Youtube Facebook Twitter

Hilfe , Fischsterben Durch Zuviel Nitrit im Wasser.

Dieses Thema im Forum "Wasserwerte" wurde erstellt von der-kleine-28, 16. Apr. 2005.

Die Seite wird geladen...
  1. der-kleine-28

    der-kleine-28 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Apr. 2005
    Beiträge:
    7
    Galerie Fotos:
    0
    :?: Hallo Liebe teichfreunde, Bin Neu Hier Und Direkt Mit Einem Problem.

    Was Kann Ich Gegen Zuviel Nitrit Im Teichwasser Machen Ausser Wasseraustausch. Bin Für Alle Biologischen Sowie Technischen Tricks Dankbar.

    Der-Kleine-28
     
  2. Nestor

    Nestor Email prüfen!

    Registriert seit:
    7. Sep. 2004
    Beiträge:
    266
    Galerie Fotos:
    0
    Hi!

    Also als Sofortmaßnahme fällt mir nichts besseres ein als ein (Teil-)Wasserwechsel und zwar umgehend, wenn die Fische schon am Nitrit sterben. Wie hoch ist die Konzentration an NO2 bzw. wie sind die weiteren Wasserwerte (NH4, NO3, ph, kh etc.)?
    Wie groß ist dein Teich? Wie stark bepflanzt? Wieviele Fische (Größe?)?
    Hast du Filter in Betrieb? Wenn ja bitte Daten dazu!
    Bist du dir sicher, dass es an einer Nitritvergiftung liegt?

    Ansonsten bleibt wohl in deinem Fall nichts weiter als ein ordentlich dimensonierter Filter bzw. deinen Besatz zu reduzieren. Aber ohne mehr über deinen Teich zu wissen, ist das eh mehr Rätselraten, als ne ordentliche Hilfestellung.

    mfg Björn
     
  3. Jürgen

    Jürgen Mitglied

    Registriert seit:
    15. Aug. 2004
    Beiträge:
    247
    Galerie Fotos:
    0
    hallo,

    schreibe doch mal etwas mehr über deine anlage und wie hoch der aktuelle wert für nitrit und für die weiteren wasserparamter ist?

    mfg...jürgen
     
  4. der-kleine-28

    der-kleine-28 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Apr. 2005
    Beiträge:
    7
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo,

    Also Wie Gewünscht Hier Einige Daten Zu Meinem "Tümpel".

    Da Ich Nur So Einen "5 in Einem "teststreifen Habe, Bin Ich Nicht Sicher Ob Die Werte Exakt Sind.
    Nitrat NO3 ca. 50mg/l
    Nitrit NO2 ca.1mg/l
    Gesamthärte GH ca. 10 d
    Karbonhärte KH ca. 10 d
    PH-Wert bei ca. 7.6
    Wassertemperatur beim Messen etwa 13 Grad

    Zum Teich Selber Nun, Er Hat Die Masse 220cmx160cmx43cm
    Im Moment Sind Etwa 7 Goldfische, 2 Ghostkoi`s so Wie 6-7 Kleinfische Wie Bitterlinge Und Stichlinge Drin. Gesamter Fischbestand in Länge Würd Ich Sagen So 130 cm.
    Ausserdem Habe Ich Noch 3 Etwa 10cm Große Muscheln.
    Von Der Bepflanzung Nun Noch. Zwei Zwergseerosen die Im Moment Prächtig Gedeihen. Zwei Iris,1 Sunpfdotterblume und Noch Zwei Andere Blumen Auf Dessen Name ch Nicht Komme. Und Einen Großen Büschel Tannenweddel.

    Zur Technik, Habe Eine Pumpe Mit Glaube 3000 l/h im einsatz Aber Nicht Volllast. Etwas Gedrosselt. So Wie einen Drei Kammerfilter Der Lat Hersteller Für Bis Zu 5000 l Geeignet Ist. Dazu Eine 7 Watt UV-Lampe.
    Der Filter Und UV-Lampe Werden 24 tunden Betrieben. Daneben Hab Ich Noch Eine Kleine Springbrunnenpumpe Die Nur Über Tag In Betrieb Ist.

    Was Also Kann Ich Tun?? Die Fische Rühren Ja Nichtmal Fressen An. Das Interessiert Sie Überhaupt Nicht. Helft Mir.

    Werde Bei Zeit Und Gelegenheit Mal Bilder Von Meiner Anlage Reinstellen.

    Danke Schonmal An Alle.
     
  5. Harald

    Harald Mitglied

    Registriert seit:
    15. Aug. 2004
    Beiträge:
    267
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,30
    Teichvol. (l):
    13.000
    Hallo,

    Dein Teich ist hoffnungslos überbesetzt. Eigentlich kann man Dir nur den Tipp geben, alle Fische aus dem Teich zu nehmen. Du hast ja nicht ein mal 1qm Wasser in dem Teich!

    Um die Fische erstmal zu retten, würde ich Dir jeden Tag einen Wasserwechsel vorschlagen!
     
  6. der-kleine-28

    der-kleine-28 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Apr. 2005
    Beiträge:
    7
    Galerie Fotos:
    0
    hallo harald,

    meinste wirklich?? also die 130cm sind alle fische zusammen.

    und letzten sommer und auch den winter haben sie gut rumbekommen.

    es waren vorher noch mehr fische. hatte allerdings öfter besuch vom reiher.
    Hab Nochmal Nachgerechnet. sind Sogar 1,5 kubikmeter Wasser. Wird Doch LängexBreitexTiefe gerechnet, oder??

    trotzdem danke
     
  7. wastl

    wastl Mitglied

    Registriert seit:
    16. Apr. 2005
    Beiträge:
    1
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo "kleiner",

    der Teich ist hoffnungslos überbesetzt ...auch wenn es sogar 1,5 Kubikmeter Wasser sind.

    Aber sag mal..was hast Du denn alles so an Technik???

    Ist ja alles dabei..was so auf dem Markt zufinden ist :razz:


    Schönes WE noch
     
  8. der-kleine-28

    der-kleine-28 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Apr. 2005
    Beiträge:
    7
    Galerie Fotos:
    0
    welche formel gibt es den für den besatz mit fischen?
     
  9. Harald

    Harald Mitglied

    Registriert seit:
    15. Aug. 2004
    Beiträge:
    267
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,30
    Teichvol. (l):
    13.000
    zunächst einmal stimmt Deine Rechnung mit 1,5 Kubik nur dann, wenn Du direkt am Rand bereits Deine 43 cm Tiefe hast, kann ich mir aber so nicht vorstellen.

    Beim Besatz gibt es eine Faustformel, die m. E. aber nur begrenzt anwendbar ist. Danach ist 1 kg Fisch pro Kubikmeter Wasser ok. M. E. kann man diese Formel aber nur dann anwenden, wenn genug Pflanzen im Teich sind. Bei Dir ist aber nur Platz für Fische oder Pflanzen.
     
  10. der-kleine-28

    der-kleine-28 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Apr. 2005
    Beiträge:
    7
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo,

    Eure Kritik Mag Ja Berechtigt Sein. Allerdings Weiß Ich Nicht Wie Es Fische und Pflanzen schon Zwei Jahre Bei Mir Überstanden Haben??

    Allerdings Fressen Die Verbleibenden Fische Bis Jetzt Noch Nicht. Kann Mir Da Jemand Was Zu Sagen??
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden