich keine Fische einsetzten, besonders keine Koi, es sei denn du hast die Möglichkeit diese im Winter ins Haus zu holen. denn der Teich ist mit 90cm definitiv zu flach, das dort Koi überwintern könnten.
     
  8. koi-deluxe

    koi-deluxe Mitglied

    Registriert seit:
    14. Jan. 2007
    Beiträge:
    4
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    20.000
    AW: Hilfe für Filter und Pumpe

    Hallo Kiki!

    Und Hallo an alle anderen hier im Forum.

    Hast du schon mal darüber nachgedacht, einen Oase - Filtoclear zu verwenden? Die sind deutlich leichter zu reinigen als andere Filter, haben schon eine UVC integriert und können bis zum Rand des Deckels vergraben werden -> man hat dann keinen Filter im Garten stehen!
    Denke das Modell 6.000 in kombination mit einer Aquamax (ECO) 4.000 ist bei dir mehr als ausreichend.

    Das mit den Koi im Teich würde ich mir nochmal überlegen... Sicher geht das gut, solange die noch klein sind, aber Koi wachsen schnell, die können in 1 -2 Jahren 30 - 40 cm lang sein und brauchen dann dementsprechend viel Futter, was auch viel Ausscheidungen bedeutet, und Schwimmraum.

    Aber auch, wenn du "nur" Goldfische oder andere kleinbleibende Biotopfische halten möchtest, solltest du sie im Winter ins Haus holen. Bei 90 cm Wassertiefe wird der Raum zum Überleben schon knapp im Winter...
     
  9. jochen

    jochen Mitglied

    Registriert seit:
    31. Aug. 2005
    Beiträge:
    2.270
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    8000
    AW: Hilfe für Filter und Pumpe

    Hallo,

    Also laut Originalempfehlung von O.se würde das Biosys 2 Filtoclearset mit Filtoclear 6000 und Aquamax 6000 gerade mal für >>

    bei bepflanzten Teichen ohne Fischbesatz für maximal 4000ltr reichen.

    bei Teichen mit wenigen "Einheimischen" Fischen für maximal 2000ltr. reichen.

    bei Teichen mit Koibesatz für maximal 1000ltr. (was ich nie für 1000ltr. vorschlagen möchte)

    ich möchte aber betonen das ich selbst keine Erfahrung mit dem Filtoclear System habe.
    Wenn der Hersteller aber diese Taten als maximale Grenze angibt, wird sie meiner Meinung nach nicht für einen noch größeren Teichvolumen reichen.
    Denke mal eher weniger.

    das Ganze ist nicht zu verwechseln mit O.se Biosys 2 Set.
     
  10. Norbert66

    Norbert66 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2006
    Beiträge:
    27
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    7.700 l
    AW: Hilfe für Filter und Pumpe

    Hallo Kiki,
    ist schon eine verzickte Lage mit dem Fischwunsch deiner Kinder.
    Wenn Du dich dem Wunsch beugen willst, dann nur wenn auch eine Teichvergrößerung möglich ist !
    Es wäre schade jetzt in einen Filter zu investieren der später zu klein ist. Hier mal ein Link, es sind ausbaufähige Filtermodule, Du kannst dann bei Bedarf erweitern und die anfangs gekauften Module weiter verwenden.
    http://www.naturagart.com/cgi-bin/navi.cgi?datei=./start.html&basket=AB-basket
    Als Pumpe reicht dann me. die Aquamex 2000.
    Gruß Norbert
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Sep. 2015
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden