Hilfe - Teichunkraut

naimanmartin

Mitglied
Dabei seit
2. Mai 2005
Beiträge
1
Ort
*****
Bitte helft mir, habe vor jahren versehentlich eine Pflanze eingeschleppt, die ich nicht loswerden kann. Sie bildet kleine (2mm-6mm) runde Blaetter und schwimmt auf der Oberflaeche. Es gibt hunderttausende davon, sie teilen sich wohl. Haben auf der Unterseite wurzeln, schwimmen aber immer oben. Im herbst tauchen sie unter um nicht zu erfrieren. Sie machen den teich zu, es kommt keine Sonne durch.
Wie heisst dieses Zeug ? Wie werde ich es los ?
 

Doris

Mitglied
Dabei seit
15. März 2005
Beiträge
787
Ort
49597
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
35000
Hallo Martin?
So viel Ahnung vom Teich hab ich noch nicht, bin erst frisch angefangen, aber das was du beschreibst könnte die Wasserlinse sein. Sie wird im Volksmund auch "Entengrütze" genannt und sie vermehrt sich tierisch.
Hier kannst du vergleichen, ob sie es wirklich ist.
http://www.hydro-kosmos.de/wpflanz/h2o5.htm

Die einfachste Möglichkeit Wasserlinsen zu entfernen besteht darin, sie in regelmäßigen Abständen mit einem Kescher abzufischen und sie auf den Kompost zu geben. Da die Linsen auch Nährstoffe binden und damit die Wasserqualität verbessern, sollte man einen Teil der Pflanzen im Wasser belassen..... sagt mein schlaues Buch :D
 

Nestor

Email prüfen!
Dabei seit
7. Sep. 2004
Beiträge
266
Ort
*****
Hi ihr beiden!

Einen Teil ja, aber wenn der ganze Teich damit zu ist, denke ich nicht, dass es für die anderen submersen Pflanzen (also Unterwasserpflanzen) toll ist. Die bekommen dann ja leider nicht mehr so viel Licht ab.

mfg Björn
 

gabi

Mitglied
Dabei seit
13. Okt. 2004
Beiträge
403
Ort
Deutschland 51143
Teichvol. (l)
3000
Hi Martin,

ich würd ja, wie Doris auch schreibt, soviel wie möglich abkeschern. Muss regelmäßig wiederholt werden.

Ob man das Problem (genau wie bei den Algen) mit einer größere Menge erwünschter Pflanzen in den Griff kriegt (Nahrungskonkurrenz)weiß ich allerdings nicht.

Versuch doch mal rauszukriegen um welches (Un-)Kraut es sich handelt. Vielleicht gibts dann dazu schon Tipps.
 

Silke

Mitglied
Dabei seit
27. Sep. 2004
Beiträge
539
Ort
24937
Teichtiefe (cm)
1,3
Teichvol. (l)
1+30 m3
Hallo,
hört sich für mich auch wie Wasserlinse an. Du hast anscheinend zu viele Nährstoffe im Teich. Bei mir wachsen die überhaupt nicht, nur an ein paar ruhigen Stellen.
Abkeschern und überprüfen, wo die Nährstoffe herkommen, würde ich vorschlagen. (Vielleicht läuft irgendwo bei Regen Wasser vom anliegenden Beet rein oder so etwas...)
 

karsten.

Mod-Team
Dabei seit
16. Aug. 2004
Beiträge
4.301
Ort
Deutschland+Weimar/99427
Teichfläche ()
25
Teichtiefe (cm)
150
Teichvol. (l)
15432
Re: Wann wurde eurer Teich wieder klar??

hallo

wenn man die Zeit und Lust hat und die Teichoberfläche ist von allen Seiten gut erreichbar ist Lamna minor
gut um Nährstoffe zu binden und aus dem System zu entfernen.

ist doch besser wie übermäßig Algen !

eine starke Oberflächenströmung mag sie nicht
und in Verbindung mit einem leistungsfähigem Skimmer kann man sie gut im Zaum halten.
Goldfische und Kois "kurzgehalten" fressen auch Entengrütze.
(kacken die Nährstoffe dann allerdings wieder in den Teich
;) )

in "eingefahrenen" Teichen wächst kaum noch welche.

also keschere fleißig ab und guten Appetit

[DLMURL]http://www.morgenwelt.de/194.html[/DLMURL]

mfG
karsten.

oder schaffst Dir so ein "Wasserschwein" an ,der frisst auch welche !

mit_entengruetze.jpg 
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Nestor

Email prüfen!
Dabei seit
7. Sep. 2004
Beiträge
266
Ort
*****
Hi,

ich hatte letztes Jahr vor der "Neuanlage" auch welche eingesetzt. Da ist gar nix gewachsen! Die war nach ein paar Wochen wieder aus dem Teich verschwunden. Hatte halt kaum Nährstoffe im Wasser (Nitrat nicht messbar).

@karsten

Hast du nen Hunde-Einspann-Gestell oder wie machste immer diese tollen Bilder?! :D ;)
Absolut photogene Tiere...
mfg Björn
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Martin,

die Entengrütze, wenn es diese sein sollte ist mehr nützlich als sie schadet. Wenn dir dies in deinen visuellen Vorstellungen allerdings nicht gefällt, einfach soweit abkeschern, bis es DIR gefällt.

Einmal eingefallen, bekommst du sie bedingt nur los, wenn du sie ständiog abkescherst oder den Teich Nährstoffarm hälst ... ansonsten no chance !
 
Oben